Navigation überspringen?
  

McFIT GLOBAL GROUP GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sport / Fitness / Beauty
Subnavigation überspringen?
McFIT GLOBAL GROUP GmbHMcFIT GLOBAL GROUP GmbHMcFIT GLOBAL GROUP GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 131 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    25.190839694656%
    Gut (18)
    13.740458015267%
    Befriedigend (32)
    24.427480916031%
    Genügend (48)
    36.641221374046%
    2,71
  • 35 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    20%
    Gut (3)
    8.5714285714286%
    Befriedigend (14)
    40%
    Genügend (11)
    31.428571428571%
    2,55
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

McFIT GLOBAL GROUP GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,71 Mitarbeiter
2,55 Bewerber
0,00 Azubis
  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeden Tag können die Prozesse geändert werden. Was gestern Abend noch richtig gewesen ist kann heute früh schon wieder falsch sein. Vertraue den Führungskräften nicht zu Sehr sie sind die ersten die dich fallen lassen wenn es eng wird.

Vorgesetztenverhalten

Die eigene Führungskraft hat nach Laune entschieden. Absprachen wurden nie eingehalten und wehe man hat sich gegen ungerechtfertigte Kritik gewehrt.

Kollegenzusammenhalt

Die direkten Kollegen sind super. Bei Kollegen anderer Bereiche muss man vorsichtig sein. 50/50 Es gibt Kollegen die versuchen auf deine kosten Karriere machen.

Interessante Aufgaben

Da man sich jeden Tag neu erfunden hat waren die Aufgaben auch sehr oft interessant. Da man aber immer wieder von neuem anfangen musste ist die Arbeit nicht zu schaffen gewesen.

Kommunikation

Meetings sind TOLL. Meetings sind beliebt jedoch gibt es kaum jemand der etwas entscheiden möchte. Es wird eher um den heißen Brei geredet und ein neues Meeting angesetzt.

Gleichberechtigung

Halte dich an die Führungskräfte, gehe mit ihnen essen, feiern und falls nicht negativ aus und du kannst es zu was bringen. Mach deine Arbeit, habe Erfahrung und sage wenn etwas falsch läuft dann suche dir besser einen neuen Job.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es aber sind nicht gerne gesehen da teurer wie Berufsanfänger.

Karriere / Weiterbildung

Wenn du etwas kannst wirst du nichts. Bewerbungen auf andere Positionen werfen abgelehnt ohne Prüfung nur weil ihm deine Nase nicht passt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter dem Durchschnitt weshalb Berufseinsteiger beliebt sind. Es gibt ein 13 Monatsgehalt bei 6h die Woche unentgeltlicher Arbeit ist das auch nicht wirklich ein Bonus.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro dadurch extrem laut. Es wird auf konzentriertes Arbeiten keine Rücksicht genommen. Ob du ein bestimmtes technisches Gerät benötigst interessiert niemanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es bestimmt irgendwo in einem der Studios.

Work-Life-Balance

Überstunden werden erwartet. Durch das Unternehmen werden 6h die Woche im Arbeitsvertrag unentgeltlich gefordert.

Image

Tiefer geht es nicht. Haltet die die öffentlich etwas im Office sagen sie haben Erfahrung und wollen positive Ideen einbringen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die erfahrenen Mitarbeiter hören. Das Gehalt mehr an der Berufserfahrung anlehnen.

Pro

Kostenlose Mitgliedschaft

Contra

Den Umgang mit Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    McFIT Global Group GmbH
  • Stadt
    Schlüsselfeld
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Mai 2018 (Geändert am 24.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein freundliches Miteinander. Die Arbeitsatmosphäre ist locker aber nichts desto trotz stets produktiv. Dies hängt natürlich auch immer vom Team ab. Jedem Mitarbeiter wird das notwendige Vertrauen für eine gute Zusammenarbeit entgegengebracht.

Vorgesetztenverhalten

Gespräche werden fair und auf gleicher Augenhöhe geführt.

Kollegenzusammenhalt

Offener und freundlicher Umgang. Jederzeit steht ein Ansprechpartner zur Verfügung. Ich kenne kein anderes Unternehmen, wo die Gemeinschaft mit Mitarbeiterevents, Reisen oder auch Feierlichkeiten so gefördert wird. Zusammenhalt wird hier GROß geschrieben!

Interessante Aufgaben

Man erhält definitiv verantwortungsvolle und interessante Aufgaben.

Kommunikation

Wie in fast jedem Unternehmen , kann an diesem Punkt noch ein wenig gearbeitet werden.

Gleichberechtigung

Das Unternehmen ist allen Menschen offen gegenüber eingestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden alle gleich fair und freundlich behandelt. Egal ob 20 oder 45+, jeder ist Teil der McFIT-Family und wird geschätzt!

Karriere / Weiterbildung

Wer hier etwas erreichen will, hat definitiv die Chance sich zu beweisen.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundsätzlich werden die Gehälter immer pünktlich und ordnungsgemäß überwiesen. Das Gehalt kann als durchschnittlich bezeichnet werden.

Arbeitsbedingungen

Ein toller Arbeitsplatz - im schönen und hellen Office mit "Wie -Zuhause-Feeling" mitten in Berlin. Hierzu gehören auch sehr moderne Besprechungsräume.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dazu kann ich noch keine Aussage treffen.

Work-Life-Balance

Mich überrascht es sehr positiv wie stark darauf geachtet wird, dass Arbeitszeiten und Pausenzeiten eingehalten werden. Es gibt eine Zeiterfassung, klare Überstundenregelungen und jeder kommt noch dazu, ein erfülltes Privatleben zu führen.

Nach Feierabend noch trainieren, saunieren - gar kein Problem! Mit der kostenlosen Mitarbeitermitgliedschaft steht der Work-Life-Balance nichts im Weg.

Image

Cooles Unternehmen auf das man stolz sein kann!

Verbesserungsvorschläge

  • Das Anbieten von kostenlosen Parkmöglichkeiten wäre super.

Pro

Zentrale Lage des Offices, jeder hat die Möglichkeit sich einzubringen, sich zu entwickeln und Karriere zu machen, kein Dresscode, viele Firmen- und Teamevents, gut ausgestattete Küche, kostenlose Getränke/ Kaffee, flexible Arbeitszeiten- Gleitzeit

Contra

Dazu kann ich noch keine Aussage treffen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    McFIT GLOBAL GROUP GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wie viel man als Mitarbeiter wert ist, hängt in der Regel von der jeweiligen Führungskraft ab. Da die meisten Führungskräfte zum Thema Führung von Mitarbeitern keine Ahnung haben, sieht es beim Thema Lob und Wertschätzung dementsprechend mau aus.

In der Vergangenheit herrschte eine tolle, kollegiale Atmosphäre, in der die Arbeit wirklich Spaß machte. Davon zehren die älteren Mitarbeiter immer noch. Dies ist jedoch mindestens seit 3-4 Jahren Geschichte.
Der mitarbeiter Zuwachs in den vergangenen Jahren, im Berliner Office, war enorm, bei dem Versuch den Spirit, einer kollegialen, freundschaftlichen Einheit mitzunehmen, ist das Unternehmen leider komplett gescheitert.
Alles was früher freiwillig war und Spaß gemacht hat, ist jetzt gezwungen und aufgesetzt. Es hat sich von einem tollen Arbeitsort, in einen Ort der Arbeit verändert. Von einer Spaß- zu einer Angst Kultur.

Vorgesetztenverhalten

Da Führungskräfte kein fachliches Wissen für ihren jeweiligen Bereich aufweisen müssen, sind konstruktive Diskussionen in der Regel für die Katz.
Fachliche Argumente der Mitarbeiter werden durch das "Bauchgefühl" des Vorgesetzten zunieder gemacht. In fachlichen- und strukturellen Diskussionen kann es einem auch passieren, daß man mit der Aussage: "Das habe ich bei Youtube gesehen, daß geht auch anders" abgestraft wird.
Es finden Umstrukturierungen ohne Erklärung, Sinnhaftigkeit und ohne Einbeziehung der Mitarbeiter statt.

Es soll generell eine offene Atmosphäre herrschen in der mit jedem, über alles gesprochen werden kann. Spricht man allerdings Probleme bei seiner Führungskraft an, kann es sein, dass man sich schnell in einem 3er Gespräch aus Mitarbeiter, Vorgesetzten und einem Mitarbeiter der Personalentwicklung wieder findet. In diesem Gespräch geht es jedoch in der Regel nicht um das Problem als mehr darum, den Mitarbeiter wieder auf Kurs zu bringen.

Kollegenzusammenhalt

Das ist das einzig Gute. Es schweißt einen zusammen wenn man unter den gleiche Problemen leidet.

Interessante Aufgaben

Gibt es von Zeit zu Zeit, ist aber die Ausnahmen.

