LVM Versicherung als Arbeitgeber

LVM Versicherung

Der Schein trügt.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei lvm versicherung (berlin) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielen Weiterbildungen und Seminare.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechtes Verhalten als die Kündigung beiderseits ausgesprochen wurde, da jeglicher Zugriff trotz bestehenden Arbeitsverhältnis auf Arbeitslaptop verwehrt wurde. Vom angeblichen Zusammenhalt hat man da gar nix mehr gespürt.

Verbesserungsvorschläge

Gern die Teilnahme an Führungskräfte- Seminare durchführen, es ist ja nur hilfreich.
Auch mal über den Tellerrand hinausschauen und etwas weltoffener werden.

Arbeitsatmosphäre

Es ist ein Gemeinschaftsbüro, was es nicht immer leicht macht in Ruhe zu arbeiten.

Kommunikation

Die Kommunikation war teilweise sehr schwierig bzw. wird gesagtes vergessen und wenn man darauf hinwies mit Gesprächsprotokoll, wurde man unsachlich.

Kollegenzusammenhalt

Im Grunde hat jeder über jeden gelästert. Man hat immer einen Zusammenhalt vorgetäuscht, hat man sich umgedreht, wurde über einen geredet. Manchmal sogar so, dass betreffende Person es mit bekam.

Work-Life-Balance

Wenn Termine waren, konnte man auch mal kurzfristig früher los. Ging es aber um die Urlaubsplanung musste man sich schon fast entschuldigen, dass man gern Urlaub nehmen würde. Hatte 25 Tage- in einem Jahr habe ich 13 Tage mit ins Folgejahr genommen.

Vorgesetztenverhalten

Leider hatte die Führungskraft anscheinend nie an Führungskräfteseminaren teilgenommen, denn manchmal ließ die Art und Weise, wie Mitarbeiter behandelt wurden zu wünschen übrig. Nehmen wir mal an es gab durch Person xy etwas, was schlechte Laune verursachte, haben es alle abbekommen. Auch laut werden war nicht unüblich, von Türen schmeißen mal ganz abgesehen.

Interessante Aufgaben

Durch den verschieden Kundenkontakt und Einbindung der Kreativität wurde es nicht langweilig.

Arbeitsbedingungen

Leider musste ich so gut wie alle Termine mit meinem privaten Auto fahren und habe nur selten etwas wie Spritgeld bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das hat glaube ich niemanden im Büro je interessiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gab ein Grundgehalt mit zusätzlicher Provisionsgarantie, am Ende lächerlich was rauskam. In meinem jetzigen Job verdiene ich mehr, ohne Verkaufsdruck, aber mir wurde dort immer vorgehalten, dass ich schon sooo viel verdiene. Gute Hinhaltetaktik.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde viel Wert auf Weiterbildungen und Schulungen durch die LVM direkt gelegt.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image