Workplace insights that matter.

Login
LichtBlick SE Logo

LichtBlick 
SE
Bewertung

Wer sich wohl fühlt im Haifischbecken ist herzlich willkommen!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei LichtBlick SE in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vergesst nicht die Mitarbeiter im Unternehmen!

Arbeitsatmosphäre

Als ich bei Lichtblick angefangen habe, war die Atmosphäre super! Umso erschreckender wie schnell sich die Lage so drastisch verändern kann.
Das Unternehmen hat sich zu lange auf Ihren Erfolgen ausgeruht - eine Veränderung war dringend nötig.
Es stand endlich ein Von vielen langersehnter Change-Prozess an.
Leider ist dieser Prozess im wahrsten Sinne komplett in die Hose gegangen. Mitarbeiter wurden in diesem Prozess sich selbst überlassen, obwohl extra ein teures Beratungsunternehmen eingekauft wurde. Das war eine Vollkatastrophe - Führungskräften wurde u.a. über ein Jahr lang suggeriert, dass man sie in der agilen Welt nicht mehr benötigt. Perspektiven wurden nicht aufgezeigt - von den meisten hat man sich letztendlich getrennt.
Nachdem Verkauf an Mitsubishi Vorstandswechsel - wie man das halt so macht!
Viele neue junge Führungskräfte im Unternehmen, denen die bislang gelebten Werte völlig fremd sind. Es zählt nur noch die Wirtschaftlichkeit - der Mitarbeiter bleibt auf der Strecke!
Zwei Jahre lang wurde der Fokus auf die agile Welt gesetzt und nun ist top-Down angesagt. Muss man mögen!

Kommunikation

Bei ständigem Richtungswechsel ist gute Kommunikation fast in unmöglich!

Kollegenzusammenhalt

In so einer angespannten Situation ist sich jeder selbst der nächste. Ängste um den Arbeitsplatz fördern leider nicht den kollegialen Zusammenhalt.
Fehlen nur noch die Schleifblöcke
für die Messer in den Küchen ;-)

Work-Life-Balance

Eine Menge Herausforderungen in kurzer Zeit mit weniger Personal.
Hoher Krankenstand.

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden - nur mit viel Druck verbunden.

Gleichberechtigung

Fast nur Männer in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt zwar Jungspunde, die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, aber gut die gibt es überall.
Alter spielt meist keine große Rolle.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice möglich.
Voll besetztes Büro - Geräuschpegel kann schon mal sehr hoch sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial? ... Leider mittlerweile ein Fremdwort in dem Unternehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch!
Viele Mitarbeiter haben aufgrund der früheren Atmosphäre / Werte im Unternehmen auf Gehalt verzichtet und das nicht zu knapp!
Wenn die Personalabteilung nicht aufpasst, laufen die guten Mitarbeiter in Scharren weg....

Image

Ich würde meinem ärgsten Feind das Unternehmen nicht empfehlen!

Karriere/Weiterbildung

Karriere: No
Weiterbildung: Yes


Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Anna JungfleischRecruiterin

Liebe/r Autor-/in,

Vergesst nicht die Mitarbeiter im Unternehmen! -> Wir bemühen uns, wirklich!
Gerade in unserem Bereich IT passieren gerade viele Veränderungen gleichzeitig, da ist es uns wichtig, wertschätzend mit unseren Kolleg*innen hier umzugehen. Negatives Feedback ist hier nicht neu für uns, allerdings sehen wir darin auch Chancen, etwas besser zu machen. Wir wissen, das vieles neu ist, auch durch neue Funktionen bei uns bedingt. Damit auch nicht unsere DNA und unsere Werte aus den Augen zu verlieren, ist unsere wichtigste Aufgabe. Wir sind daher für Dialoge und Vorschläge dankbar. Oft hilft ein klärendes Gespräch zu deiner Situation. Bestimmt können wir viele Punkte schon lösen. Unsere People Leads, die für den Bereich IT zuständig sind, sind vertraulich erreichbar unter kununu@lichtblick.de

Wir wünschen dir eine schöne Weihnachtszeit!
Miriam
LichtBlick SE I People & Culture