Navigation überspringen?
  
LearnshipLearnshipLearnshipLearnshipLearnshipLearnship
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma Learnship
Stadt Köln
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Es handelt sich um ein modernes, innovatives Unternehmen. Wer proaktiv mitarbeitet hat gute Chancen Karriere zu machen. Das Unternehmen ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S- und U-Bahn) zu erreichen.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Learnship
3,67
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Beratung / Consulting  auf Basis von 50.835 Bewertungen

Learnship
3,67
Durchschnitt Beratung / Consulting
3,87

Bewerbungsbewertungen

4,50
  • 18.04.2016

Initiativbewerbung führte zum Erfolg

Firma Learnship
Stadt Köln
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Kommentar

Die Reaktionszeit auf mein Anschreiben war sehr schnell und das Bewerbungsgespräch war sehr angenehm. Mein Gesprächspartner war total freundlich und ich habe mich von anfang an wohlgefühlt.

Firma Learnship
Stadt Köln
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Habe mich Ende 2014 eigentlich auf eine andere Stelle beworben. Mit der Absage schlug man mir jedoch eine anderes Stellenangebot vor, Stellenausschreibung war der Mail beigefügt.
Die Stelle klang sehr anspruchsvoll und passte sogar besser zu meinen beruflichen Werdegang. Also sagte ich Interesse zu und ein Telefontermin drei Wochen später wurde vereinbart. Fand das zwar sehr spät aber so konnte ich mich intensiv auf das Gespräch vorbereiten. Habe mich mit dem Unternehmen und den Produkten auseinander gesetzt und an meinem englisch gearbeitet da Muttersprachler-Niveau verlangt wurde.

Am besagten Tag rief die Dame an und sagte als erstes Frau xy möchte dass ich mich mit Ihnen unterhalte (aha, Frau xy, also wer zwischen den Zeilen lesen kann hört hier raus, dass meine Gesprächspartnerin offenbar anderer Meinung war). Dann kam sie auch gleich sehr schnell zur Sache. Bei mir müsste man das Pferd von hinten aufzäumen, da mein letztes Jahresgehalt deutlich über dem liege was man mir anbieten kann. Die genannte Summe lag ein ganzes Drittel unter meinen letzten Gehalt und ein paar hundert Euro monatlich über dem gesetzlichen Mindestlohn. Ich war ziemlich überrascht da das beigefügte Stellenangebot sehr anspruchsvoll klang und u.a. auch Berufserfahrung vorausgesetzt wurde. Die Dame am Telefon meinte dann dass diese Stelle auch nicht zu mir passen würde sondern nur eine Junior-Stelle. Wenn ich nicht bereit wäre für die genannte Summe zu arbeiten wäre das Gespräch jetzt auch beendet denn diese Summe sei nicht verhandelbar. Also verabschiedeten wir uns.

Ich war sehr verärgert nach diesem Gespräch. Schließlich hat man mir diese Stelle selbst angeboten. Warum schickt man mir ein Stellenangebot zu, für das ich dann offenbar doch nicht geeignet bin. Ich hab den Eindruck, dass sich intern nicht abgesprochen wird und die Frau am Telefon nicht mit der Entscheidung der Dame, die mir das Angebot schickte, einverstanden war.
Der Satz "Frau xy möchte dass ich mich mit Ihnen unterhalte.... " hat dies zusätzlich bestätigt.

Ein Unternehmen dass im Bewerbungsprozess bereits solche Unstimmigkeiten aufweist, hat auch woanders mit Sicherheit Kommunikationsprobleme. Was ist das bitte für ein Umgang mit Bewerbern? Man investiert zunächst Zeit in Bewerbung. Dann bereitet man sich intensiv auf ein Telefontermin vor, nur um dann im 3 Minuten abgewimmelt zu werden. Weil die durch das Unternehmen vorgeschlagene stelle angeblich doch nicht passt.

Hier ist meiner Meinung nach viel verbesserungspotenzial.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen