Welches Unternehmen suchst du?
McDonald´s Deutschland Logo

McDonald´s 
Deutschland
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber McDonald´s Deutschland? Unternehmenskenner:innen beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

383 Fragen

Bekomme ich als Werkstudent an einem Feiertag unter der Woche (zb.Tag der deutschen Einheit) den 100 % Gehaltsszuschlag?

Gefragt am 3. Oktober 2022 von einem Werkstudenten

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Gibt's es die 12€ schon im Oktober mit dem September Lohn oder erst mit dem Oktober Lohn im November?

Gefragt am 2. Oktober 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. Oktober 2022 von einem Mitarbeiter

Da der Mindestlohn erst mit dem 1.10. in Kraft tritt, wird wahrscheinlich die erste Zahlung mit den entsprechenden Beträgen im November mit dem Oktober-Gehalt kommen. Wir können davon ausgehen, dass McDonalds nicht einen Cent mehr bezahlen wird, als das, was gesetzlich vereinbart ist und in der Regel auch nicht einen Tag eher. Nicht umsonst verfällt man hier auf mehrfache Nachfragen in absolutes Stillschweigen.

Als Arbeitgeber antworten

Warum erhalten TG 5 und TG 6 nicht auch 1,48 € mehr wie TG1-TG4? Zum Thema wir "Wir packen noch eins drauf" zum Krummlachen! 10 Cent mehr. Der arme Mitarbeiter und Restaurantleiter der die Recruting-Werbung verteilt und dann sagen muss 12,30€ pro Std. Amazon, Lidl, Aldi und Co sind bei 14 € und das auf dem Land.

Gefragt am 29. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Kann ich zu einen anderen mcdonald’s wechseln?

Gefragt am 25. September 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 25. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Ein Arbeitsplatzwechsel steht dir immer offen. Erkundige dich, ob in deinem Wunschort Mitarbeiter gesucht werden. Es gibt fast keine Filiale, die nicht verzweifelt Mitarbeiter sucht. Deine TG muss der neue Arbeitgeber übernehmen, die Betriebszugehörigkeit dürfte aber neu starten, was sich auf Urlaubsanspruch und Jahressonderzuwendungen auswirken könnte. Ich würde empfehlen, solche Sachen mit dem neuen Arbeitgeber zu besprechen.

Als Arbeitgeber antworten

Wir haben fast Oktober. Bekommen jetzt alle Crewmitarbeiter 12 Euro unabhängig davon, ob sie gerade anfangen oder schon zig Jahre dort arbeiten?

Gefragt am 24. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

welchen std Lohn bei TG7

Gefragt am 24. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Es wäre schön wenn Team McDonald´s hier mal die Aktuellen der verschiedenen TG Gruppen ab Oktober 2022 abbilden würde. Zumal diese ja jetzt konkret verhandelt wurden und auch am Personalbrett aushängen sollten. Von den Arbeitgebern kommt ja nichts, obwohl Diese dazu verpflichtet sind. oder kommt jetzt wieder: " wende dich an Deinen Vorgesetzten". Bei solchen Fragen gibt es hier ja immer nur eine Geheimniskrämerei.

Gefragt am 21. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Meine frage ist : jezt ab Oktober mindestlohn ist 12,00€ pr Stunde. Tarifgruppe 1 bekommen 12,50€ Brutto. ich möchte wissen alle Tarifgruppe pro stunde.. z.b Tarifgruppe 2 = ? usw..

Gefragt am 18. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Meine frage ist : jezt ab Oktober mindestlohn ist 12,00€ pr Stunde. Tarifgruppe 1 bekommen 12,50€ Brutto. ich möchte wissen alle Tarifgruppe pro stunde.. z.b Tarifgruppe 2 = ? usw..

Gefragt am 18. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Bekomme ich bei McDonald’s Krankengeld als Minijobber?

Gefragt am 18. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wenn der Mindestlohn steigt, steigt dann auch der Stundenlohn im Management?

Gefragt am 16. September 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, darf man als Crew Shif alleine Schichten führen?

