Welches Unternehmen suchst du?
LEG-Immobilien-Gruppe Logo

LEG-Immobilien-Gruppe
Bewertung

Leg Immobilien Büro in Ludwigshafen würde ich nicht nochmal anfangen.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei LEG Immobilien AG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

14 Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele

Verbesserungsvorschläge

Professionelles Onboarding durch geschultes Personal ab Tag 1.
für Sicherheit vor Ort sorgen.
Mehr Personal einstellten.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist unzumutbar. Es sind viele Angestellte vor Ort einfach völlig überfordert.

Kommunikation

Unnötige Meetings. Keine direkte Face to Face Kommunikation. Stattdessen wird heimlich in der Küche geflüstert.

Kollegenzusammenhalt

Jeder redet über jeden schlecht.

Work-Life-Balance

Homeoffice nicht wie besprochen möglich. Man bekommt von den Kollegen vor Ort vermittelt das Homeoffice eher unerwünscht ist weil dann Arbeit bei den Kollegen vor Ort liegen bleibt. Außerdem wurde seitens der Führung auch verkündet das in Zukunft zu minimieren.

Vorgesetztenverhalten

Nicht anwesend. Hauptsächlich in unnötigen Meetings.

Interessante Aufgaben

Monotones Organisieren. Eintönig nichts für Menschen die denken oder kreativ sind.

Gleichberechtigung

Zum Teil Ausländerfeindlich

Arbeitsbedingungen

Nicht sauber und Laut. Hunde erlaubt jedoch mit Flöhen!

Gehalt/Sozialleistungen

Absoluter Durchschnitt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

LEG-Immobilien-Gruppe, Bereich Personal
LEG-Immobilien-GruppeBereich Personal

Liebe*r ehemalige*r Mitarbeiter*in,

wir möchten uns bei dir dafür bedanken, dass du dir Zeit für ein Feedback genommen hast – auch wenn ein Stern nicht unserem Anspruch entspricht.

Es ist sehr schade, dass du dich nicht wohl gefühlt hast. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und gute Arbeitsbedingungen sind uns wichtig. Dennoch haben uns viele deiner Hinweise deutlich überrascht.

Wir verstehen, dass du dir gerne noch mehr Home-Office Tage gewünscht hättest und zugleich weist du auf einen geringen Kollegenzusammenhalt hin. Aus Erfahrung können wir sagen, dass eine Kombination aus Home-Office und Präsenztagen besser dazu geeignet ist das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, trotzdem bieten wir unseren Mitarbeiter*innen 100% mobiles Arbeiten an. Wir alle haben nach Corona stressige und vor allem einsame Zeiten hinter uns, welche uns auch vor große Herausforderungen gestellt haben. Da wir uns nun endlich wieder persönlich vor Ort begrüßen dürfen, freuen wir uns, dass dies zumindest an einigen Wochentagen genutzt wird, da so auch die Teamstrukturen gestärkt werden.

Wie schade, dass du unser umfangreiches Onboarding-Programm mit zahlreichen Schulungen und Einführungen in unsere IT-Landschaft nicht als ausreichend empfunden hast. Wir hoffen, dass dir Kolleg*innen vor Ort trotzdem zur Seite gestanden haben.

Insbesondere dein Feedback zur Gleichberechtigung hat uns sehr getroffen. Ein respektvoller und fairer Umgang mit unseren Kolleg*innen und Mieter*innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, sexueller Orientierung, Behinderung auch der sozialen Herkunft oder Bildung, sind bei uns oberstes Gebot und in unseren Richtlinien verankert. Solltest du hier andere Erfahrungen gemacht haben, bitten wir dich uns zu kontaktiere, denn nur so haben wir die Möglichkeit zielgerichtet Lösungen zu finden.

Wir hätten es geschätzt, wenn du dir die Zeit genommen hättest mit deiner Führungskraft oder deinem/deiner zuständigen Personalreferent*in über deine Verbesserungsvorschläge zu sprechen.

Wir hoffen, dass du deinen Weg findest und wünschen dir alles Gute für deine Zukunft.

Viele Grüße

Gentiana Bindal
Bereich Personal
LEG.Personal@leg-wohnen.de