Kommunikation

Meetings gibt es sehr viele. Der Inhalt ist in der Regel sehr dünn und so meetet man sehr viel.

Informationen laufen häufig in eine Richtung. Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten.
Informationen über Ergebnisse gibt es so lange, wie man sich selbst und seine Erfolg feiern kann und sehr oberflächlich. Konkrete Messwerte, Fehlanzeige. Misserfolge sind tabu Themen.

Gespräche zur Beurteilung der Mitarbeiter, fordert der Mitarbeiter ein. Es darf allerdings nicht zuviel erwartet werden.
In der Regel beginnt der Mitarbeiter das Gespräch mit einer Selbsteinschätzung. Die Führungskraft gibt drauf eine schwammige Meinung dazu ab. Ich habe hier noch nie mit einer Zielvereinbarung oder sonstigen gearbeitet. Außerdem hatte ich fast nie das Gefühl, dass sich meine Führungskraft wirklich auf das Gespräch vorbereitet hatte, außer bei Kritik.

Der einzig wirklich zuverlässige Kommunikationsweg ist der Flurfunk. Anstatt jedoch von der Führungsriege aus, die Kommunikation in Richtung Mitarbeiter zu verbessern, werden Workshops angeboten, in denen die Mitarbeiter zum gegenseitigen "petzen" und zur Maßregelung erzogen werden.

Gleichberechtigung

Ich habe das Gefühl dass generell eine Gleichbehandlung stattfindet.

In seltenen Fällen, muss man
als Frau, mit sexistischen Sprüchen der Führungsriege klar kommen. Ist aber natürlich alles nur Spaß!

Umgang mit älteren Kollegen

Ü40 gibt es fast nicht.
Die Kosten ja auch mehr und haben aufgrund ihrer Erfahrungen eine eigene Meinung.

Karriere / Weiterbildung

Aufsteigen ist leider häufig weniger eine Frage von Kompetenz, als von "Ja" -sagen, auf Firmenfeiern bei den richtigen Leuten einschleimen und Zurückhaltung oder Aufgabe der eigenen Meinung.

Es gibt Personalentwicklungsmaßnahmen, deren Sinnhaftigkeit ich jedoch mehr und mehr anzweifel. Das liegt ein wenig an den Themen und der Umsetzung, jedoch mehr an der Nachhaltigkeit und den Möglichkeiten zum Transfer in den Arbeitsalltag.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für Berliner Verhältnisse Ok, reißt aber keinen vom Hocker.
Es gibt t ein 13. Monatsgehalt das man durchaus positiv anmerken kann.
Sozialleistungen?

Arbeitsbedingungen

Es kommt darauf an wo man sitzt. Von einem großen Schreibtisch mit Tageslicht und frischer Luft bis zum Kellerplatz ohne Tageslicht und Mief ist alles dabei. Es sieht schick aus, unterliegt aber generell dem Maßstab "Design vor Funktionalität".

Da alles als Großraumbüro gestaltet ist, ist es fast immer laut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht. Es brennt fast immer Licht, es gibt keine wirkliche Mülltrennung und fair trade ist ein Fremdwort.

Work-Life-Balance

Es wird sehr wenig Rücksicht genommen und das Unternehmen ist da leider sehr unflexibel. Das gilt vor allem für Mitarbeiter mit kleinen Kindern.

Es wird mit Stechuhr gearbeitet.
25 Tage Urlaub.

Ich kenne Mitarbeiter die Kritikgespräche führen müssten, um sich rechtfertigen, warum sie an "freiwilligen" Unternehmensveranstaltungen nicht teilnehmen wollten.

Image

Aufgrund der beschriebenen Entwicklungen sinkt auch dies.

Verbesserungsvorschläge

  • Versucht doch einfach mehr auf eure Mitarbeiter zu hören.

Pro

Der Zusammenhalt unter einzelnen Kollegen.

Contra

Das sie aufgrund von hausgemachten Problemen als Arbeitgeber immer unattraktiver werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    McFIT GLOBAL GROUP GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 131 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    25.190839694656%
    Gut (18)
    13.740458015267%
    Befriedigend (32)
    24.427480916031%
    Genügend (48)
    36.641221374046%
    2,71
  • 35 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    20%
    Gut (3)
    8.5714285714286%
    Befriedigend (14)
    40%
    Genügend (11)
    31.428571428571%
    2,55
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

McFIT GLOBAL GROUP GmbH
2,68
166 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sport / Fitness / Beauty)
3,42
11.691 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.767.000 Bewertungen