Lyreco Deutschland GmbH als Arbeitgeber

  • Barsinghausen, Deutschland
  • BrancheHandel
Lyreco Deutschland GmbH

Guter Arbeitgeber der dennoch viel verändern muss!

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lyreco Deutschland GmbH in Böblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine offene Duz-Kultur, die auf Veranstaltungen und in Meetings für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verbesserungsvorschläge werden nur selten erhört und brauchen ziemlich lange bis sie endlich mal umgesetzt werden

Verbesserungsvorschläge

Das Gehalt anpassen und die Mitarbeiter vernünftig ausstatten (Homeoffice + Dienstwagen). Spesen könnten angehoben werden, da diese lächerlich gering sind.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im kompletten Unternehmen ist super. Man ist mit vielen Vorgesetzten auf Augenhöhe was das Arbeiten sehr angenehm macht. Macht man seine Sache gut, erhält man auch Lob und Anerkennung.

Kommunikation

Ziemlich große Meetingkultur, die auf Dauer ziemlich anstrengend sein können, da solche Meetings gerne mal 6-7 Stunden gehen. Leider hat man in dieser Zeit wenig Möglichkeiten seinem Tagesgeschäft nachgehen zu können.

Kollegenzusammenhalt

Ist von Team zu Team unterschiedlich.

Work-Life-Balance

Durch Homeoffice Regelung gestaltet man seinen Tag meist selbst, dennoch gibt es eine Kernarbeitszeit die eingehalten werden muss

Vorgesetztenverhalten

Auch hier ist es von Team zu Team unterschiedlich, dennoch verhalten sich alle Vorgesetzten intern sehr freundlich.

Interessante Aufgaben

Nach einiger Zeit kommt man in einen Trott, der keine wirklich interessanten Aufgaben mehr mit sich bringt.

Arbeitsbedingungen

Bis vor kurzem gab es als Handy ein Nokia 3310 als Diensthandy. Man erhält ein Tablet mit Android Betriebssystem, dass mit anderen Systemen nicht immer wirklich kompatibel ist, was das Arbeiten ziemlich anstrengend macht! Zudem sollte dringend überdacht werden ob man seine Mitarbeiter in einen VW Polo setzt als Firmenfahrzeug!! Gerade für kräftigere Menschen oder Familienväter ist das ziemlich unattraktiv und auf Dauer ziemlich ungesund!! Als Alternative wäre ein Golf Variant super, man hat Platz für Muster etc. und Komfort. Man erhält keine Ausstattungen für das Homeoffice (Drucker, Laptop etc. muss man selbst kaufen), dennoch verlangt das Unternehmen gewisse Dateien zu drucken (wie ohne eigenen Drucker????).

Hier würde ich am liebsten nur einen halben Stern vergeben!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch gewisse Zertifizierungen achtet man sehr auf Nachhaltigkeit, was besonders in der heutigen Zeit für sich spricht!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist existenzbedrohend, besonders wenn man seine Ziele nicht erreicht! Man darf sich sein Gehalt bloß nicht auf die Stunde runter rechnen, da wird einem schlecht!!! Meiner Meinung nach mit ein Grund weshalb so eine hohe Fluktuation besteht! Zudem erhält man ziemlich geringe Spesen, die vergleichbar mit anderen Firmen armselig sind.

Image

Intern lebt jeder Mitarbeiter „Lyreco“ total, nach außen sieht das manchmal anders aus. Unterhält man sich mit Kollegen die nicht mehr im Unternehmen sind, werden oft die oben angegeben Punkte als Grund für den Weggang genannt.

Karriere/Weiterbildung

Schafft man seine Ziele, steigt man im Gehaltsmodell auf. Wirklich belohnt wird dies nicht, da man vom Grundgehalt nicht wirklich mehr verdient, das Einzige was steigt ist die Prämie.