Mayser GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Mayser GmbH & Co. KG

MAYSER IST LEIDER NICHT ZUM EMPFEHLEN

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Mayser Gmbh & Co. KG in Ulm gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- Mitarbeiter sind eingeschüchtert, viele haben Angst etwas zusagen.
- Mitarbeiter, welche guten Draht zur Schichtleitung, Maschinenführer etc. werden bevorzugen, und nur vom Vorteil behandelt.
- NULL Toleranz gegenüber der Homosexualität
- Wenn man anders gekleidet ist, sich anders benimmt oder nur auf sich achtet wird einfach nur gemobbt.

Kommunikation

Zur meiner Zeit wurde an meiner Maschine das Werkzeug gewechselt, welcher nicht wirklich funktionierte. Ich habe das mehrmals bei Maschinenführer angesprochen, es wurde nichts getan. Nachdem ich selber merkte, dass ich nicht genug Kisten herstelle, habe ich mich bei der Schichtleitung beschwert. Maschinenführer kam sofort und hat mich dumm angemacht, warum ich nichts gesagt habe, obwohl ich es mehrmals getan habe.

Kollegenzusammenhalt

Sehr viele sind einfach nur hinterlistig!!!!!!!!!!!

Work-Life-Balance

Wenn man öfters Krank wird, bekommt man sogenannten Stufen. Bei Familienfällen muss man sich alles schwer erkämpfen und dann wird es irgendwann mal, wenn man Glück hat, genehmigt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr arrogant und man hat nicht mal den Anstand sich vorzustellen.

Interessante Aufgaben

An einer laute Maschine zustehen und gifte einzuatmen, kann das Interessant sein????

Gleichberechtigung

- NULL Toleranz gegenüber der Homosexualität
- Wenn man anders gekleidet ist, sich anders benimmt oder nur auf sich achtet wird einfach nur gemobbt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz schlecht!!!! Auch wenn man über 10 Jahren für Mayser tätig ist, wird man mit der Begründung: die machen nicht genug Stückzahlen, aus Schichten genommen

Arbeitsbedingungen

Wenn TÜV im Haus ist, wird auf alle Sicherheitshinweise geachtet, sonst ist interessiert es keinen. Als Neuling wird man nur blöd angemacht, keiner erklärt einem was richtig, und wenn man Fehler macht, wird einer dafür sofort verantwortlich gemacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr viel Plastik, man atmet 8 Stundenlang Isopropanol

Gehalt/Sozialleistungen

Katastrophal kann ich da nur sagen, die Menschen werden bei den Bedingungen sehr schlecht bezahlt. Und da soll man sagen, dass es keine Ausbeutung gibt!!!!!

Image

Ich war 3 Monaten bei Mayser, habe viele Kollegen kennen gelernt und musste feststellen, dass was die Mitarbeiter reden und was Realität ist, sind komplette zwei Paar Stiefel. Und da es viele hinterlistige gibt die sofort zur Schichtleitung rennen, haben viele Angst um ihren Job.