Gefragt am 16. September 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 16. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Ein Blick in den ETV fasst die Stellenbeschreibung des CC als Arbeitnehmer/in mit Aufsichtsbefugnis in den Teilbereichen des Rotationssystems ohne Weisungsbefugnis, der/die teilweise zur Unterstützung der Schichtführung auf Anweisung Schichtführungsaufgaben ausführt, nach erfolgreichem Abschluss betriebsinterner Qualifizierungsmaßnahme (z.B. Crew Chief) zusammen. Ohne Weisungsbefugnis und zur Unterstützung der Schichtführung heisst nicht alleine Schichtführung betreiben. Man kann vielleicht darüber streiten, ob der SL die ganze Zeit unmittelbar dabei sein muss. Als Pausenvertretung mit direkter Erreichbarkeit scheint das unproblematisch zu sein. Aber komplette Schichten alleine ohne Weisungsbefugnis zu führen würde ja den Schichtführer obsolet machen. Und damit sind wir beim spannendsten Thema: Wenn ein Mitarbeiter überwiegend Aufgaben wahrnimmt, die in eine höhere TG fallen, ist er auch mit der höheren TG zu vergüten. Dazu gibt es Entscheidungen des BAG. Der MItarbeiter hat dann Anspruch auf eine entsprechende Höhergruppierung!

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, vor einiger Zeit waren alle Produkte billiger und man konnte verstehen, dass man in der Pause ein Budget von 5 Euro fürs Essen hatte. Mittlerweile kostet allein schon ein Cheeseburger 1,99€. Man kann also leider so gut wie kaum etwas essen in der Pause woran liegt das ?

Gefragt am 16. September 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 16. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Mir wurde vor Jahren mal erzählt, dass die Höhen des Personalessens steuerrechtliche Gründe hätte, weil es ein Geldwerter Vorteil ist. Schätze dich glücklich, dass es das bei euch noch gibt. Ich weiß von meinen ehemaligen Kollegen, dass es dort schon abgeschafft ist, weil es eine übertarifliche Zuwendung war und man auf diese in dem Restaurant keinen Anspruch mehr hatte.

Als Arbeitgeber antworten

Das Bürgergeld ersetzt demnächst Harzt4 und steigt auf 502 Euro. Hinzu kommen Kostenübernahmen von Miete und Heizkosten. Ein Mitarbeiter in TG1 mit Steuerklasse 1 und 130 Vertragsstunden kommt etwa auf 1100 Euro netto. Wen wollen Sie damit noch für einen Einstieg in die Systemgastronomie motivieren?

Gefragt am 14. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Was ist wenn ich früher nach Hause geschickt werde, werden mir nur die Stunden bezahlt die ich da war oder die auf dem Dienstplan stehen den ich vorher bekam?

Gefragt am 11. September 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 13. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Wenn im Restaurant wenig los ist, kann es vorkommen, dass dich dein Arbeitgeber fragt, ob du früher nach Hause gehen möchtest. Du musst es nicht annehmen, aber wenn du dem zustimmst, muss es im Dienstplan dokumentiert werden. Nach der Aktualisierung des Dienstplans werden dir die Stunden bezahlt, die du da warst. Viele Grüße, Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Hallo..Wen Mindestlohn auf 12 Euro erhöht wird,werden auch dann nicht betroffene TG Gruppen erhöht so wie tg5 und tg6 ab Oktober ?

Gefragt am 6. September 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 10. September 2022 von einem Mitarbeiter

Die Frage wurde schon gestellt und von McDonalds damit beantwortet, dass sie heute noch nicht sagen können, wie sich die Tarifverhandlungen dazu entwickeln werden.

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #2 am 13. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Der gesetzliche Mindestlohn beträgt ab dem 1. Oktober 2022 12 Euro/Stunde. Das genaue Gehalt richtet sich nach der jeweiligen Tarifgruppe und ist dem Tarifvertrag für Systemgastronomie in der jeweils gültigen Fassung zu entnehmen. Wir hoffen, dass wir deine Frage damit beantworten konnten – Dein McDonald’s Team

Antwort #3 am 16. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Na noch verdienen die Crewchiefs und SL ja mehr als den geplanten Mindestlohn von 12 Euro. :-))

Als Arbeitgeber antworten

je cherche un travail chez McDonald's

Gefragt am 4. September 2022 von einem Bewerber

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 13. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Dear applicant, thank you for your question. Firstly you have to apply at a German restaurant https://karriere.mcdonalds.de/jobangebote/. Your application will be examined and you will be probably contacted for an interview. If everything is fine for both, you are going to receive the documents for the visa application – Your McDonald‘s Team

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch sind die Nachtzuschläge und ab wieviel uhr? Gibt es auch Sonntags Zuschläge?

Gefragt am 3. September 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 3. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Nachtzuschläge gibt es erst ab 23 Uhr und werden nur bis 6 Uhr Morgens gezahlt. Er wird aber nur dann fällig, wenn du mindestens bis 1 Uhr Nachts arbeitest. Sonntagszuschläge gibt es keine. Der Nachtzuschlag beträgt 15 % vom Bruttogehalt, macht bei der TG1 somit aktuell 1,62 Euro brutto aus. Wenn man eine Schicht von 00:00 bis 8:00 Uhr Morgens arbeitet, hat man für die Zeit von 6 bis 8 Uhr keinen Anspruch auf Nachtzuschlag mehr. Es gab auch Kollegen , die bis 00:00 Uhr gearbeitet haben und dann keine Nachtzuschläge bekamen, weil sie vor 1 Uhr Feierabend hatten. Das Sonnabends und Sonntags, wo andere Leute frei haben und Zeit mit der Familie geniessen können, McDonalds Mitarbeiter für ihre Arbeit keine Zuschläge bekommen, konnte ich nie nachvollziehen. Zumal die Wochenenden auch die umsatzstärksten und damit arbeitsintensivsten Zeiten sind. Aber es ist offensichtlich, dass diese Regelungen im Tarifvertrag des BdS arbeitgeberseitig initiiert worden sind.

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #2 am 13. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Die Sonderzuschläge werden im Manteltarifvertrag der Systemgastronomie geregelt. Demnach wird ein Nachtschichtzuschlag von 15% im Zeitraum von 23:00 bis 06:00 Uhr gezahlt. An Sonntagen gibt es gemäß dem Manteltarifvertrag für die Systemgastronomie keine Zuschläge. Detailliertere Informationen zu den Sonderzuschlägen kannst du auf den Seiten 8 und 9 nachlesen: Tarifverträge - Bundesverband der Systemgastronomie (bundesverband-systemgastronomie.de) Wir hoffen, dass wir dir mit der Beantwortung deiner Frage weiterhelfen konnten – Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich bin seit 2 Jahren bei mc donalds als schichtführer tätig , ist das richtig das ich unter 3 Jahren Beschäftigung eine Kündigungsfrist von 3 Wochen habe? Mfg

Gefragt am 2. September 2022 von einem anonymen User

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 14. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Deine Kündigungsfrist ist abhängig von deiner Betriebszugehörigkeit und deiner Beschäftigungsart. Als Schichtleiter:in beträgt deine Kündigungsfrist bei einer Betriebszugehörigkeit von zwei Jahren 6 Wochen bis zum Quartalsende. In einem Jahr gibt es 4 Quartale, die jeweils 3 Monate umfassen. Das heißt, du kannst dein Arbeitsverhältnis zum 30.03., 30.06., 30.09., und 31.12. eines Jahres auflösen. Jedoch müsste eine Kündigung spätestens sechs Wochen vor dem Quartalsende eingereicht werden. Details dazu kannst du im Manteltarifvertrag der Systemgastronomie auf den Seiten 21 und 22 nachlesen. Du findest diesen unter: https://www.bundesverband-systemgastronomie.de/de/tarifvertraege.html . Wir hoffen nicht, dass du unser Unternehmen in naher Zukunft verlassen möchtest. Aber möchten dir dennoch für deine private und berufliche Zukunft alles Gute wünschen! – Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Wie lange wird McDonalds Weihnachten und Sylvester bzw Neujahr geöffnet sein? Normal oder nur bis 14 Uhr?

Gefragt am 30. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 1. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Die Öffnungszeiten variieren von Restaurant zu Restaurant. Daher bitten wir dich deine:n Restaurant Manager:in einzuholen. Beste Grüße, dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Bekommt man bei einem Umzug Sonderurlaub

Gefragt am 28. August 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 29. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja 2 Tage. Die sind im MTV $9 Abs. 1.4. (siehe MTV S. 15) geregelt.

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #2 am 1. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Dir stehen, sofern du mit deinem eigenen Hausstand umziehst, zwei Sonderurlaubstage gemäß dem Manteltarifvertrag der Systemgastronomie (Seite 15 und 16) zu. Wir wünschen dir alles Gute für deine private und berufliche Zukunft. – Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Die Besuche der Consultant dienen der Sicherstellung des QSS. Warum werden diese Besuche weiterhin durchgeführt, wenn noch nicht mal die Rahmenbedingungen für eine Standartbesetzung gegeben ist? Warum packen die Consultants nicht selbst mit an, wenn sie sehen, dass die Crew unterbesetzt ist und notieren stattdessen vermeintliche Mängel, die objektiv nicht erfüllbar sind? Wissen Sie eigentlich, was in den Stores tatsächlich passiert?

