Workplace insights that matter.

Login
Lotto24 AG (Mitglied der ZEAL Gruppe) Logo

Lotto24 AG (Mitglied der ZEAL 
Gruppe)
Bewertung

Hier brodelt es

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Lotto24 AG (Mitglied der ZEAL Gruppe) in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich ist hier auch alles nach der Übernahme immerhin noch überdurchschnittlich gut. Also sollte man vielleicht mal die Kirche im Dorf lassen und nicht so sentimental hinter alten Zeiten her jammern. Ich würde den Arbeitgeber weiterempfehlen, mit ein paar kleinen Einschränkungen.

Verbesserungsvorschläge

Unternehmt doch mal was, damit die Mitarbeiter sich nicht gegenseitig hassen! Nur zugucken ist vielleicht nicht das Richtige.
Ansonsten wird ja mittlerweile schon viel richtig gemacht. Mal sehen, wie nachhaltig man aus Fehlern wirklich lernt.

Arbeitsatmosphäre

Passt schon. Viel positives. Nur diese Großraumsache ist extrem nervig. Man versucht das als positiven Punkt zu verkaufen, weil es ja die Kommunikation ach so sehr fördert. Gegenteiliges ist der Fall. Die Hälfte der Leute hockt mir ihren Kopfhörern vorm Rechner, weil sie in einem großen Raum ungestört sein wollen.

Kommunikation

Hier lahmt das Unternehmen am stärksten. Das Vertrauen zu den Mitarbeitern scheint auch auf oberer Ebene nicht unbedingt vorhanden zu sein. Ehrliche (!!!!) Transparenz ist nicht vorhanden. Man fühlt sich vom Vorstand doch häufig für dumm verkauft.

Kollegenzusammenhalt

Ich würde sagen, dass ein Zusammenhalt nur auf das Allernötigste erkennbar ist. Freundlichkeit, Empathie und kollegiale Freundschaft (ein besserer Begriff fällt mir gerade nicht ein) sind Fremdwörter. Seit der Übernahme brodelt es gewaltig hinter den Kulissen.
Die jüngsten Bewertungen lassen hier tief blicken. Kollegen wird auf einer Plattform wie dieser asoziales Verhalten vorgeworfen und geheime Machenschaften (privat organisierte Weihnachtsfeiern mit ex (!!!!!) Kollegen) werden kolportiert. Das alles in der Öffentlichkeit. Hier kann etwas nicht stimmen. Ja, auch dieser Kommentar ist dahingehend nicht gerade hilfreich, aber es unternimmt ja intern auch niemand was. Eigentlich fühlt es sich so an, als würde es mindestens 2 Lager geben (eher 3) und man würde sich gerne gegenseitig die Augen auskratzen. Irgendwie ganz schlimm.

Vorgesetztenverhalten

Hängt vom Vorgesetzten ab. In der Regel aber top (was man so mitbekommt). Verhalten vom Vorstand wie schon erwähnt nicht immer korrekt. Man wird oft für dumm verkauft.

Arbeitsbedingungen

Gute Ausrüstung. Es fehlt einem an nichts (man muss unter Umständen vielleicht mal pro aktiv um etwas bitten, bekommt es dann aber).

Karriere/Weiterbildung

Große Sprünge sind nicht zu erwarten.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image