Navigation überspringen?
  

Malzersals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
MalzersMalzersMalzers
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    40.909090909091%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (6)
    27.272727272727%
    3,31
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    50%
    Gut (3)
    21.428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    28.571428571429%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Malzers Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,31 Mitarbeiter
3,24 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das unterscheidet sich natürlich je nach Filiale und Vorgesetzten.
Ich persönlich komme gut zurecht. Es gibt Kollegen mit denen man besser zurecht kommt als mit anderen aber das ist ja normal. Wer seine Arbeit vernünftig macht, hat auch keine Probleme. Und dafür werden wir bezahlt also sollte dies Voraussetzung sein.

Vorgesetztenverhalten

4 persönlichen Kontakt hatte ich mit meinem Vorgesetzten außer der Filialleitung noch nicht. Bisher waren aber alle zu mir freundlich und haben mir das Gefühl gegeben, dass ich akzeptiert werde.

Kollegenzusammenhalt

Kommt natürlich auch wieder auf die Filiale drauf an. Ich bin der Meinung, dass zu viel Persönliches nicht mit auf die Arbeit gehört und dass auch den Arbeitskollegen nichts angeht. Man kann den Menschen immer nur vor den Kopf schauen.

Interessante Aufgaben

Naja, manchmal ist es schwierig seine Aufgaben vernünftig und Perfektionistisch, so wie ich es bin, in der vorgegebene Zeit mit dem vorhandenen Personal zu erledigen . Aber leider ist dies in der Branche heutzutage normal, da viele nicht wirklich mehr für das Geld arbeiten wollen aber da kann der Arbeitgeber nichts für

Kommunikation

Bei so vielen Leuten muss man manchmal noch hinterher rennen und eventuell eine Sache auch 2-3 mal ansprechen Punkt aber das ist für mich vollkommen in Ordnung. Man lernt es . also kann man vorsorglich schon etwas zweimal besprechen und dann funktioniert das auch . Versprechungen wurden bisher immer eingehalten

Umgang mit älteren Kollegen

Diese müssen auf jeden Fall nicht backen und bekommen leichtere Aufgaben zugeteilt. Man muss es nur ansprechen, dass man es nicht mehr schafft oder ähnliches und dann wird meistens auch reagiert

Karriere / Weiterbildung

Da kann ich nicht wirklich viel zu sagen. Ich würde gerne mehr, aber ich weiß nicht genau wie ich da dran kommen soll und ob dies überhaupt erwünscht ist. Deswegen 3 Sterne, weil ich dieses einfach überhaupt nicht einschätzen kann

Gehalt / Sozialleistungen

Löhne sind vollkommen akzeptabel! Wir seine Arbeit vernünftig macht und zeigt, dass er dies auch wirklich will bekommt auch dementsprechend Gehalt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird auch Stromverbrauch, Müllvermeidung und ähnlichem gesetzt. Natürlich geht es immer noch etwas besser aber Malzer ist auf dem guten Weg

Work-Life-Balance

Wenn ich frei haben möchte, kriege ich es meistens auch. Es gibt natürlich Situationen wo dies einfach nicht möglich ist, weil Leute im Urlaub sind oder krank oder ähnliches. Meistens wird aber alles daran gesetzt, diesen Wunsch der noch zu erfüllen. Ich musste noch nie irgendetwas Absagen, weil ich einen Termin nicht wahrnehmen konnte. Für mich sind die Arbeitszeiten auch vollkommen in Ordnung. Da ich ein Mensch bin der Spätschicht eh hast, brauche ich diese nicht zu beurteilen. Aber bei der Frühschicht hat man um 13 Uhr Feierabend. Was will man mehr?

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Malzers
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war oft sehr steif und kühl. Zudem kamen die üblichen Zickerein am Anfang dazu und als „junge“ Frau (alles unter 25) wird man nicht wirklich ernst genommen.

Vorgesetztenverhalten

Meistens kommen die Vorgesetzen einmal bis zwei mal die Woche in jeder Filiale vorbei. Persönlich Vorstellen tut sich von den Chefetage niemand und generell wird man sich schnell seiner Position in der Hirachie bewusst gemacht.

Die Filialleitung in meiner Fillale war jedoch ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Für sie muss hier ein Lob ausgesprochen werden.

Kollegenzusammenhalt

Viel Getratsche, besonders von den älteren Kollegen. Vereinzelt auch Fälle die an Mobbing grenzen.

Interessante Aufgaben

Brötchen einpacken, Saubermachen, Backen. Viele interessante Aufgaben gibt es als Aushilfe nicht wirklich. Oft sind die kurzen Gespräche mit Kunden das interessanteste am Tag.

Kommunikation

Es wurde oft hinter dem Rücken getratscht, aber nie wirklich konstruktive Krittik geübt. Kam dies einmal vor, wurde sie nicht angenommen und umgesetzt. Selbst nach offiziellen Treffen mit der Abteilungsleitung kam nur wenig rum.

Fragen zu allgemeinen Sachen wie Abrechnungen oder z.B. Urlaubsvergütung können nur selten zufriedenstellen beantwortet werden. Oft muss man sich durch mehrere Instanzen durchfragen.

Gleichberechtigung

In meiner Filiale gab es fast nur Frauen (aller Altersklassen). Oft wurden die Fachverläuferinnen bevorzugt wenn es um freie Tage oder Schichtwünsche ging.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wurde genug Rücksicht genommen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt jährliche Auffrischungen zu Gesundheit und Brandschutz.

Leider wird man als Aushilfe nicht wirklich in allen Bereichen eingearbeitet, da einfach die Zeit fehlt. Oft bleibt es dann beim Brötchen einpacken und Saubermachen als Aufgaben.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier kann man wirklich die volle Punktzahl geben. Zwar zahlt Malzer‘s „nur“ knapp über dem Mindestlohn für reguläre Stunden. Man bekommt aber Zuschüsse für Sonn und Feiertage, sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.

Auch Onlinekurse zur Weiterbildung werden ausgezahlt.

Arbeitsbedingungen

Natürlich ist es von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Aber in meiner war es: Stress pur.
Gerade natürlich am Wochenende wird es ziemlich voll. Die Kunden sind genervt weil sie länger warten müssen obwohl man schon mit 10+ Leuten hinter der Theke steht und jeder sein bestes gibt.
Oft kam es leider auch vor, dass man gerade am Samstag nur mit Aushilfen hinter der Theke stand und oft mit 22 schon eine der ältesten Mitarbeiterinnen an dem Tag war.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Papiertragetschen sind toll, mehr kann man leider nicht positiv hervorheben zu diesem Punkt.
Immer noch viel Plastik im Verpackungsgebrauch.
Übriggebliebene Brörchen (am Wochenende oft mehr als ein 2m hoher Wagen) werden entsorgt.

Work-Life-Balance

Man wird oft gefragt ob man einspringen kann, per Telefon oder WhatsApp. Oft auch Anrufe zu unmöglichen Zeitpunkten (6 Uhr morgens, 23 Uhr abends Anfragen für den selben oder darauffolgenden Tag).
Springt man mal nicht ein, wird man in der nächsten Schicht drauf angesprochen und es wird einem mitgeteilt das man das Team „vernachlässigt“ hat.

Die Pläne ändern sich mitten im Monat öfters, ohne das Bescheid gegeben wird. Kommt man dann zu den falschen Zeiten wird man wieder heim geschickt.

Wünsche für bestimmte Schichten und freie Tage werden angenommen.

Leider wird man auch nicht in der nächstgelegenen Filliale eingesetzt. So kann es schon mal vorkommen das der Arbeitsweg über eine Stunde beträgt.

Image

Die Firma nimmt ihr Image sehr ernst und das bekommt man als Motarbeiterin zu merken.
Der Kunde ist König, egal um was es sich handelt.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte eine bessere Kommunikationsstruktur herrschen. Zudem wäre eine etwas lockere Atmosphäre angebracht. Besserer Umgang mit übriggebliebenen Lebensmitteln und dies eventuell fürs Image nutzen.

Pro

Die gerechte Bezahlung der Aushilfen.

Contra

S.o.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Malzers
  • Stadt
    Gelsenkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Harter Ton gehört zum Alltag .Am Anfang nett und nach dem dritten vierten mal Schicht Zurechtweisung und für die Position ungeeignet,weil es nicht klappt wie gewünscht.Es werden nur Schwächen herausgearbeitet Stärken sieht man nicht .

Vorgesetztenverhalten

Bezirksleiterin supernett.Filialleitung dagegen komplett das Gegenteil.An Anfang ein auf nett danach obwohl man nie zusammengearbeitet hat zählt nur die Meinung vom Team.

Kollegenzusammenhalt

Es wird viel gelästert,obwohl die Firma Gebote hat wie man sich nicht verhalten sollte.Interessiert keinen.Ältere Mitarbeiter sind von den neuen genervt und reden auch nicht mit dem Neuling außer wenn sie etwas kritisieren.

Interessante Aufgaben

Am Anfang ist die Tätigkeit interessant ,aber nach einem Monat erscheint alles monoton .

Kommunikation

Es wird in jeder Schicht von anderen Mitarbeitern etwas erklärt und danach erwartet man das es auf Anhieb klappt.Anforderungen zu hoch von Aushilfen wenn man nur 1x die Woche da ist und das Sonntags

Gleichberechtigung

Nicht wirklich jeder der neu anfängt wird erstmal hart zurechtgewiesen was man darf und was nicht .

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden gut behandelt und werden respektiert.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt eigentlich als Verkäuferin immer was zu tun und Stunden werden schnell erhöht.

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn aber man kommt auf seine 450 Euro.Das war top...

Arbeitsbedingungen

Naja keine Küche keine Sitzmöglichkeiten der Laden sehr klein .Aber man bekommt Dienstkleidung gestellt .

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Überhaupt nicht .Alles fällt auf den Boden und non stop füllt sich die Mülltonne mit Kuchenresten und Schutzhandschuhen .

Work-Life-Balance

Gibt es nicht jeder hat Überstunden zu leisten .

Image

Bestens mehr Schein als Sein .

Verbesserungsvorschläge

  • •Einarbeitung nur durch Filialleitung nicht durch Personal •Filialleitung sollte besser geschult werden im Hinblick auf Umgang mit neuem Personal z.B.Keine Kritik über WhatsApp Face to Face Gespräche •Gebote ,die die Firma ausspricht mit Werbeplakat groß im Aufenthaltsraum ausstellen (es wird wirklich nur gelästert),denn Malzers möchte das nicht

Pro

•Freie Zeiteinteilung ,Sonntagsschichten für Aushilfen
•Bezahlung (man kommt auf seine 450 Euro)
•Mitarbeiterkarte (die ich leider nie gesehen habe in 2Monaten Tätigkeit)

Contra

•Es herrscht ein harter Ton in den Filialen
•Keine Anlaufstelle wenn man Probleme in der Einarbeitung hat ,der Fehler liegt immer am Neuling und man wird beschuldigt das man kein Interesse an der Arbeit hat

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    Malzers
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    40.909090909091%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (6)
    27.272727272727%
    3,31
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    50%
    Gut (3)
    21.428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    28.571428571429%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Malzers
3,28
36 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,17
49.389 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.416.000 Bewertungen