Welches Unternehmen suchst du?
Maschinenfabrik Reinhausen GmbH Logo

Maschinenfabrik Reinhausen 
GmbH
Bewertung

Hinter den Kulissen der mr

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Maschinenfabrik Reihausen GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leere versprechungen

Verbesserungsvorschläge

Versprechungen einhalten keine Kündigungen hieß es von aufhebungsverträgen sagte keiner was

Arbeitsatmosphäre

Schlechtes betriebsklima

Kommunikation

Findet keine statt

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt war schon mal besser

Work-Life-Balance

Gibt es kaum

Vorgesetztenverhalten

Arroganz bilden sich Wunder was ein

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich

Gleichberechtigung

Mobbing an Tagesordnung

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen unerwünscht aktuell finden aufhebungsverträge statt trift vorallem ältere kollegen

Arbeitsbedingungen

Lassen zu wünschen übrig für gewerbliche Arbeitnehmer fürs Büro werden Gelder aus dem Fenster geworfen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu übertrieben einiges ohnehin nur am Papier zum schein

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte era Eingruppierung im gewerblichen Bereich

Image

Immer mehr kundenbeschwerden

Karriere/Weiterbildung

Jedoch nicht für gewerbliche

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Stoiber-Bücherl, Human Resources
Stefanie Stoiber-BücherlHuman Resources

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir finden es sehr schade, wenn Bewertungen dazu führen, Pauschalaussagen über Mitmenschen („Führungskräfte sind arrogant und bilden sich Wunder was ein“) zu verbreiten. Davon distanzieren wir uns an dieser Stelle ausdrücklich.

Als Mitglied der bayerischen Metall- und Elektroindustrie machen wir uns nicht nur stark für sichere und gute Arbeitsplätze sondern auch für eine faire und tarifliche Vergütung bei allen Mitarbeitergruppen.

Das Thema „Arbeitsatmosphäre“ wird sehr individuell wahrgenommen. In unseren regelmäßigen Erhebungen stellen wir fest, dass die überwiegende Mehrheit durchaus sehr zufrieden mit dem Betriebsklima sind. Insbesondere die Kollegialität, das Miteinander, werden stets positiv erwähnt. Als Familienunternehmen haben wir uns auf die Fahne geschrieben ein respektvolles und kollegiales Miteinander zu pflegen. Hierbei ist auch wichtig zu erwähnen, dass jeder Einzelne seinen Beitrag für ein gutes Arbeitsklima beizutragen hat.

Dass Kommunikation nicht stattfindet, können wir so nicht unterschreiben. Neben regelmäßigen Teammeetings in allen Bereichen gibt es viele zentrale Veranstaltungen die ausschließlich der Information dienen – in beide Richtungen. Darüber hinaus werden auch in kontinuierlichen Abständen unsere Mitarbeiter*Innen über die unterschiedlichsten Kommunikationskanäle (Intranet, schwarzes Brett, etc.) gleichwohl in welcher Abteilung über alles wissenswerte informiert. Auch die Türen unseres Betriebsrates stehen jederzeit offen, um Themengebiete nochmals genauer zu durchleuchten bzw. offenen Fragen zu klären.

Ihre Anmerkung zum Punkt „Umgang mit älteren Kollegen“ können wir so nicht stehen lassen. Jede(r) einzelne Mitarbeiter*In ist für uns und unseren Erfolg ausschlaggeben und hat zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Wir profitieren von Erfahrungswerten und dem Wissen älterer Kollegen*Innen und stellen eine Weitergabe an jüngere Kollegen*Innen durch gezielte Maßnahmen wie z.B. einer Nachfolgeplanung sicher.

Lebenslanges Lernen und stetige Weiterentwicklung schaffen die Basis für Innovationen und Erfolg. Um sicherzustellen, dass wir stets weiter vorankommen, und um die fachlichen und persönlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiter*Innen über die gesamte Laufbahn hinweg zu fördern, haben wir nicht nur unser Weiterbildungsbudget um 50 % aufgestockt sondern bieten allen unseren Mitarbeiter*Innen vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen. Spezielle Qualifizierungsmaßnahmen für künftig veränderte Herausforderungen befinden sich in Vorbereitung.

Die „Work-Life-Balance“ für unsere Mitarbeiter*Innen nehmen wir sehr ernst, damit jeder Privatleben und Arbeit optimal verbinden kann. Daher haben wir eine große Anzahl an Benefits im Unternehmen implementiert auf die jeder unserer Mitarbeiter*Innen zugreifen kann. Um noch zielgerichteter auf die Bedürfnisse unserer Kollegen*Innen sowie auf die Veränderungen in der Arbeitswelt einzugehen und somit die Arbeitsbedingungen noch weiter zu harmonisieren sind wir immer auf der Suche nach Neuerungen, die zu uns passen und umgesetzt werden können.

Wir finden es sehr schade, dass Sie gerade unzufrieden sind. Sagen Sie uns gerne konkret, was wir tun können, um Ihre Situation zu verbessern, dann können wir uns gemeinsam eine Lösung überlegen. Am effektivsten ist das sicher in einem persönlichen Gespräch. Unsere Türen in der Personalabteilung stehen jederzeit offen. Wir sind stets bemüht, Verbesserungen herbeizuführen und bestehende Abläufe zu hinterfragen.

Mit freundlichen Grüßen