marcus evans (Germany) Ltd als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

uralte Technik trifft auf eintönige Prozesse, kann ich zu 100% von abraten!


1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Marcus Evans (Germany) Limited Zweigniederlassung Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

super Sales-Trainings, konnte sehr viel mitnehmen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles bis auf die zentrale Lage und die Salestrainings

Verbesserungsvorschläge

- gesamtes Konzept überarbeiten
- neuere Technik
- Projektmanagement Tool einrichten
- Teamatmosphäre kreieren

Arbeitsatmosphäre

Großes, sehr leeres, altmodisch eingerichtetes Büro und ein Team das einem nicht richtig vorgestellt wird und in den ersten Monaten auch kein Interesse zeigt dich kennenzulernen (wegen hoher Fluktuation)

Kommunikation

schnelle Kommunikation

Interessante Aufgaben

jeden Tag komplett das gleiche: Leads rausschreiben & Kaltakquise

Gleichberechtigung

abhängig vom Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Älteste Technik die seit 2005 gesehen habe, Computer die man sich teilen muss, es gibt keinen Überblick über Unternehmen mit denen schon Kontakt aufgenommen wurde. Deswegen wird Arbeit doppelt und dreifach gemacht und man erntet beim kontaktieren relevanter Unternehmen sehr viel Kritik.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

so eine Papierverschwendung habe ich noch nie gesehen (da es keine Art von digitalem Tool gibt)

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist minimal. Wird durch erfolgreiche Abschlüsse natürlich deutlich gesteigert.

Wenn man beim Bewerbungsgespräch hört, dass es total realistisch ist, dass man im Monat zusätzlich um die 2.000€ Provision macht und 4 Monate lang niemand aus dem Team auch nur einen Abschluss generiert, scheint irgendwas faul an der Sache zu sein.

Image

Die Website und das vorhandene Indomaterial ist ebenso 2005 stecken geblieben. Die Website (auf der sich Kunden natürlich als ersten Informieren) ist mega unübersichtlich und unprofessionell, genauso wie alle anderen Infoblätter. Wenn ein Kunde 24.000-40.000€ bei denen lassen soll, sollte dies endlich mal überarbeitet werden.

Karriere/Weiterbildung

gute Salestrainings!


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Umgang mit älteren Kollegen