Gefragt am 28. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 13. September 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Wie du bereits richtig festgestellt hast, betreuen unsere Field Consultants die dir zugeordneten McDonald’s Restaurants. Besonders das Beobachten von Situationen, in denen es mal nicht ganz glatt läuft, kann hier immens wichtig sein. Nur so ist es uns möglich, Probleme zu erkennen und an Lösungen zu arbeiten. Unsere Field Consultants begeben sich in den Restaurants aber nicht nur auf „Fehlersuche“, sondern es werden ebenso auch positive Eindrücke gesammelt. Bei den Consultant-Besuchen geht es also um einen Gesamteindruck, der dann mit den Verantwortlichen lösungsorientiert besprochen werden kann. - Dein McDonald’s Team

Antwort #2 am 16. September 2022 von einem Mitarbeiter

Ja aber das macht doch nur Sinn, Standard zu bewerten, wenn die Rahmenbedingungen hinsichtlich Personalbesetzung und regelmäßigem Training umgesetzt sind. Auch eine vernünftige Einarbeitung muss noch erfolgen können. Wenn ich nur 3 Mitarbeiter auf Schicht habe, brauche ich keinen "externen Beobachter" der mir lediglich theoretisch vorträgt, was praktisch aus genannten Gründen nicht möglich ist.

Als Arbeitgeber antworten

Ich arbeite jetzt seit 11Monaten bei McDonald's und wollte fragen kriege ich trotzdem Urlaubsgeld oder erst nach 12Monaten sprich erst im kommenden Jahr? Und wie ist das ist das mit Weihnachtsgeld wie und ab wann gibt es das und wie hoch bzw wie wird dies berechnet??

Gefragt am 22. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 23. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Fragen! Eine Jahressonderzuwendung ("Weihnachtsgeld") wird gezahlt, wenn zum Stichtag des 01.12. eine ununterbrochene Betriebszugehörigkeit von 12 Monaten besteht. Während des Erholungsurlaubs wird entsprechend den geltenden Tarifverträgen Urlaubsentgelt bezahlt, welches sich nach dem Durchschnittsentgelt der letzten zwölf Monate berechnet. Detailliertere Informationen zum Urlaubsgeld kannst du im Manteltarifvertrag der Systemgastronomie auf den Seiten 14 und 15 nachlesen: https://www.bundesverband-systemgastronomie.de/de/tarifvertraege.html. Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Antworten weiterhelfen konnten und wir wünschen dir weiterhin viel Freude in der McFamily. Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, momentan bin ich seit über 1 Jahr bei McDonald's eingestellt. Wieso muss ich Minustunden die vom Arbeitgeber verursacht sind (zu wenig Arbeit/zu viel Personal) nacharbeiten??

Gefragt am 17. August 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 17. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Das war schon seit Jahren immer mal wieder eine beliebte Masche, um Personalkosten zu sparen. Folgender Maßen solltest du vorgehen, um solche Probleme künftig zu vermeiden: Wenn dein Schichtführer/Restaurantleiter dich eher nach Hause schicken möchte, weil seiner Meinung nach situativ gerade nichts zu tun ist, dann weise ihn auf deinen Diensplan hin und teile ihm mit, dass du dennoch arbeiten willst. Ich würde dann immer auf dem Tagesdienstplan einen kurzen Vermerk hinterlassen, dass ich auf Wunsch der Schichtführung nach Hause geschickt wurde, aber angeboten habe, länger zu bleiben. Von dem Vermerk (und nur dem Vermerk!! Keine anderen Mitarbeiterdaten des Tagesdienstplans) würde ich aus Beweisgründen ein Foto mit dem Handy aufnehmen. Der Hintergrund ist folgender: Der Arbeitgeber trägt das wirtschaftliche Risiko, nicht der Mitarbeiter. Verträge sind einzuhalten (deine Mindestvertragsstunden sind dir zu gewähren) und der einmal erstellte Dienstplan ist in der Regel auch bindend. Sobald du deine Arbeitskraft nachweislich anbietest und dich das Management dennoch nach Hause schickt, löst dies einen einklagbaren Entgeltfortzahlungsanspruch aus. Aber Vorsicht: Solltest du beabsichtigen längerfristig bei McDonalds zu bleiben, solltest du aus der Befristung heraus sein. Sonst lässt man gerne die Verträge auslaufen, womit dir auch nicht geholfen wäre. Die Geltendmachung der dir zustehenden Gehaltsfortzahlungen lässt sich am einfachsten über die Gewerkschaft oder eine private Rechtsschutzversicherung erledigen. Das kostet erstmal was, aber es ist mega effektiv. Dein Restaurantleiter wird sich künftig überlegen, ob er weiterhin so unsozial agieren will. Beachte dazu die tariflichen Ausschlussfristen im MTV §15 auf S. 23 Im Übrigen würde ich mir gerade auch hier ein klares Statement von McDonalds wünschen, dass solch vertragswidriges und unsoziales Verhalten ausdrücklich missbilligt und für unzulässig erklärt.

