MANN+HUMMEL GMBH Fragen & Antworten zum Unternehmen

MANN+HUMMEL GMBH

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber MANN+HUMMEL GMBH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

0/500

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

1 Frage

Inwiefern ist die Struktur der Firma auf die neuen Herausforderungen der Arbeitswelt (Digitalisierung, Matrix-Strukturen, "New Work", flache Hierarchien, Flexibilisierung etc.) eingestellt?

Gefragt am 28. Februar 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 10. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Garnicht, weder die Struktur noch die Personalplanung sehen eine Entwicklung vor

Nicole Mendschul, Global Talent Acquisition, MANN+HUMMEL GMBH

Antwort #2 am 11. Dezember 2018 von Nicole Mendschul

MANN+HUMMEL GMBH, Global Talent Acquisition

MANN+HUMMEL verschließt natürlich nicht die Augen vor der Digitalisierung. Wir verknüpfen Sensorik und big data Modelle um vorausschauende Instandhaltungen im Flottenmanagement zu ermöglichen, z.B. mit Senzit. Wir erfinden Service Geschäftsmodelle für saubere Luft innen (z.B. Our Air) wie außen (z.B. Fine Dust Eater). Mit InCube haben wir ein internes Entwicklungs- und Innovationsprogramm in Partnerschaft mit dem Plug’n’Play Tech Center im Silicon Valley, aus dem sich bereits ein Start-up entwickelt hat (z.B. qlair). Unsere FilterSmart Technologie gibt Luft-, Öl- oder Innenraumfilter Empfehlungen für das Serviceintervall – und das basierend auf der tatsächlichen Fahrleistung und der Umgebung des Autos anstelle der üblichen Standardintervalle. Beim intelligenten Luftfiltersystem FreciousSmart überwachen Sensoren kontinuierlich die Qualität der Außen- und Innenraumluft. So bekommen die Fahrzeuginsassen bei unterschiedlichen Verkehrs-situationen optimale Luft bei möglichst geringem Energieaufwand. Unsere Entwickler betrachten die gesamte Bandbreite an digitalen Lösungen, von Sensoren über Schnittstellen bis hin zu Cloudlösungen. Speziell zu diesem Zweck hat MANN+HUMMEL im Oktober 2016 das Internet of Things (IoT, dt. Internet der Dinge) Lab in Singapur eröffnet. Hier arbeiten System-, Hardware-, Firmware- und Software-Ingenieure sowie Datenwissenschaftler aus aller Welt an der Entwicklung intelligenter Technologien rund um die Filtration. Dabei legen wir Wert auf eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit mit etablierten Technologiekonzernen und Start up Unternehmen.

Als Arbeitgeber antworten