Navigation überspringen?
  

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,78
Vorgesetztenverhalten
3,52
Kollegenzusammenhalt
4,21
Interessante Aufgaben
3,90
Kommunikation
3,45
Arbeitsbedingungen
4,10
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,04
Work-Life-Balance
3,77

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,99
Umgang mit älteren Kollegen
3,84
Karriere / Weiterbildung
3,53
Gehalt / Sozialleistungen
3,71
Image
3,91
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 79 von 92 Bewertern Homeoffice bei 73 von 92 Bewertern Kantine bei 82 von 92 Bewertern Essenszulagen bei 57 von 92 Bewertern Kinderbetreuung bei 10 von 92 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 76 von 92 Bewertern Barrierefreiheit bei 63 von 92 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 63 von 92 Bewertern Betriebsarzt bei 28 von 92 Bewertern Coaching bei 32 von 92 Bewertern Parkplatz bei 80 von 92 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 47 von 92 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 74 von 92 Bewertern Firmenwagen bei 29 von 92 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 47 von 92 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 25 von 92 Bewertern Mitarbeiterevents bei 73 von 92 Bewertern Internetnutzung bei 58 von 92 Bewertern Hunde geduldet bei 4 von 92 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Management ist verlogen und intrigant

Verbesserungsvorschläge

  • Teile des menschenunwürdigen Managements austauschen, das das über Leichen geht

Pro

Kantine

Contra

Tägliche Angst der Mitarbeiter, ihren Job zu verlieren

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
Du hast Fragen zu Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn gerade unheimlich viel zu tun ist, finde ich die Arbeitsatmosphäre dennoch prima, weil ich das Gefühl habe, dass in meiner Abteilung alle an einem Strang ziehen.

Vorgesetztenverhalten

Ich erlebe eine sehr offene und ehrliche Zusammenarbeit mit meinem Vorgesetzten, ganz ohne Micro-Management. Wir freuen uns über Erfolge und in "Niederlagen" erfahre ich Unterstützung.

Kollegenzusammenhalt

Ich schätze meine Kollegen und die Zusammenarbeit sehr. Wir unterstützen uns gegenseitig, helfen einander aus und manche Kollegen inspirieren mich sogar mit ihrem Weitblick und ihren Ideen.

Interessante Aufgaben

Davon gibt es aktuell mehr als genug. Durch die Transformation tun sich gerade eine Menge neuer Handlungsspielräume und Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Kommunikation

In der Hektik wird natürlich auch mal vergessen, eine wichtige Information zu teilen, aber im Großen und Ganzen kann man sich bei AirPlus nicht beklagen.
Wenn ich eine Information von einem bestimmten Mitarbeiter brauche, kann ich diesen direkt ansprechen: vom Geschäftsführer bis zu meinen Kollegen. Dabei muss ich keine Angst habe meinen Vorgesetzten zu übergehen.

Gleichberechtigung

Mein Eindruck ist, dass bei Beförderungen, Einstellungen etc. Frauen und Männer gleich behandelt werden. In Sachen Gehalt ist aber in Sachen Gleichberechtigung noch ein bisschen Luft nach oben ...

Karriere / Weiterbildung

Innerhalb von AirPlus und innerhalb der Lufthansa Gruppe existieren eine Reihe von Weiterbildungs- und Wechselmöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Neben der Grundvergütung und des Bonus existieren eine Reihe von zusätzlichen Sozialleistungen (z.B. Unfallversicherung, Jobticket, Kantine, Betriebsrente, kostenloses Parkhaus, etc)

Arbeitsbedingungen

Arbeitsausstattung ist mehr als ok (Notebook, Diensthandy, Kantine, Cafeteria, Sportraum mit Duschen)

Work-Life-Balance

Meine Work-Life-Balance kennt natürlich auch Hochs und Tiefs. Insgesamt habe ich jedoch durch flexible Arbeitszeitmodelle meines Arbeitgebers und die Ergebnisorientierung meines Chefs die Möglichkeit, meinen Arbeitsalltag eigenverantwortlich zu gestalten. Das kommt mir sehr entgegen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 21.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre: Flexible Arbeitszeiten, eigentverantwortliches Arbeiten, moderner Arbeitsplatz, subventionierte Kantine und Cafeteria.

Vorgesetztenverhalten

Eigenverantwortliches Arbeiten - wenig Einmischung durch Vorgesetzte!

Kollegenzusammenhalt

Aktuell befindet sich die Firma in einem großen Umstrukturierungsprozess, jedoch ist der Teamzusammenhalt in solch etwas schwierigeren Zeiten sehr hoch.

Kommunikation

Hier gibt es an der ein oder anderen Stelle Verbesserungspotential. Aber sein wir mal ehrlich: In welchem Unternehmen läuft die interne Kommunikation perferkt?!

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen

Work-Life-Balance

Recht gut durch flexible Arbeitszeiten und Home Office.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 29.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Druck und Angst vor Entlassung. Willkür. Aktionismus.

Vorgesetztenverhalten

unfair und herabsetzend, hilflos und verzweifelt

Kollegenzusammenhalt

Mittlerweile ist sich jeder nur noch selbst der nächste.
Viel zu viele externe MA, die jegliche Arbeitsbedingungen akzeptieren. Damit wurden die Standards sehr stark verschlechtert.

Interessante Aufgaben

interessante Aufgaben sind vorhanden, aber die Auswahl erfolgt weniger nach Skills sondern nach "guten Beziehungen"

Kommunikation

Willkürlich, kommt auf den jeweiligen Vorgesetzten und Bereich an. Grundsätzlich sind Managementinformationen nicht mehr glaubwürdig. Schönfärberei im großen Stil.

Gleichberechtigung

Der Zusammenhalt unter den männlichen Kollegen funktioniert gut. Statistisch gesehen relativ hoher Frauenanteil in der IT

Umgang mit älteren Kollegen

Die sollen weg

Karriere / Weiterbildung

Sehr geeignet für "gute Netzwerker"

Arbeitsbedingungen

Falsch umgesetztes Open Space Konzept. Viel zu laut, Kopfhörer, etc. mitbringen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man gibt sich sozial

Work-Life-Balance

Auf der einen Seite ist hier immer noch sehr viel Flexibiblität.
Auf der anderen Seite wird Druck aufgebaut. Man wird auch aufgefordert, die Arbeitszeit zu manipulieren.

Verbesserungsvorschläge

  • Rolle rückwärts oder beten

Pro

Gute Benefits, Casino, Jobticket

Contra

Die unprofessionelle und hochriskante Durchführung der Transformation. Die herabsetzende Art und Weise, wie man mit auch langjährigen Mitarbeitern umgeht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo lieber Kollege, vielen Dank für die Zeit, die Du dir genommen hast. Es tut uns sehr leid, dass Dein Verhältnis zu Deinem Vorgesetzten nicht optimal ist und dass Du Dich nicht ausreichend informiert fühlst. Offene Fragen kannst Du immer in unseren regelmäßigen Townhalls klären lassen. Du weißt, unsere Geschäftsführung nimmt sich hierfür stets und selbstverständlich die Zeit. Ebenso kannst Du Sorgen und Anliegen auch immer gerne anonym in unserem „Room for Thoughts“ anbringen oder wir vereinbaren ein gemeinsames, vertrauliches Gespräch miteinander – komm gerne auf mich zu, denn ich denke, dass hier wirklich Handlungsbedarf besteht. Und sei gewiss, wir nehmen Dein Feedback sehr ernst. Viele Grüße Verena (HR)

Franziska Goffin
HR Communications

  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es war einmal eine Umgebung der Fehlertoleranz, des freundlichen Miteinander und für einander einstehen. Dies hat sich im Klimawandel der Business Transformation und des Cultural Changes signifikant geändert. Die Frage, welcher Mitarbeiter morgen noch geduldet ist, welche Nase missfällt oder welche Mitarbeiter weg rationalisiert werden könnten durch Outsourcing und Prozess-Optimierung dank neuester Technologien beherrschen die tägliche Arbeit - Sprints statt Kommunikation; immenser zum "lauter" Druck statt konstruktiver Umgang mit Herausforderungen - leider Alltag

Vorgesetztenverhalten

Druck - Ziele - Cultural Assessments - welche Nase passt besser - wo liegt das der Fokus wohl?

Kollegenzusammenhalt

Die Stärke des Unternehmens - man rückt in Zeiten der Leistungs-Gesellschaft noch mehr zusammen - für manche sich profilierende Persönlichkeiten trifft das jedoch nicht zu - hier verfolgt man eigene Ziele - im wahrsten Sinne der Bedeutung.

Interessante Aufgaben

Ganz bestimmt sogar...

Kommunikation

Cultural Change wird propagiert - dies wird auch gelebt, aber in die komplett entgegen gesetzte Richtung. Wie viel Wahrheit dabei ist, muss jeder für sich herausfinden...

Gleichberechtigung

Hier gibt man sich Mühe

Umgang mit älteren Kollegen

Hier nicht.... wer früher geht, ist länger weg.....von der Gehaltsliste und unangenehmen Nachfragen.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen im mittleren und unteren Management? Investition in Mitarbeiter??? Hmmm.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie war das mit der letzten Gehaltserhöhung doch gleich?
LH-Ausweis, noch subventionierte Kantine

Arbeitsbedingungen

Agil, Flexibel - moderne Ausstattung - geplant sind mehr Features wie Collaboration und Flex Desk - Homeoffice ist möglich (und gewünscht).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durchaus vorhanden und bemüht zu leben, auch in Auswahl an Lösungen hinsichtlich Hardware und Arbeitsplatzausstattung etc.

Work-Life-Balance

Überbelastung, Entlassungen, Nicht-Nach-Besetzungen; Outsourcing-Perspektiven, ..... noch Fragen?

Image

noch hält der Lack - aber er bröckelt.

Verbesserungsvorschläge

  • Wo soll ich anfangen? Ehrlicher Umgang mit Herausforderungen - die Mitarbeiter nicht belügen, sondern konstruktiv mit Herausforderungen umgehen. Methoden als solche anwenden und nicht immer "customizen" - schaut euch ins Gesicht und geht mit Fehlern und Problemen ernsthaft und verantwortungsbewusst um - wertschätzt die Mitarbeiter, die die Basis der aktuellen Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen haben - schafft Perspektiven und redet nicht von Eisenbahnen und Apollo13 - kriegt die Sonde auf den Mars UND zurück.

Pro

Alt eingesessene Kollegen, die noch alte, gute Werte leben und versuchen, aufrecht zu erhalten.

Contra

Kulturwandel - war notwendig, aber doch nicht so - wo ist die Seele des Unternehmens, wo ist das System AirPlus - ein Change bedeutet Veränderung nicht komplett NEU...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Mitarbeiter, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Es tut uns leid, dass Du unseren technologischen und kulturellen Wandel so empfunden hast. AirPlus war immer schon von Veränderungen geprägt. Nie haben wir stillgestanden, das hat uns zu dem erfolgreichen Unternehmen gemacht, das wir heute sind. Als Startup angefangen haben wir uns immer wieder an sich wandelnde Gegebenheiten des Marktes und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Das macht uns aus. Wir wollen unseren Platz in der modernen (IT-) Welt finden und dazu gehört es natürlich auch, offen und ehrlich Dinge zu verändern, anzupassen, zu verbessern. Das spiegelt auch unsere Fehlerkultur wider. Wir sind selbstverständlich immer offen für Deine Fragen und Anregungen und wünschen Dir alles Gute für die Zukunft! Viele Grüße Dein AirPlus HR-Team

Franziska Goffin
HR Communications

  • 24.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre verschlechtert sich mit der Umstrukturierung immer mehr. Erhöhter Leistungsdruck, die Angst seine Meinung kund zu tun, weil sonst der Job weg sein könnte, da ja eh Stellen abgebaut werden sollen

Die Kollegen machen es erträglicher!

