Workplace insights that matter.

Login
Laverana GmbH & Co. KG Logo

Laverana GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

1 von 96 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung nicht weiterempfohlen.

Hier ist gefühlt alles wichtiger als der Angestellte / Angestellte sind nur eine Nummer !

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Laverana GmbH & Co. KG in Barsinghausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir im Moment echt nichts ein...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Personal
Umgang mit Maschinen und Anlagen
Umgang mit Geld (Geiz ist Geil war mal)
Umgang mit Corona (maskenpflicht etc)

Verbesserungsvorschläge

Der Mitarbeiter sollte an erster Stelle stehen nicht Image ,Werbung etc. Weil die Leute aus der Produktion halten das Unternehmen am Leben ...produzieren diese nichts kann auch nichts verkauft werden logisch oder ? Und bitte mal im hier und jetzt ankommen...Strukturen und Arbeitsweise teils sehr in die Jahre gekommen. Mitarbeiter Wertschätzung wird dem Unternehmen sicher mehr einbringen als es kostet ....

Arbeitsatmosphäre

Dank der teils wirklich tollen Kollegen gibt es überhaupt 2 Sterne für die Arbeitsatmosphäre...

Image

Image ist für Laverana alles egal um welchen Preis ...ganz nach dem Motto außen hui innen Pfui...alleine die Tatsache das die Mitarbeiter hier nichts wert sind sollte alles über die Firma sagen ...Mitarbeiter sind tatsächlich nur eine Nummer ...hier wird bewusst mit der Angst der Mitarbeiter gespielt ...alle sind ruhig und trauen sich nicht etwas anzusprechen weil alle Angst um ihren Job haben ...Mitarbeiter die da nicht mitspielen sind schneller raus als sie gucken können...andauernd verlassen Kollegen das Unternehmen...freiwillig oder durch Kündigung...selten dankt man den Mitarbeiter für gute Arbeit oder erreichte Ziele und wenn dann auf lächerliche Art und Weise ...Mitarbeiter werden von heut auf morgen entlassen so das man denken muss vor der Tür steht eine Schlange an Leuten die bei Laverana arbeiten wollen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen / Seminare werden nur sehr sparsam angeboten...weil das ja alles Geld kostet ...nur sehr wenige bekommen mal ein Seminar und dann sind es meist die falschen...fällt ein geschulter Mitarbeiter weg (Kündigung etc) wird meist kein Ersatz geschult...sonst hat man auch kaum Karrierechancen...außer man hat mal Glück oder man hat bei den richtigen Leuten geschleimt....

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man keine hohen Kosten hat dann ist das Gehalt Top ...aber wenn man als Alleinverdiener die Familie versorgen muss dann muss man sich schon Gedanken machen ...Sozialleistungen sind lächerlich...ein minimaler monatlicher Bonus seit neustem (deutlich unter 100€) kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld..nur ein kleiner Weihnachtsbonus je nach Lust und Laune ...

Kollegenzusammenhalt

Ein Stern Abzug weil es auch unter den Kollegen schwarze Schafe gibt aber sonst das positivste an der Firma...

Umgang mit älteren Kollegen

Im Großen und Ganzen werden die älteren gleich behandelt. Ab und an sollte man aber schauen das sie grade wegen Vorerkrankungen oder körperlicher Probleme nicht unbedingt extrem schwere Sachen machen müssen wenn Alternativen bestehen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche und solche ...man muss Glück haben und sich mit den Vorgesetzten gut verstehen. Einige gehen sehr respektlos mit Personal um.

Arbeitsbedingungen

Auf gute Arbeitsbedingungen wird nur Wert gelegt wenn es nichts kostet ...alles was für die Mitarbeiter ist wird nur umgesetzt weil man es muss...oft müssen sich Mitarbeiter für Arbeitsbedingungen einsetzten die in anderen Firmen Standard sind..

Kommunikation

Eine so schlechte Kommunikation habe ich bis jetzt in keinem anderen Unternehmen erlebt. Die meisten Informationen oder Neuigkeiten erfährt man durch Gespräche mit Kollegen...ansonsten fängt es bei der Schichtleitung an die untereinander nicht anständig kommuniziert ...dann Kommunikation unter den Abteilungen teils katastrophal... ...Kommunikation wird hier eher klein geschrieben aber entstehen durch fehlende Kommunikation Fehler oder Probleme ist schnell ein Schuldiger gefunden...meist das letzte und schwächste Glied in der Kette

Interessante Aufgaben

Anfangs ist das arbeiten hier durchaus mit interessanten Aufgaben verbunden aber schnell kommt die Routine und damit die Langeweile...


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina Ehlers

Lieber Kollege/ liebe Kollegin,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es ist sehr schade, dass es Punkte gibt, mit denen Sie unzufrieden sind. Wir arbeiten stetig daran, unsere interne Kommunikation zu verbessern und auch unsere Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden deutlicher zum Ausdruck zu bringen.

Wir schätzen Ihre offenen Worte und möchten gerne noch besser verstehen, was zu Ihrer Unzufriedenheit geführt hat und was genau wir verbessern können. Schreiben Sie uns deswegen gerne direkt, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Ideenbriefkasten am Standort. Ihre Erfahrungen behandeln wir natürlich vertraulich. Nur mit Feedback können wir erreichen, dass sich alle Kollegen und Kolleginnen bei Laverana wohlfühlen und gerne bei uns arbeiten.

Liebe Grüße
Ihr Laverana HR-Team