mayato GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Vom Aktiv-Sourcing bis hin zur Absage am Telefon, da kein "Top" Profil.

3,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei mayato GmbH in Berlin als Active Sourcing als Recruiter beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Der Recruiter war über LinkedIn und am Telefon sehr freundlich. Hat sich mindestens 5 Minuten Zeit genommen, um mir mitzuteilen, dass sie mich nicht in den Bewerbungsprozess aufnehmen kann, da sie eine interne Umstrukturierung durchlaufen und keinen Recruiter mehr einstellen. Sehr schöne Beschreibung, dass mein Profil nicht den Anforderungen für ein "Top-Consultant" entspricht. - Übrigens: Die Stellenanzeige ist noch unbesetzt.
  • Wurde von einem ehemaligen Kollegen über LinkedIn empfohlen und prompt angeschrieben, mit einem Text, bei dem die Links nicht richtig funktionierten. Hier ein kleiner Hinweis: Personaler tauschen sich auch untereinander aus und geben Empfehlungen ab.

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting Team

Sehr geehrte/r Bewerber/in,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Unternehmen zu bewerten. Wir danken Ihnen insbesondere für die lobenden Worte und werden diese an die entsprechenden Stellen weitergeben, jedoch ist ihr kritisches Feedback für uns genauso wichtig um uns laufend verbessern zu können.

Leider kann es vorkommen, dass bei unseren individuell verfassten Ansprachen über die sozialen Netzwerke der eine oder andere Tippfehler unterläuft. Wir entschuldigen uns vielmals dafür und hätten uns gefreut, wenn Sie uns darauf aufmerksam gemacht hätten und wir so unseren Fehler prompt korrigieren hätten können.

Natürlich sind wir bei mayato immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern/innen und Kandidaten/innen, die perfekt zu uns ins Team passen. Aber es kann auch passieren, dass wir den Ansprüchen unserer Kandidaten/innen nicht entsprechen oder umgekehrt. Da wir uns jedoch derzeit tatsächlich in einer Umstrukturierungsphase befinden, haben wir diese Position weiterhin nicht besetzt. Wir haben sämtliche Gespräche für die Position pausiert und keine neuen Bewerbungen in den Bewerbungsprozess aufgenommen. Es tut uns leid, dass auch Ihre Bewerbung in der derzeitigen Phase nicht berücksichtigt werden konnte.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Lebensweg persönlich sowie beruflich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr mayato Recruitingteam