Vorgesetztenverhalten

Teils, teils.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist größtenteils super!

Kommunikation

Offene Kommunikation wird gepredigt, aber nicht durchgezogen.
Informationsveranstaltungen gleichen eher Gehirnwäscheprozessen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen scheinen zu teuer zu sein,
ältere Kollegen werden "Outgesourct" oder mit Abfindungen abgefrühstückt - enormes Wissen fällt weg.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitsplätze - überhaupt nicht pro Mitarbeiter, morgens einen Platz suchen und am Abend wieder räumen
Individuelle Tische nur sehr schwer zu bekommen, Bürostühle sind nicht gerade ergonomisch
Temperaturen im Sommer oftmals zu hoch & es lassen sich nicht überall die Fenster komplett öffnen, sondern nur kippen. selbst in der kälteren Jahreszeit öfter mal zu warm ( nicht mehr angenehm)

Eigene Kantine und kleines Cafe - sehr gut! Gutes Angebot! Obst täglich verfügbar
Kostenloses Wasser ( kalt, Sprudel, Heiß)
Kühlschrank, Wasserkocher etc vorhanden

Work-Life-Balance

Mittlerweile Urlaubssperren durch Transformation. Urlaub nehmen war bisher immer flexibel möglich.
Flexible Arbeitszeiten in den meisten Bereichen

Image

Das Image war bisher eigentlich sehr gut, wenn man sich aber nun die Veränderungen anschaut ... Empfehlung für diesen Arbeitgeber an andere ? Nein, danke, nicht zur aktuellen Situation.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte nicht immer nach den "Anderen" richten, nur weil Agile Methoden bei anderen Firmen eingeführt wird heißt das nicht, dass es für dieses Unternehmen auch hilft. Outsourcing der IT, obwohl bei anderen großen Firmen schon wieder Ingesourct wird, weil Servicecenter in Indien & Polen nicht so gut sind, wie die eigene IT & vorallem nicht günstiger- aber hauptsache mitlaufen. Ganz nach dem Prinzip: Leg die Hand nicht auf die heiße Herdplatte... man muss es trotzdem versuchen. Es könnte bei "uns" ja klappen! Wissen von langjährigen Mitarbeitern wird einfach "weggeschmissen"- darüber sollte man sich nochmal Gedanlken machen Bevor man auf einen Zug aufspringt, weil alle das machen, ist das gar nicht so schlecht zu schauen, in welche Richtung der fährt.

Pro

Lufthansaausweis, Kollegenzusammenhalt, gutes Gehalt

Contra

Werte auch leben, nicht nur an die Wände schreiben.
Bunte Plakate motivieren nicht!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen. Wir finden es sehr schade, dass Dich unsere Neuausrichtung mit den einhergehenden Kampagnen, Schulungs- und Informationsangeboten noch nicht überzeugen konnte. Ebenfalls bedauerlich finden wir es, dass Du Dich in unserem neuen Gebäude offensichtlich nicht wohl fühlst. Wir nehmen Dein Feedback sehr ernst und wenn Du möchtest, vereinbaren wir gerne ein persönliches und vertrauliches Gespräch. In diesem kann ich Dir weitere Fragen beantworten. Ich würde mich freuen, wenn Du auf mich zukommst. Viele Grüße Franziska (HR)

Franziska Goffin
HR Communications

  • 10.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

es wird nur noch Druck aufgebaut, Bereiche werden outgesourct, Prozesse werden zu Lasten der Servicequalität geändert, das Unternehmen beschäftigt sich zur Zeit mehr mit sich selber als mit neuen Entwicklungen

