Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

LIEBL SYSTEMS 
GmbH
Bewertung

Nur Schnellschüsse - Keine strategische Ausrichtung - Kein Dienstleistungsgedanke

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das kein Konzept / Strategie vorhanden ist und man sich stets selbst der nächste ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ach, da gibt es doch rein gar nichts, wie an den vielen TOP Bewertungen hier zu sehen ist.

Verbesserungsvorschläge

Alles TOP.
Läuft einfach ... .
Macht weiter so und ihr werdet es bis an die Spitze in der Region schaffen
*Ironieoff*

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist sich selbst der Nächste.
Man kann sich frei entfalten und ist stets auf sich alleine gestellt.

Kommunikation

Es wird nur befohlen, nichts besprochen.
Informationen gilt es sich stets selbst einzuholen.

Kollegenzusammenhalt

Gruppenbildung der wenigen Mitarbeiter die noch im Unternehmen sind.
Jeder hält zu sich selbst am Besten.

Work-Life-Balance

Überstunden sind Standard und werden nicht vergütet, da kommt Freude auf.
Ebenso darf man die Atmosphäre des Büros selbst Freitags bis nach 17:00 Uhr gniesen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, wenn:
Arrogant, besserwisserisch und abgehoben es genauer beschreiben müssten.

Interessante Aufgaben

Da kein Konzept und Plan, bzw. Unternehmensausrichtung vorhanden ist gibt es stündlich neues zu Erleben.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich (schlecht) behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist erstmal der Kundenstamm vorhanden wird man zur Tür hinaus begleitet.

Arbeitsbedingungen

Erst nach Druck wurde Home-Office ermöglichst.
Großraumbüros hallen extrem.
Hardware zum Teil veraltet und nicht gegenüber Kunden als Systemhaus vertretbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine Tonne für alles.
Ohne Umweltschmutz kein Umweltschutz!
Die 14001 Zertifizierung vom Mutterunternehmen - Papier Liebl - wird einfach an die Wand gehängt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kam pünktlich.
Provisionen kaum nachvollziehbar, bzw. überprüfbar.
Fahrzeug - Skoda Octavia - ist zweckmäßig.
Nach dem Firmenmotto: "Läuft einfach ... " werden Kunden zur Geschäftsleitung gebucht und wenn es mal nicht läuft wieder zum Vertrieb.
SEHR Fair.

Image

In der Umgebung wissen viele schon die "super" Qualität und Arbeitsweise von Liebl Systems zu schätzen.
Daher rennen Kunden bildlich die Türen ein und viele Fachkräfte reißen sich geradezu einen Job zu bekommen.

Karriere/Weiterbildung

Über Hersteller gerne gesehen, wenn es nichts kostet (Zeit und Geld).
Inhouse ist Karriere / Weiterbildung ein Fremdwort.