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #2 am 18. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Grundsätzlich bist du in dem Umfang deiner im Arbeitsvertrag festgelegten Stunden einzuteilen. Leider liegen uns keine detaillierten Informationen zu deinem Arbeitsvertrag/Arbeitsverhältnis vor. Bitte wende dich diesbezüglich an deine:n zuständigen Restaurantmanager:in. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns in der McFamily. Dein McDonald’s Team

Antwort #3 am 18. August 2022 von einem Partner

Bezeichnen Sie solche Arbeitsbedingungen wirklich als "familär" oder warum reden Sie dann immer von der fiktiven McFamily? Ihr Mitarbeiter hat seine ihm zustehenden Vertragsstunden nicht erhalten und soll diese auch noch nacharbeiten. Wissen Sie was das bedeutet, wenn jemand bei dem knappen Gehalt und den gestiegenen Lebenshaltungskosten noch nicht mal mit seinem vollen Gehalt rechnen kann, dass ihm vertraglich zusteht, wie man davon seine Miete bezahlen soll, wie man für seine (!) tatsächliche Familie das Essen bezahlen soll? Und wissen Sie was es bedeutet, wenn man nicht mal vernünftig sein Privatleben planen kann, weil man nicht weiß, ob der einmal erstellte Dienstplan tatsächlich auch am nächsten Tag noch Bestand hat? Nein McDonalds, so wird man in keiner normalen Familie behandelt, sowas gibt es nur in der McFamily.

Als Arbeitgeber antworten

Guten Tag, habe vorher eine gemeinsame Pressemitteilung von DEHOGA und NGG gelesen von im Mai abgeschlossenen neuen Tarifvertrag für Systemgastronomie, nach welchem die Mitarbeiter in TG 1 ab Juni einen Stundenlohn von 11.30€ erhalten sollen. Ist dieser Vertrag auch bei Mc Donald s gültig? Danke für die Info im Voraus

Gefragt am 8. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 11. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Der gesetzliche Mindestlohn beträgt ab dem 1. Oktober 2022 12 Euro/Stunde. Das genaue Gehalt richtet sich nach der jeweiligen Tarifgruppe und ist dem Tarifvertrag für Systemgastronomie in der jeweils gültigen Fassung zu entnehmen. Wir hoffen, dass wir deine Frage damit beantworten konnten und wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns in der McFamily. - Dein McDonald’s Team

Antwort #2 am 11. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Die Antwort darauf ist einfach: Die Tarife der Dehoga betreffen im Bereich der Systemgastronomie nur die dort angeschlossenen Unternehmen ( Block Gruppe, Five Guys und Schwarz Restaurantbetriebe etc.) Die Tarifverträge bei McDonalds werden zwischen dem BdS (deren MItglied u.a. McDonalds ist) und der NGG geschlossen. Dieser Tarifvertrag ist in all den Jahren immer schlechter, als der Tarifvertrag der Dehoga gestaltet gewesen. Aktuell bekommen die Mitarbeiter beim ETV der Systemgastronomie nur 10,82Euro pro Stunde brutto. Und das erklärt auch, warum die Systemgastronomie dort keine Mitarbeiter mehr findet. Man hinkt in der "McFamily" seit Jahren der Mindestlohnentwicklung hinterher und arbeitet dann mit übertraiflichen Regelungen, um den Mindestlohn auch in der untersten TG zu gewährleisten.