Vorgesetztenverhalten

Leiter kuschen, keiner traut sich mehr, den Mund aufzumachen, das Management will nur Positives hören

Kollegenzusammenhalt

teils guter Zusammenhalt, durch Umstrukturierung müssen sich die Teams erst wieder neu finden

Kommunikation

es herrscht eine neuer, rauer Ton

Umgang mit älteren Kollegen

man hat den Eindruck, ältere (teure) Kollegen mit einem großen Wissen werden nicht mehr gewünscht. Neue Leute sind billiger.

Gehalt / Sozialleistungen

noch ist das Gehalt ok, es gibt aber Bestrebungen, die Gehälter einzufrieren bzw. zu reduzieren

Image

AirPlus Produkte waren bisher immer der Mercedes, mittlerweile fehlt aber die Innovation und die Mitbewerber holen auf.

Verbesserungsvorschläge

  • wieder mehr auf die alten Werte achten, Kritik ernst nehmen, Offenheit der Mitarbeiter fördern statt zu ahnden, mehr Vertrauen in die Mitarbeiter, den Mitarbeiter nicht als Ware betrachten

Pro

Sozialleistungen, (bisher) sehr gute Produkte, (bisher) sehr gute Servicequalität

Contra

Mitarbeiter werden nicht mehr ernst genommen, Kritik, Anregungen nicht gewünscht, Management bekommt nur gefilterte Informationen, Kommunikation in Englisch, obwohl über 95% der Mitarbeiter deutsch, höheres Management spricht kein Deutsch und nimmt keine Rücksicht

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nullrunden in für Mitarbeiter in guten Geschäftsjahren bei gleichzeitig umfangreichem Konzernumbau / Transformation mit immensem Aufwand für Mitarbeiter sind völlig inakzeptabel.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 15.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die alten Werte des Startups aus den späten 1980ern leben nicht mehr sondern stehen jetzt in bunten Farben an der Wand . Überregulierter Bürokratismus, von 80/20 auf 150%ig, die Wahrheit hört man nur noch auf den Fluren - "oben" will sie keiner hören und wer trotzdem was sagt, beweist viel Mut. Effizienz-Wahn vom Konzern, Auslagerung und Schließung von weiteren Standbeinen neben dem Kerngeschäft verheißen in der Wirtschaftlichkeitsrechnung Gewinn, die Qualität und Kundenzufriedenheit, die internen kurzen Prozesswege leiden darunter enorm. Vom Anbieter von individuellen Lösungen um das Reisekostenmanagement bleibt nach einem Systemlandschafts-Streemlining nur noch einer unter vielen anderen Anbietern übrig.

Vorgesetztenverhalten

Je höher, desto angepasster ist das Verhalten der Leitungsebene an die Management Ebene. Teamleiter halten oft mit ihren Mitarbeitern die Fahne noch hoch.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den individuellen Zusammenhalt der Mitarbeiter, wäre es inzwischen für viele unerträglich. Obwohl doch auch viele nicht mehr möchten und wer kann, sucht sich außerhalb eine neue Aufgabe.

Interessante Aufgaben

Oftmals überlastete Mitarbeiter versuchen die vielen Aufgaben so zu jonglieren, dass nichts hinten runtern fällt. Mal mit mehr mal mit weniger Erfolg. Oft auch zu Lasten der eigenen Work Life Balance. Aufgaben werden ohne Ressourcenanpassung in die Organisation gepresst. Personalplanung bei Stellenabbau lässt zu wünschen übrig.

Kommunikation

offene Kommunikation wird proklamiert - aber nicht gelebt! Die Wahrheit ist nicht erwünscht und bekannte Missstände werden ignoriert und weggelächelt.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich hohe Frauen Quote in Leitungsfunktionen. Arbeitskräfte werden oft nicht geschätzt sondern mit Arbeit überhäuft oder schlecht ausgebildet auf die neuen Herausforderungen losgelassen. Wiedereinsteigerinnen nach der Elternzeit sind "offiziell" untergebracht. Oft werden sie aber auch hin und her geschoben. Beim derzeitigen Stellenabbau auch mal mit einem Aufhebungsvertrag vertraut gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Früher waren altgediente Kollegen gerne gesehene Wissensträger. Von Seite der Personalführung verspührt man allerdings die Tendenz das diese Mitarbeiter zu teuer sind und nicht mehr leistungsfähig genug. Junge und die Generation Praktikum werden nun gerne eingestellt, können aber wissenstechnisch nicht mithalten - oft verschlechtert sich dadurch die geleistete Qualität, aber das scheint mit einkalkuliert zu sein.

Karriere / Weiterbildung

In Bezug auf die Fachkarriere hat es einen neuen Ansatz gegeben, der allerdings auch wieder von der Auslegung der Führungskräfte abhängt und auch instrumentalisiert oder beeinflusst wird. Schulungskosten wurden in der Vergangenheit oftmals gekürzt oder ungerecht verteilt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt rechtzeitig. Abrechnung ist an Dienstleister ausgelagert, der das eine oder andere Mal Probleme mit den korrekten Abrechnungen hat (Betriebsrentenförderungsgesetz). Gehaltsbänder oder einen Tarifvertrag gibt es nicht. Gehalt wird individuell verhandelt. Gehaltsanpassungen hat es in der Vergangenheit regelmäßig gegeben - Änderungen in der Zukunft werfen allerdings ihre Schatten voraus. Leistungsbezogene Tantiemen, Bonus oder Provisionen sind installiert. Die korrekte Anwendung liegt aber beim individuellen Vorgesetzten. Hierzu gibt es keine steuernde Einheit, die eine mögliche Gleichbehandlung aller garantieren würde.

Arbeitsbedingungen

Die Richtung geht zur Arbeitsplatzverdichtung. Der Wind vom Desksharing weht durch die Hallen. Mitarbeiter müssen sich morgens einen Platz suchen und abends wieder räumen. Begründet wird dies mit Flexibilität und modernen Anforderungen an die Arbeitsplätze. In Wirklichkeit werden damit auch im Konzern Millionen an Mietkosten eingespart und noch mehr Mitarbeiter auf dem gleichen QM untergebracht. Die ohnehin schon schlechte Raumakustik verschlechtert sich und es wird lauter. Die Micky-Mouse-Fraktion mit Kopf- und Ohrhörern wird immer größer, oftmals das einzige Mittel sich gegen den Umgebungslärm zu schützen. Eine Decken-/Boden Kühlung verschafft im Sommer allerdings erträgliche Temperaturen und die Lüftung ist zentral oder auch manuell über Fenster möglich. Die technische Ausstattung lässt im Allgemeinen nicht zu wünschen übrig. Die Bestellung von ergonomischen Arbeitsgeräten für Mitarbeiter mit besonderen Anforderungen wird allerdings nicht gerade erleichtert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hierzu wird etwas getan, aber es könnte mehr sein. Soziale Projekte werden unterstützt. Einweggeschirr größtenteils vermieden (Kaffee-Becher) Engagierte Mitarbeiter werden auch in Teilen in ihren Projekten unterstützt.

Work-Life-Balance

Arbeitsverdichtung an allen Ecken und Enden. Mehrarbeit wird fast schon vorausgesetzt.

Image

Der Glanz ist ab. Man schwelgt noch in den Erinnerungen der vergangenen Jahre, aber schaut man genauer hin, ist der Lack schon ab und viele Mitarbeiter fragen sich im Moment, wie lange sie hier noch arbeit haben bzw. noch arbeiten möchten.

Verbesserungsvorschläge

  • Back to the roots. Hier muss kräftig was am Upper und Middle-Management gemacht werden. Zu viele Köche verderben den Brei. Die klare Führung mit nachvollziehbarer Marschrichtung fehlt. Einzelne Manager haben zu großen Einfluß auf die Organisation und werden darin von oben unterstützt. Eine Kultur der freien Meinungsäußerung wäre wieder wünschenswert und dass man auf Fachleute hört, die dafür bezahlt werden ihr Fachwissen einzubringen.

Pro

Den Zusammenhang der Mitarbeiter und das offene Verhältnis untereinander. Das man fast jeden mit DU anreden kann und das dies ganz normal ist. Das Engagement der Einzelnen ist stark ausgeprägt. Die Flugregelungen des Lufthansa Konzerns bieten trotz Verschlechterung in den letzten Jahren (zu viele ausgebuchte Flüge) trotzdem noch für viele die Möglichkeit des spontanen Reisens. Die betriebliche Altersversorgung (BVV) ist gut, obwohl sich auch hier die Niedrigzinspolitik in reduzierten Leistungen niedergeschlagen hat.

Contra

Inzwischen Chaotische und nicht nachvollziehbare Entscheidungen. Ein Wahn alles in Englisch machen zu wollen, obwohl 80% der Belegschaft in Deutschland ist und 99% der Belegschaft in Deutschland Deutsch spricht. Unnötige Prozessverlängerung und Missverständnisse sind damit an der Tagesordnung. Das Wissen von Fachleuten aus dem eigenen Haus wird nicht vertraut. Stattdessen werden teuer Berater engagiert die entweder das gleich empfehlen wie die internen oder aber so weit neben dem Need der Firma liegen, dass man nur noch mit dem Kopf schüttelt. Fehler der Branche (Outsourcing) werden selbst zeitverzögert vollzogen, wo andere Firmen schon längst eingesehen haben, dass Service Center in Indien oder Polen zwar auf dem Papier günstig erscheinen, aber das nur zustande kommt, weil sich keine die Folgekosten anschaut, die durch die schlechte Qualität dieser Center entstehen. Was der Kunde davon hält, scheint auch niemanden wirklich zu interessieren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen bleibt oftmals hinter seinen eigenen Erwartungen zurück. Man bemüht sich redlich um "offene Kommunikation", "Work-Life-Balance" oder "Corporate Responsibility" aber bei den Mitarbeitern entsteht häufig der Eindruck, dass es sich eher um wohlklingende Worthülsen handelt die nur sehr mühsam mit Inhalt gefüllt werden.

Pro

Die Unternehmenskultur ist (noch) vorbildlich, alle sind miteinander per Du, die angebotenen Benefits sind super (man sollte nicht denken wie sehr eine gute Kantine die Liebe zum Arbeitgeber beeinflussen kann...), man fühlt sich nicht nur als Kostenfaktor sondern wird tatsächlich auch als Mensch gesehen und geschätzt.

Contra

Die vorgenannten positiven Aspekte haben über die letzten Jahre immer mehr nachgelassen. Ehemals flache Hierarchien werden steiler, wo man früher eigenständig arbeiten konnte wird man zunehmend durch Vorschriften eingeschränkt, insgesamt verkommt eine ursprünglich gute Unternehmenskultur immer mehr zum deutschen Standardmodell (siehe auch: "nicht kritisiert ist genug gelobt").
Ein großer Minuspunkt ist das Gehalt - Erhöhungen sind nicht vorgesehen, d.h. wenn man sein Einstiegsgehalt schlecht verhandelt hat wird man das nie wieder aufholen können. Auch gute Leistungen, langjährige Betriebszugehörigkeit und neu erworbene Qualifikationen sind bei der AirPlus kein Grund für eine Gehaltsanpassung. Man kann wirklich nur kündigen und nach ein bis zwei Jahren Abwesenheit mit einem höheren Gehalt wieder einsteigen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
  • Stadt
    Neu-Isenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling