Navigation überspringen?
  

MAGNA Telemotive GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
MAGNA Telemotive GmbHMAGNA Telemotive GmbHMAGNA Telemotive GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 96 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (48)
    50%
    Gut (15)
    15.625%
    Befriedigend (16)
    16.666666666667%
    Genügend (17)
    17.708333333333%
    3,44
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (7)
    33.333333333333%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,25
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (2)
    40%
    2,04

Firmenübersicht

Partner für das vernetzte Fahrzeug

MAGNA Telemotive ist ein führender strategischer Entwicklungspartner international agierender Unternehmen im Automotive-Umfeld. Das Unternehmen entwickelt das Fahrzeug der Zukunft und fördert vernetzte und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Die Kernkompetenzen sind Softwareentwicklung, HMI (Human-Machine-Interface), Infotainment, Connectivity sowie automobilspezifische Tools und Digitalisierung. Seit 2016 ist das Unternehmen Teil des globalen Automobilzulieferers Magna International und gehört der Magna Steyr-Gruppe an.

Kernkompetenz Softwareentwicklung

Der Bereich Softwareentwicklung umfasst unter anderem Anzeigesysteme und HMI, Grafikentwicklung, AUTOSAR, vernetzte Mobilität und App Development. Außerdem ist das Unternehmen spezialisiert auf Infotainmententwicklung – beispielsweise Navigation, Multimedia oder Online-Dienste. Die automobilspezifischen Tools für Tests und Dokumentationen umfassen die hauseigenen Datenlogger, Elektronik für Laboraufbauten und Softwareanwendungen. Zur Verwaltung und Analyse der Testdaten bietet das Unternehmen Cloud-Lösungen an. Ebenso zählt das eigene Test-/Systemhaus zum Leistungsportfolio. Die Gesamtfahrzeugkompetenz von Magna Steyr rundet die Leistungspalette ab.

Fünf Automotive-Standorte

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Wiesensteig gegründet und betreibt neben dem Hauptsitz in Mühlhausen Standorte in München, Ingolstadt, Wolfsburg und Böblingen. Mittlerweile beschäftigt Telemotive rund 600 Mitarbeiter. Zum Kundenportfolio zählen internationale Automobilkonzerne wie Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen, sowie eine Vielzahl internationaler Zulieferer.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

650

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

239dbeb0fc0642dbc47d.jpgCreate automotive future!

Wir bei MAGNA Telemotive sind Experten für Softwareentwicklung, Elektronik und Vernetzung für das autonome Fahrzeug der Zukunft. Wir entwickeln heute das, was morgen im Auto Standard sein wird. Ob Connectivity, Infotainment oder Human-Machine Interface (HMI) – die großen Zukunftsthemen gehören zu unseren Kernkompetenzen. Darüber hinaus bieten wir maßgeschneiderte Tools zur Bordnetzanalyse, Cloud-Lösungen und digitale Infrastruktur an.

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind permanent auf der Suche nach Talenten aus unterschiedlichen - gerne auch ungewöhnlichen - Fachrichtungen, die Begeisterung für Fahrzeugelektronik und Vernetzung mitbringen und clevere Ideen haben. Bei uns hast du die Chance, jeden Tag etwas Neues zu schaffen. Innerhalb eines qualifizierten Teams, in dem alle an einem Strang ziehen und einer dynamischen Unternehmenskultur, die auf Wertschätzung und Offenheit basiert, kannst du deine Visionen verwirklichen. Ob Berufserfahrene, Berufseinsteiger, Studenten oder Auszubildende – alle arbeiten permanent am Fortschritt. Wie sieht dein Weg zu uns aus?

Benefits

Ein bisschen mehr als gewöhnlich:
  • 30 Tage Urlaub
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Fahrtkosten-, Kinderbetreuung- und Essenszuschuss
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten
  • Feste Standortzusicherung
  • Flache Hierarchien

5 Standorte

Impressum


MAGNA Telemotive GmbH
Breitwiesen
73347 Mühlhausen


Telefon 07335 18493-0
Telefax 07335 18493-20


tmo.info@magna.com


Vorsitzender des Aufsichtsrats: Anton Schantl


Geschäftsführung: Heinz Huber, Stefan Erhart


Handelsregister: Amtsgericht Ulm, HRB 737053


Umsatzsteuer-ID: DE210184911


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.
Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Der Begriff Mitarbeiter wird in den Publikationen der MAGNA Telemotive GmbH für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gleichermaßen verwendet.


Verantwortlich für den Inhalt: Heinz Huber, MAGNA Telemotive GmbH


Das Copyright für Inhalt und Gestaltung liegt bei der MAGNA Telemotive GmbH.



Die Allgemeinen Einkaufsbedingungen der MAGNA Telemotive GmbH finden Sie hier.


Die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der MAGNA Telemotive GmbH finden Sie hier.


Für Bewerber

Wen wir suchen

Gesuchte Studiengänge

Um unser Knowhow ständig zu erweitern freuen wir uns über Bewerbungen aus den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Nachrichtentechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, technische Informatik, Elektrotechnik, Softwareentwicklung oder ähnliche Studiengänge. Eine Prise Leidenschaft für das Automobil von morgen darf natürlich auch nicht fehlen.




Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Starte deine Karriere mit und bei MAGNA Telemotive! Für jede Karrierestufe haben wir eine passende Stelle. Vom Azubi über den Werkstudenten und Praktikanten bis hin zum Softwareentwickler und Projektingenieur findet jeder seinen Platz.

Durch Unterstützung von Anfang an und der Möglichkeit sich ständig weiterzubilden, haben es bereits viele geschafft sich vom Berufseinsteiger zum Abteilungsleiter oder Projektleiter zu entwickeln.

Neben unseren Führungslaufbahnen wie Teamleiter, Gruppenleiter, Abteilungsleiter und Standortleiter gibt es auch die fachliche Qualifikation zum Spezialisten, Referenten oder Projektmanager.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

c432bf4ce9eb8a95c60f.jpg Deutschlands beste Arbeitgeber 2017
Ausgezeichnet seit 2008.

MAGNA Telemotive wurde 2017 bereits zum zehnten Mal in Folge als einer der 100 besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich vom renommierten Great Place to Work Institut vergeben.


d5ca79d76995ed5e25ce.jpg Baden-Württembergs beste Arbeitgeber 2017

Auch in der Wertung für Unternehmen über 500 Mitarbeiter in Baden-Württemberg wurde MAGNA Telemotive als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet.


d02a7f3561685b757d5a.jpg  MINT minded COMPANY

Zukunft schaffen.

Wir fördern Nachwuchs, Talente und Absolventen im MINT-Bereich.


c5c029c76a2b2a6d3a5b.jpg      IHK Ausbildungsbetrieb

Seit über zehn Jahren.

Wir sind Ausbildungsbetrieb in kaufmännischen und technischen Berufen.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Du interessierst dich für mehr als ein Stellenangebot?

Solltest du dich für mehrere Vakanzen interessieren, solltest du uns alle Wunschpositionen in der Betreffzeile deines Anschreibens mitteilen. Du musst dich nicht auf jede einzelne Stellenausschreibung einzeln bewerben.

Ist eine Initiativbewerbung möglich?

Falls deine Wunschposition derzeit nicht vakant ist, kannst du uns jederzeit gerne eine Initiativbewerbung zukommen lassen. Vielleicht wird ja schon bald eine passende Position frei.


Bevorzugte Bewerbungsform

Wir empfehlen eine Bewerbung per E-Mail oder die Übersendung der Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal. Dieser Weg ist schnell und umweltfreundlich. Selbstverständlich kannst du dich aber auch per Post bei uns bewerben.

Auswahlverfahren

Wie läuft das Bewerbungsverfahren im Allgemeinen ab?

Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen bestätigen wir dir den Eingang. Innerhalb von ein bis zwei Wochen verschaffen wir uns einen Überblick über passende Einsatzmöglichkeiten und halten dich über den aktuellen Stand auf dem Laufenden.

Sollte dein Qualifikationsprofil mit unseren Anforderungen übereinstimmen, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch an einem unserer Standorte ein. Dabei möchten wir mehr über deinen persönlichen Werdegang erfahren, einen Einblick in deine fachlichen Qualifikationen erhalten und natürlich deine Fragen beantworten. Im Gespräch informieren wir dich darüber hinaus über den weiteren Prozess des Bewerbungsverfahrens. Bitte denke auch daran, deinen E-Mail-Posteingang regelmäßig zu überprüfen, da die Kommunikation durch uns in der Regel schriftlich erfolgt.


MAGNA Telemotive GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,44 Mitarbeiter
3,25 Bewerber
2,04 Azubis
  • 06.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden oftmals bei Entscheidungen aussenvor gelassen. Es wird sehr auf Unternehmensicht entschieden.

Kollegenzusammenhalt

Von Team zu Team unterschiedlich. trennt man aber privat und geschäftlich und trifft sich nicht mit Kollegen privat ist man gleich uninteressant

Interessante Aufgaben

Man wird teilweise in Bereiche gesteckt für die man sich nicht beworben hat weil da Personalmangel ist

Kommunikation

Die Kommunikation lässt zu wünschen übrig.
Bestimmte Informationen werden zurückgehalten oder in ein besseren Licht dargestellt

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma besteht zu 95% aus jungen Leuten, daher kann hierzu nicht viel gesagt werden

Karriere / Weiterbildung

Keine wirkliche weiterbilungsmöglichkeiten, schwache schulungen von kollegen werden angeboten

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr niedriges gehalt und auch sehr unterschiedliches gehalt bei gleicher Arbeit.
Bonus wird anhand der Betriebszugehörigkeit und lohnt sich erst wenn man einpaar jahre dabei ist

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist auf dem aktuellsten Stand, man muss aber selber schon sehr hinterher sein und alles muss über den vorgesetzt beantragt werden mit einer guten Begründung.
Parkplatzsituaton ist schlecht, wer nicht früh genung kommt bekommt keinen parkplatz

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Könnte besser sein, es wird sehr viel sinnlos gedruckt und danach wieder vernichtet.
Man könnte auf ein papierloses Büro umstellen

Work-Life-Balance

Durch das flexible Arbeitszeitmodell ist es kein problem wenn man mal früher geht oder später kommt. Wenn man seine Arbeit gewissenhaft ausführt und dadurch nicht schleifen lässt. Allerdings werden von dem Vorgesetzt auch schonmal die Zeiten überprüft

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Kommunikation
  • Bessere Gehalt

Pro

- flexible Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Telemotive AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf Teamebene fast durchgehend super Zusammenhalt, Vorgesetzte versuchen in der Regel für den Mitarbeiter zu entscheiden, solange es in ihrer (oft aber sehr beschränkten) Macht steht. Seit der Übernahme durch den Mutterkonzern und die Umorientierung von Dienstleistung beim Auftraggeber zu in-house Gewerken schwingt die Stimmung meist sehr mit der Projektlage.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sind sehr freundlich und geben sich große Mühe. Leider sind die meisten Vorgesetzten aber ehemalige Projektmitarbeiter und nur so qualifiziert, wie sie es aus der Praxis gelernt haben. Führungsqualitäten und -verhalten schwanken damit extrem von Person zu Person. Hat sich durch den höheren Erfolgsdruck im letzten Jahr oft verschlechtert. Mit Kritik oder Konflikten im Umfeld können nur Wenige wirklich gut umgehen, oft wird dann weggeschaut.
Von 1-5 Stern-Vorgesetzten alles vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen unterstützen sich gegenseitig und gehen "wie in einer Familie" miteinander um. Wer sich aber nicht persönlich öffnen möchte, wird leider oft mal links liegen gelassen.

Interessante Aufgaben

Vor allem die Leistungsträger können sich ihre Tätigkeit und Arbeitsgebiete fast selbst aussuchen, alle anderen müssen die Reste machen. Einflußnahme auf Arbeitsprozesse wird in den Projekten sehr gewünscht, ist aber auf Unternehmensebene beinahe an allen Stellen abgesägt. Vor allem bei "sportlich" besetzten Projekten kann die Arbeitslast aber sehr schlecht verteilt ausfallen.

Kommunikation

Es finden halbjährliche Informationsveranstaltungen von Seiten des Vorstands statt und monatliche Teamrunden damit die unterstützenden Bereiche (z.B. Personal, Einkauf, Vertrieb, Marketing) Infos an die Mitarbeiter geben können. Leider werden dabei oft Informationen bewusst zurückgehalten oder falsch weitergegeben, nach Bekanntgabe wieder geändert. Trotz flacher Hierarchie gefühlt sehr schlechte Transparenz in beide Richtungen.

Gleichberechtigung

Möglich wäre, dass Frauen sich mehr "beweisen" müssen, um dann die gleichen Chancen zu bekommen, wie ihre männlichen Kollegen. Mir ist aber kein Fall bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter hat im Unternehmen kaum Bedeutung auch wenn "ältere Mitarbeiter" eher selten sind.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein sehr mageres jährliches Weiterbildungsbudget für jeden Mitarbeiter, das leider oft für relativ schlechte Schulungen genutzt wird. Gezielte, langfristige Föderung findet nur selten statt, da es außer der Karierreentwicklung zur Personalführung keine weiteren gibt.
Seit zwei Jahren werden andere Karrierewege versprochen, passiert ist leider noch nichts.

Gehalt / Sozialleistungen

Relativ niedrige Einstiegsgehälter als auch geringe und teils unnachvollziehbare Gehaltssteigerungen führen nach wenigen Jahren Firmenzugehörigkeit oft zu Unzufriedenheit. Der Wert der Sozialleistungen wird im Management für höher eingeschätzt als er tatsächlich für die Mitarbeiter ist.

Arbeitsbedingungen

Von Ein-Personen-Büro bis 30-Mann Großraum, telefonieren-am-Arbeitsplatz und Soundchecks am Testrack neben einem Entwicklungsarbeitsplatz kommt alles vor. Seit einigen Jahren zumindest an einem Standort auch mit Klimaanlage. Technische Ausstattung (wenn die Mitarbeiter und Vorgesetzten sich darum kümmern) hochwertig und aktuell. Probleme werden durch Haustechnik/IT üblicherweise sehr zeitnah bearbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nur individuell. Soziale Projekte wären mir zumindest unbekannt.

Work-Life-Balance

Da viel Projektarbeit ist eine Orientierung der Arbeitszeiten an den Kollegen gewünscht, trotzdem werden Urlaubsanträge i.d.R. selbst in schwierigen Projektphasen genehmigt und auf übertriebene Mehrarbeit geachtet. Mitarbeiter mit Familie bekommen keine besondere Behandlung. Zwar werden nicht-Vollzeitarbeitszeitmodelle angeboten, in den Projekten aber nicht entsprechend kommuniziert, so dass auch "Teilzeitarbeiter" wie Vollzeitkräfte verplant werden.

Image

Vor allem in letzter Zeit scheint das Image bei unseren Kunden zu sinken, während sich dank der Übernahme durch den Mutterkonzern neue Tätigkeitsfelder für Telemotive öffnen. Über die Firma wird intern nicht mehr nur gut gesprochen.

Verbesserungsvorschläge

  • Gerade im Management zuverlässiger werden. Wer Qualität fordert, muss auch Qualität liefern.

Pro

die Kollegen und den Zusammenhalt.

Contra

Informationsfluss
Beratungsresistenz

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Telemotive AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Ich war selbst 7 Jahre direkt beim OEM vor Ort tätig. Wahrscheinlich ist mir nur deshalb bewusst wie super die Zusammenarbeit mit meinen Telemotive Kollegen ist.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin bei Telemotive eine Führungskraft, daher gebe ich bei dieser Bewertung von Haus aus keine 5 Sterne. Man kann einfach nicht immer die schönste Entscheidung treffen, sondern eben meist "nur" die Beste unter den Rahmenbedingungen = oft kann man nicht alle Beteiligten glücklich machen. Ich kann nur sagen, dass alle Vorgesetzen angehalten sind immer die Beste Entscheidung für die Mitarbeiter, und danach die Firma zu treffen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jeden vom ersten Tag weg! Hab noch nie jemand getroffen der was anderes gesagt hat. Führungskräfte erhalten keine LeistungsBoni = kein künstlicher Konkurrenzkampf = die beste Lösung für alle gewinnt... zumindest die beste Lösung auf die alle gemeinsam gekommen sind :-)

Interessante Aufgaben

Naja, meine Aufgaben sind immer extrem interessant gewesen, weil ich mir die interessanten rausgesucht habe ;-) Wenn man das tut, muss man natürlich auch der Firma beweisen, dass das Vertrauen in einen gerechtfertigt ist. Wenn man das schaft, kann man eigentlich den Weg der ganzen Firma Mitgestaltung.

Kommunikation

Gut fand ich immer, dass man bei Telemtive vom ersten Tag weg, auch mim Vorstand!, von Haus aus per Du ist. Das macht es einfach immer mit allen (auch Führungskräften) über alles zu reden. Vor lauter flacher Hierarchie vergisst die Firma aber auch gerne mal strukturiert zu Kommunizieren.

Gleichberechtigung

Hab noch nie erlebt, dass beim Thema Gleichberechtigung etwas bei Telemotive nicht passen würde.

Umgang mit älteren Kollegen

Naja so viele ältere Kollegen (ich sag mal ü55) gibt es ja nicht :-). Daher mal "neutrale" 4 Sterne.

Karriere / Weiterbildung

Ich kenne keine Firma in welcher man so jung so viel Verantwortung übertragen bekommen kann + man wird mit der Verantwortung und Druck dann auch nicht alleine gelassen. Wer glaubt mit einer Ellebogen-Mentalität weiter zu kommen, wird vom Team ziemlich abgewatscht. Also super Chance sich zu entwickeln, wenn das Mindset zur Firma passt.

Gehalt / Sozialleistungen

Puhhh ganz schwieriges Thema. Ich denke am einfachsten kann man das Ganze so beschreiben:
Arbeitsbedingungen + Belastung + Geld = konstant
Wenn ich am meisten Geld verdienen will, dann gehe ich zum OEM... der quetscht mich als Person halt aus wie eine Zitrone. Telemotive ist denke ich nicht die Firma welche am meisten zahlt, welche aber für mich persönlich immer am meisten geboten hat. Daher habe ich auch Angebote von BMW, Tesla oder anderen Dienstleistern immer ausgeschlagen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsatmosphäre und die Kollegen sind Spitze! Das macht am meisten aus. Arbeitsplatz und Arbeitsmittel sind sehr gut (insbesondere im Vergleich zur Arbeit beim OEM).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt hierzu einige gute Aktionen der Firma, aber man könnte hier bestimmt auch noch mehr tun.

Work-Life-Balance

Wenn man sich reinhängen will kann man das. Wenn man sich zeitweise wieder etwas zurücknimmt, auch kein Thema. Solange das Team das Projekt im Griff hat kann man eigentlich Urlaub und Überstunden nehmen wann man Lust hat. Als Führungskraft noch immer Überstunden aufschreiben zu dürfen gibts glaub ich kaum noch sonst wo in dem Business.

Image

Das wird gerade rasant besser. Früher war man ein Dienstleister mit einem guten Ruf. Durch den Kauf durch Magna eröffnen sich gerade völlig neue Spielwiesen auf welchen man sich austoben/einen Namen machen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Kommunikation verbessern!! Die Firma macht so vieles so gut, und ist oft nicht fähig seinen eigenen Mitarbeitern davon schnell und strukturiert zu erzählen :-(.

Pro

Das Team!!

Contra

Ein Team bei Telemotive arbeitet immer super zusammen um die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Aber es gibt immer noch mehrere Teams an unterschiedlichen Standorten welche einen unterschiedlichen Blick auf die Ziele haben.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Telemotive AG
  • Stadt
    Mühlhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 96 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (48)
    50%
    Gut (15)
    15.625%
    Befriedigend (16)
    16.666666666667%
    Genügend (17)
    17.708333333333%
    3,44
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    42.857142857143%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (7)
    33.333333333333%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,25
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (2)
    40%
    2,04

kununu Scores im Vergleich

MAGNA Telemotive GmbH
3,35
122 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,07
57.655 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.791.000 Bewertungen