Navigation überspringen?
  

Lebenshilfe Neu-Ulmals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Lebenshilfe Neu-UlmLebenshilfe Neu-UlmLebenshilfe Neu-Ulm
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,62
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Lebenshilfe Neu-Ulm Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,62 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Oft arbeitet nur 1 pflegerische Fachkraft und der Rest Praktikant/innen und FSJ'ler im ganzen Haus.
40 Bewohner mit teils schwierigsteh Krankheitsbildern.

Vorgesetztenverhalten

Nicht korrekt!
•Sieht weg bei den Mitarbeitern.
•Zahlt minimale Gehälter an erfahrene Fachkräfte.
•Ist laut und dominant, selbstverherrlichend und autoritär.
• Zeigt, was er sich alles leisten kann.
•Arbeitet in schwersten Zeiten des Personalmangels nicht selbst mit.

Kommunikation

Der Leitungsbeauftragte der Wohnheime sieht nur sich.

Verbesserungsvorschläge

  • -Faires Gehalt wäre ein Anfang ! 1600,- netto für eine Fachkraft kann nicht sein, wenn: -Die Lebenshilfe sich damit rühmt, 1,5 € Millionen Überschüsse pro Jahr zu machen und 1 Heim nach dem anderen zu bauen. -Pflegekassen und Krankenkassen müssten mehr Kontrollen machen! Den Vorgesetzten in die Karten schauen und kontrollieren. -extra Küchenangestellte! Denn bisher muss 1 Pflegekraft zusätzlich mindestens für 10 Leute kochen und essen eingeben und die Küche danach putzen, danach diese Bewohner, teils Schwerstpflegefälle versorgen und das Essen für nächsten Tag vorbereiten und dasVesper für den nächsten Tag vorbereiten. Unglaublich! -Praktikanten dürfen nicht mehr als examinierte Fachkraft missbraucht werden! -Einen Pausenraum zur Verfügung stellen. Der eigentliche Pausenraum wurde als Büro benutzt. Aber wozu auch Pausenraum, wenn man keine Pause zur freuen Verfügung (ohne Bewohner) hat, aber finanziell abgezogen bekommt. Man ist ja allzeit abrufbar. Arbeitzeitgesetz gilt hier anscheinend nicht.

Pro

Beleuchteter Parkplatz vorhanden ☺
Sonst keine Benefiz an Mitarbeiter.

Contra

Totale Gleichgültigkeit und autoritäre Selbstverherrlichigung gegenüber den Mitarbeitern.
Keine guten Führungskräfte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Lebenshilfe Neu-Ulm
  • Stadt
    Neu-Ulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,62
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Lebenshilfe Neu-Ulm
1,62
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,40
143.226 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.553.000 Bewertungen