Als Arbeitgeber antworten

Es fällt unserer Managerin schwer, die Schichten zu besetzen. Bewerbungen fehlen, Neue Kollegen geben schnell auf. Das liegt nicht nur an den stressigen Arbeitsbedingungen, sondern vor allem am als zu niedrig empfunden Lohn. Neben dem Bewerberportal schaltet unser Franchisegeber Anzeigen, nutzt Plakate und externe Medien. Es gab sogar schon Mitarbeiterprämien, wenn jemand ins Unternehmen geholt wurde. Was können wir noch tun?

Gefragt am 8. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 17. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Uns ist bewusst, dass es der Arbeitsmarkt derzeit schwierig und die Konkurrenz um Mitarbeiter:innen groß ist. Aus diesem Grund läuft seit vergangener Woche unsere neue Arbeitgeber-Kampagne, um potenzielle neue Kolleg:innen von einem Job und den Karrieremöglichkeiten bei McDonald‘s zu überzeugen. Entscheidend für den Erfolg und neue Bewerbungen ist, dass ihr euch auch lokal als toller Arbeitgeber positioniert. In Kürze werden hierfür auch neue Werbemittel verfügbar sein, z.B. Anzeigen für die digitalen Screens und das Menüboard, T-Sets, Aufkleber, 2-Zeiler auf Kassenbon u.v.m.. Nutzt diese im Restaurant und positioniert euch zudem über eigene Social Media Kanäle. Nutzt lokale Kooperationen mit Schulen oder Unis und auch unser Mitarbeiter:innen-Empfehlungsprogramm Firstbird, um eure Mitarbeiter:innen für neu geworbene Kolleg:innen zu belohnen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit über bestehende Kooperationen Mitarbeiter:innen aus dem Ausland zu rekrutieren. Sprecht dazu am besten mit eurem/eurer Franchisenehmer:in. Wir hoffen, dass wir deine Frage damit beantworten konnten und wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns in der McFamily. - Dein McDonald’s Team

Antwort #2 am 20. August 2022 von einem Mitarbeiter

Das Problem ist tatsächlich vielschichtig. Grundlegend lässt sich sagen, es fehlt vor allem am finanziellen Anreiz. Wir haben unheimlich viele Mitarbeiter an den Einzelhandel verloren. Dort verdienen die Leute als ungelernte Kassenkraft zum Einstieg mindestens 12,50 Euro- teilweise noch mehr. Sie arbeiten nicht bis 6 Uhr Morgens oder an Sonn- und Feiertagen. Der Mindestlohn führte vor allem dazu, dass eine Vergleichbarkeit hinsichtlich der Vergütung nun eine Abwägung der Arbeitsbelastung für den jeweiligen Job nach sich zieht. Kurzum: Warum soll jemand für 10,82 Euro in die TG1 bei uns einsteigen, wenn er im Kaufland oder Aldi für Kassiertätigkeiten schon jetzt 13 und mehr Euro bekommt? Warum soll ich als SL bei uns bleiben, wenn ich als Schichtführer bei Aldi mindestens 18 Euro die Stunde bekomme? Niemand interessiert sich zunächst dafür, ob das Restaurant schön ist oder die Crew/das Management toll ist und mit Slogans wie "Sei wie du bist und ähnlichen Akzeptanzkampanien hebt man sich auch nicht mehr von den Mitbewerbern ab. Die Leute wollen wissen, was sie am Ende des Monats für vergleichbare Tätigkeiten an Gehalt bekommen und wie sie ihre gestiegenen Lebenshaltungskosten bezahlen können ohne beim Amt trotz Arbeit aufschütten zu müssen. Und die Stores untereinander konkurrieren ja auch schon um Mitarbeiter, da helfen Plakate leider nur, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, aber Leute für einen Job zu überzeugen und vor allem auch zu halten, ist die große Herausforderung für die Zukunft des Unternehmens. Ohne überzeugende Entgelterhöhungen und monetäre Anreize für Crew und MidManagement wird das künftig nahezu unmöglich, personell und wirtschaftlich zu bestehen.

Antwort #3 am 16. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Man sollte bei McDonalds wirklich mal den Vergleich mit dem Einzelhandel wagen. Die Tätigkeiten (Kassieren und Ware verräumen im Schichtbetrieb) sind doch gleich. In der Gastro kommt noch Zubereitung der Produkte unter Einhaltung des HACCP Konzept dazu. Der Unterschied zwischen den Löhnen im Einzelhandel und den Tariflöhnen im Bereich der Systemgastronomie ist jedoch gewaltig wobei auf beiden Seiten die selben Einstiegsmöglichkeiten für ungelernte MItarbeiter angeboten werden. Aldi vertritt dazu auf seiner Homepage eine Firmenphilosophie, die es auf den Punkt bringt: (Zitat) "Traditionell legt ALDI Nord sehr viel Wert darauf, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übertariflich zu bezahlen, um auf dem sehr umkämpften Arbeitsmarkt die besten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewinnen und halten zu können. (...) Damit gibt ALDI Nord auch ein klares Signal für die Bedeutung der Mitarbeiter für den Unternehmenserfolg. Nur durch engagiertes Personal in den Filialen lässt sich die Marktführerschaft im Discount gegenüber dem Wettbewerb behaupten. Die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird auch durch die lange durchschnittliche Unternehmenszugehörigkeit bestätigt, die bei ALDI Nord eine der höchsten im deutschen LEH ist."

Als Arbeitgeber antworten

Hallo und zwar habe ich mal eine Frage, ich stehe mit 130 Stunden in Vertrag,war ein kompletten Monat krank & mir wurden nur 71 Stunden bezahlt. Ist das rechtens? Müsste die Firma nicht eigentlich meine 130 Stunden bezahlen die im Vertrag stehen? Ich habe auch nicht meinen normalen Stundenlohn bekommen sondern weniger Lohn wurde mir berechnet für die Zeit. Danke im Voraus für ihre Antwort. Mfg

Gefragt am 5. August 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 6. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja, McDonalds muss dir den vollen Lohn fortzahlen, wenn wesentliche Kriterien erfüllt sind...Der Anspruch auf LFZ im Krankheitsfall ergibt sich aus §3 EntgFG: Anspruch hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer in einem regulären, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis (Voll-, Teilzeit- und Beschäftigte in Minijobs, auch Werkstudenten und Saisonarbeiter) Lediglich folgende Kriterien müssen erfüllt sein: Der Arbeitnehmer muss länger als vier Wochen bei einem Arbeitgeber beschäftigt sein. Der Arbeitnehmer muss arbeitsunfähig sein. Die Erkrankung muss unverschuldet sein. Die Erkrankung muss während der regulären Arbeitszeit bestehen. Die LFZ im Krankheitsfall muss der Arbeitgeber maximal 6 Wochen lang für ein und die selbe Krankheit bezahlen. Wird der Arbeitnehmer infolge derselben Krankheit erneut arbeitsunfähig, so verliert er wegen der erneuten Arbeitsunfähigkeit den Anspruch nach Satz 1 für einen weiteren Zeitraum von höchstens sechs Wochen nicht, wenn 1. er vor der erneuten Arbeitsunfähigkeit mindestens sechs Monate nicht infolge derselben Krankheit arbeitsunfähig war oder 2. seit Beginn der ersten Arbeitsunfähigkeit infolge derselben Krankheit eine Frist von zwölf Monaten abgelaufen ist. Tip von mir: Weise deinen Restaurantmanager schriftlich mit Fristsetzung von 14 Tagen auf deinen Anspruch hin. Sämtliche tarifliche und vertragliche Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis sind innerhalb einer Ausschlussfrist von vier Monaten nach ihrer Fälligkeit schriftlich geltend zu machen. Ansprüche, die nicht innerhalb dieser Frist schriftlich geltend gemacht werden, verfallen (§15 MTV) Bleibt die schriftliche Geltendmachung erfolglos, so ist der Anspruch innerhalb von drei Monaten seit der Ablehnung bzw. wenn eine Ablehnung nicht ausdrücklich erfolgt innerhalb von sieben Monaten seit Fälligkeit des Anspruchs gerichtlich geltend zu machen. Wird der Anspruch nicht innerhalb dieses Zeitraums gerichtlich geltend gemacht, verfällt er. (§15 (2) MTV

Antwort #2 am 6. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Ergänzung: Nach § 6 MTV wendet McDonalds (glücklicherweise) das Referenzprinzip bei der Ermittlung der durchschnittlichen Arbeitszeit an, die bei der Entgeltfortzahlung auschlaggebend ist. Und bei der LFZ-Berechnung bleiben auch Sonderzahlungen (Jahressonderzuwendungen z.B.) unberücksichtigt. Das bedeutet, wenn du in den 12 Monaten vor deiner Erkrankung weniger, als deine Vertragsstunden gearbeitet hast, sinkt der Anteil natürlich entsprechend bei der LFZ.

