Navigation überspringen?
  

Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Subnavigation überspringen?

Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 15.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

"So muss es sein, so soll es bleiben, so hab ich mir das gedacht" ...

4,46

Vorgesetztenverhalten

"Nicht geschimpft ist genug gelobt!" Wenn sich der/die eine oder andere Vorgesetzte nicht so akribisch an dieses Sprichwort halten würde, hätte es 5 Punkte gegeben.

Kollegenzusammenhalt

Alle für Einen - Einer für Alle: wie in einer Familie gibt es auch hier Meinungsverschiedenheiten, die aber meistens auf sachlicher Ebene und mit einer Portion Vernunft geregelt werden. Wir arbeiten gut zusammen und können auch prima miteinander feiern - das eine wie das andere wird von der Geschäftsleitung unterstützt!

Interessante Aufgaben

Ja. Viele!

Kommunikation

Im direkten Umfeld: eingespieltes Team, das läuft! Bereichsübergreifend: Könnte etwas besser sein - wenn's zäh wird, hilft nachfragen!

Gleichberechtigung

Eine "Quotenfrau" in der Geschäftsleitung, sehr wenige Quotenfrauen bei den
Abteilungsleitern... da ist noch gut Luft nach oben...

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren oder auch gehandicapten KollegInnen ist respektvoll und achtsam. Auchh ier wird der "Familiengedanke" gelebt: man achtet aufeinander und geht sorgsam miteinander um.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Branche stehen wir sehr gut da. Entlohnung nach Tarif, oft darüber. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Prämie. Betriebliche Altersvorsorge (Pensionskasse). Firmen-Events wie z.B. Betriebsausflüge und Jubiläumsveranstaltungen. Ermäßigungen für Veranstaltungen wie "Blaue Nacht". Nicht zu vergessen der großzügige Personalrabatt und die vielen, reich gefüllten Präsenttüten, die es zu allen möglichen Anlässen, von Ostern über Muttertag bis Nikolaus über das ganze Jahr hinweg gibt.

Work-Life-Balance

Ist, anders als bei einem durchgängig gleich ausgelasteten Unternehmen bei einem Saisonbetrieb nicht immer so, wie man sich das wünscht. Wer sich aber auf den Saisonbetrieb einlässt, weiß das vorher und weiß das für sich Beste daraus zu machen.

Image

Von Aurich bis Zwickau in ganz Deutschland bekannt für beste Qualität und hervorragenden Service

Verbesserungsvorschläge

  • Bspw. die Möglichkeit, einen Teil der Arbeitszeit im Home-Office abzuleisten (was sicherlich auch im einen oder anderen Bereich bei der Personalsuche hilfreich sein könnte); Vertrauensarbeitszeit, "Lebensarbeitszeitkonto", auf dem man Zeit z.B. für ein Sabbatical oder einen vorgezogenen Ruhestand ansparen kann, Altersteilzeitangebote

Pro

Sichere, gut bezahlte Arbeitsplätze, gute Sozialleistungen, familiäres Arbeitsumfeld, nette KollegInnen, umgängliche Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KG Nürnberger Lebkuchen, Gebäck und andere feine Spezialitäte
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, dankeschön für Ihre (fast) 5-Sterne-Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so wohl fühlen. Identifikation ist seit jeher ein perfekter Motivator. An manchen Dingen müssen wir noch arbeiten und nehmen gerne Ihre Verbesserungsvorschläge auf. Mit freundlichen Grüßen

Jenny Marschall
Personalsachbearbeiterin