Workplace insights that matter.

Login
MACH AG Logo

MACH 
AG
Bewertung

Düstere Aussichten wie das Unternehmen in ein paar Monaten funktioniert

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MACH AG in Lübeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die alte MACH Tradition des Miteinanders

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Findet man hier genug

Verbesserungsvorschläge

Nehmt eure Mitarbeiter ernst. Ohne uns wird der Laden nicht mehr lange gewuppt. Leute ins Management die auch mal woanders als bei MACH gearbeitet haben.

Arbeitsatmosphäre

In den letzten Jahren leider zunehmend schlechter. Mitarbeiter sind demotiviert und haben Angst. Wertschätzung vom Vorstand fehlt mir gerade in dieser Phase.

Kommunikation

Habe bis heute keine Antwort auf die Frage, die ich im Dezember bei einer Infoveranstaltung gepostet habe, obwohl es versprochen wurde. Kommunikation erfolgt einseitig ohne Dialog. Wir werden aufgefordert konstruktive Kritik zu geben, die anscheinend doch nicht gehört werden will. Viele Phrasen ohne Substanz.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen geben sich Halt. Der Vorstand merkt aber nicht, dass Unterstützung den Kollegen und nicht mehr der Unternehmensführung gilt.

Work-Life-Balance

Unter dem Wort Eigenverantwortung wird gefühlt gerne mehr gerade aus jüngeren Kollegen gepresst als gesund und rechtens ist. Arbeits-/Reisezeit wird seit ewigen Jahren bewusst ausgeschwiegen. Kollegen aus anderen Unternehmen mit denen ich auf Projekten bin machen sich darüber schon lustig.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkte Führungskraft gibt sich Mühe, kann aber nicht viel tun. Sich Sorgen anhören reicht eben nicht. Ganz oben werden Sorgen ignoriert oder auf die Arbeitswelt vor zehn Jahren verwiesen weil man nichts anderes kennt.

Interessante Aufgaben

Spannende Aufgaben gibt es.

Gleichberechtigung

Viele Frauen im Unternehmen, auch in Führung.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind die Wissensträger, bei denen alle nachfragen. Wenn die einmal wegbrechen hat die Firma ein Problem.

Arbeitsbedingungen

Technik ok. Lübecker Büro etwas in die Jahre gekommen, aber alles vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeitergetriebene kleine Aktionen. Sozialbewusstsein nach innen bei der Kündigungswelle nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Unter marktüblich. Durch wirtschaftliche Lage keine Anreize sich reinzuhängen. Durchhalteparolen.

Image

Wird immer schlechter.

Karriere/Weiterbildung

Alles intern durch Kollegen die neben ihrem Alltagsgeschäft etwas vorbereiten wollen. Beförderungen mit kaum oder keiner Gehaltssteigerung.

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia Funke*Mitarbeiterin im Personalmanagement

Hallo liebe:r MACHer:in,

es tut mir sehr leid, dass du dich derzeit so sehr sorgst und es uns scheinbar nicht gelungen ist, dich umfänglich mitzunehmen.

MACH entwickelt sich gerade sehr stark weiter und viele Dinge passieren parallel. Daher setzt die Unternehmensleitung gerade verstärkt auf regelmäßige Webcasts, um über aktuelle Entwicklungen zu berichten. Erst in dieser Woche gab es ein neues Update. Zudem gibt es nun eine eigene E-Mail Adresse für Anfragen an unsere Vorstände. Schaue dazu gerne in den zuletzt veröffentlichten Artikel in unserem Intranet.

Du schreibst, dass du dich nicht richtig ernst genommen fühlst. Hast du hierzu einen konkreten Vorschlag, wie wir diesen Eindruck verändern können? Was brauchst du, um dich wieder wohler zu fühlen?

Bezüglich der Work-Life-Balance: Es ist richtig, dass wir hier allen Kolleg:innen die größtmöglichen Freiheiten einräumen. Diese Freiheit bedeutet gleichzeitig auch ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Wir können dich nur ermuntern hier die Hand zu heben, sodass deine Führungskraft/Projektleitung mit dir gemeinsam eine Lösung finden kann. Nur, wenn du dich konkret den Beteiligten mitteilst, können sich die Dinge verändern.

Weiterbildungsmöglichkeiten finden nicht nur intern statt. Wenn du konkrete Fragen oder Wünsche hast, sprich gerne deine Führungskraft an.

Bitte vergesse bei all deinem Unmut bitte nicht deinen eigenen Gestaltungsspielraum. Wenn wir im Personalmanagement konkret etwas für dich tun können, lass es uns bitte wissen. Wir freuen uns, wenn du uns wieder mehr Vertrauen schenkst und sind immer gerne für dich da.

Liebe Grüße von deiner Perso
Patricia