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #3 am 11. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Leider liegen uns keine detaillierten Informationen zu deinem Arbeitsvertrag/Arbeitsverhältnis vor. Deswegen sind wir in diesem Moment nicht in der Lage ausführlich auf deine Frage einzugehen. Bitte wende dich zur Klärung deiner Frage, an deine:n zuständige:n Restaurant Manager:in. - Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Wann wird der Lohn ausgezahlt?

Gefragt am 2. August 2022 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. August 2022 von einem Mitarbeiter

In der Regel den dritten Werktag wenn natürlich das Wochenende dazwischen liegt dauert es länger

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #2 am 5. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Um deine Frage individuell beantworten zu können, bitten wir dich, dich mit deinem Vorgesetzten bzw. deiner Vorgesetzten in Verbindung zu setzen. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns in der McFamily! Dein McDonald’s Team

Als Arbeitgeber antworten

Ab wann und wann gibt es eigentlich Urlaubsgeld?

Gefragt am 1. August 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 5. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Während des Erholungsurlaubs wird entsprechend den geltenden Tarifverträgen Urlaubsentgelt bezahlt, welches sich nach dem Durchschnittsentgelt der letzten zwölf Monate berechnet. Detailliertere Informationen zum Urlaubsgeld kannst du im Manteltarifvertrag der Systemgastronomie auf den Seiten 14 und 15 nachlesen: https://www.bundesverband-systemgastronomie.de/de/tarifvertraege.html Dein McDonald’s Team.

Antwort #2 am 29. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Man muss unterscheiden zwischen Urlaubsentgelt und Urlaubsgeld. Ersteres ist die hier von McDonalds bereits beschriebene Entgeltfortzahlung im Urlaubsfall. Danach wurde aber nicht gefragt. :-) Das hier gefragte "Urlaubsgeld" meint aber die Jahressonderzuwendung, die nach §8 MTV (siehe S. 14 MTV) mit dem Arbeitsentgelt des Monat Juli gezahlt wird, wobei der Anspruch darauf mit dem Stichtag 1.07. nur dann gegeben ist, wenn zu diesem Zeitpunkt 12 Monate Betriebszugehörigkeit bestehen. Die Höhe der dabei als Bruttobetrag zu zahlenden Jahressonderzuwendung staffelt sich gemäß §4 MTV nach deiner Betriebszugehörigkeit. Die nach §8 Abs.4 MTV aufgelisteten Beträge sind ide Gelder, die für Vollzeitkräfte (169h) gezahlt werden. Bei Teilzeitkräften wird der Betrag anteilig je nach Teilzeitquote gezahlt.

Als Arbeitgeber antworten

Guten Morgen, ich habe eine Frage ich hab einen Vertrag von 8 Monaten, leider finde ich meinen Vertrag nicht mehr. Deswegen wollte ich wissen was dann meinen Kündigungsfrist ist.

Gefragt am 30. Juli 2022 von einem Mitarbeiter

Dein Team von McDonald's Deutschland, McDonald´s Deutschland

Antwort #1 am 5. August 2022 von Dein Team von McDonald's Deutschland

McDonald´s Deutschland

Liebe:r Kolleg:in, vielen Dank für deine Frage. Schade, dass du McDonald’s verlassen möchtest. Deine Kündigungsfrist ist abhängig von deiner Betriebszugehörigkeit und deiner Beschäftigungsart. Details dazu kannst du im Manteltarifvertrag der Systemgastronomie auf den Seiten 21 und 22 nachlesen. Du findest diesen unter: https://www.bundesverband-systemgastronomie.de/de/tarifvertraege.html Für deine berufliche und private Zukunft wünschen wir dir in jedem Fall nur das Beste. Dein McDonald’s Team.

Antwort #2 am 18. August 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

In der Regel ist eine Probezeit in den Verträgen vereinbart. Diese beträgt meistens 3 Monate. In diesem Zeitraum kannst du auch innerhalb von 3 tagen kündigen. Ansonsten gelten die tariflichen Kündigungsfristen.

Als Arbeitgeber antworten