Lyreco Deutschland GmbH als Arbeitgeber

  • Barsinghausen, Deutschland
  • BrancheHandel
Lyreco Deutschland GmbH

Wenn du denkst, du hast schon alles gesehen......dann komm zu Lyreco - sektenähnliches Verhalten

1,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lyreco Deutschland GmbH in Böblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lyreco macht einige Dinge sehr gut, wie die Ausbildung der Mitarbeiter. Jedoch werden nicht die Rahmenbedingungen geschafft, um die Guten zu halten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie in den einzelnen Punkten schon angegeben.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf die Basis. Tauscht einige Führungskräfte bis ganz nach oben im SMB Bereich aus. Setzt kompetente Mitarbeiter besonders als PSA Spezialist ein - keine Pädagogen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist je nach Team sehr unterschiedlich. Dies hängt immer von den Vorgesetzten ab. Hier kommt es auch immer im speziellen auf das persönliches Verhältnis zum Vorgesetzten an. Dieses Verhalten spiegelt auch die Meetings wieder. Es gibt hier eine Meetingkultur sondersgleichen - und das ist nicht positiv gemeint. Teilweise wird hier eine "Haarspalterei" und eine Interpretation hinsichtlich des Kunden vorgenommen, die ihres Gleichen sucht. Manche ASM und ich rede hier von der Süd-West Region setzen Ihre ADM so sehr unter Druck, dass die ADM sehr oft in den Krankenstand verfallen. Und das kann man dabei auch verstehen. Sind die ADM dann im Krankenstand werden sie emotional vom Team isoliert und dafür sorgt der ASM - also eine Klasse Arbeitsatmosphäre. Die ADM sind die Laufburschen des Führungsteam. Wenn der Umsatz nicht stimmt, müssen die ADM´s mehr und schneller laufen - ist doch ganz einfach.

Kommunikation

Kommuniziert wird viel, da auch viel gemeetet wird. Jedoch werden wichtige Informationen, die aus der Führungsetage kommen sollten den Mitarbeitern vorenthalten. Die Begründung ist oftmals, dass der "normale" ADM diese Information nicht verstehen könnte bzw. nicht mit umgehen könnte.

Kollegenzusammenhalt

Einige Teams haben einen sehr guten Kollegenzusammenhalt. Der Zusammenhalt zwischen den ADM und ASM ist meistens nur Mittel zum Zweck. Hast du mal Probleme in deinem Gebiet hört der Zusammenhalt auf. Auch Teamübergreifend findet kein Zusammenhalt statt. Wenn man sich aber auch die Führungsriege Süd-West anschaut muss es einem auch nicht wundern: Hier gibt es seitens der RSM und ASM keinen Zusammenhalt. Einzelne Personen, die meinen sie seien die " Super ASM " diskreditieren die Anderen bei Fragen mit Blicken, Augenrollen oder patzigen Antworten.

Work-Life-Balance

Je nach Vorsetzten unterschiedlich. Jeder ADM hat die Möglichkeit seinen Tag selbst zu gestalten. Ausser es sind Meetings angesetzt. Normale Arbeitstage können auch schnell auf 2 Stunden konzentriertes Arbeiten dezimiert werden. Ich spreche hier vom SMB Bereich. Das heißt, wenn man es im Griff hat muss man 50 % Arbeiten - alles andere wird auch seitens des Unternehmens monetär nich honoriert.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist je nach Team sehr unterschiedlich. Das letztjährige VLP Team macht es vor, wie es gehen kann. Ein harrsches Auftreten mit Krawatte und Weste ist wohl in die Jahre gekommen und nicht mehr erfolgreich.
Vor einigen Jahren ist eine neue Gruppe dazu gekommen: Die PSA Spezialisten: Oftmals haben die PSA Spezialisten, und hier spreche die an, die intern aufgestiegen sind, ein sehr viel schlechteres Fachwissen als die ADM selbst. Die extern dazu gekommen Spezialisten sind fachlich top und wissen auch besser mit den ADM umzugehen- diese Spezialisten müssen sich wohl nicht mehr beweisen.

Interessante Aufgaben

Mit PSA ist seit den letzten Jahren ein interessanter Bereich dazu gekommen. Da aber die PSA Spezialisten diesen Bereich für sich in Anspruch nehmen wird es auch sehr schnell langweilig.

Gleichberechtigung

Manche sind gleicher als Andere.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist okay

Arbeitsbedingungen

Brauchst du als ADM einen Laptop oder einen Drucker, kein Problem - dann kaufe Dir das privat und nutze es für die Firma. Hierzu kannst du mit dem Polo zu einem Elektromarkt deines Vertrauens fahren und dir das aus eigener Tasche kaufen. Meetingverpflegung zahlt der ASM oft aus eigener Tasche. Es wird gespart an allen Ecken und Enden. Bei den Regionalevents gibt es Doppelzimmer. Aber nicht für Dich allein - nein- du darfst mit deinem Kollegen, auch wenn ihr Euch fremd seid, in einem Zimmer übernachten - das Gleiche bei der Sales Convention

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird hier sehr groß geschrieben - ausser dass der GF einen hochmotorisierten SUV fährt. Deshalb nur drei Sterne.

Gehalt/Sozialleistungen

Als ADM unterirdirsch - Die Ziele werden so hoch gesteckt und teilweise Hürden eingebaut, so dass man keine Prämie erreichen kann. Als ADM, Steuerklasse 1, hast du im Verkäuferstatus ohne Prämie ganze 1400 € in der Tasche.

Image

Am Office Markt hat Lyreco seinen Ruf - Am PSA Markt völlig unbekannt

Karriere/Weiterbildung

Beförderungen sind zu erreiche, jedoch sehr schwer -

Arbeitgeber-Kommentar

Marthe de Vries

Lieber Kollege,

vielen Dank für deine offenen und klaren Worte. Deine beschriebenen Eindrücke haben wir in der Personalabteilung und mit unserem Vertriebsdirektor sehr intensiv besprochen – gerne würden wir, wenn du möchtest, auch mit nur einem Ansprechpartner deiner Wahl, hierzu ein vertrauliches Gespräch mit dir führen.
Dass Mitarbeiter starken Druck spüren und einige Führungskräfte im Vertrieb nicht zusammenhalten, ist ein gefühlter Zustand, dem wir unbedingt nachgehen möchten. Deine geschilderten Punkte spiegeln nicht unsere Kultur, unsere Werte und unserer Führungsverständnis wider.
Bitte komm auf uns zu und gib uns gemeinsam die Chance, deine Eindrücke zu verstehen sowie besser greifen zu können. Nur gemeinsam und durch gute Gespräche, können wir hier Lösungen schaffen.
Wir freuen uns sehr auf deine Kontaktaufnahme – bleib gesund und bis ganz bald,

Herzliche Grüße,
dein People & Culture Team