Navigation überspringen?
  
McFit GmbHMcFit GmbHMcFit GmbHMcFit GmbHMcFit GmbHMcFit GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,00
  • 17.06.2016
  • Standort: Creativ Office

Tut euch diesen Arbeitgeber bloß nicht an !!!

Firma McFit GmbH
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Pro

Es gibt hin und wieder ganz nette Firmenevents.

Firma McFit GmbH
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Es war teilweise schon recht lustig, da das Unternehmen null seriös ist sondern sehr durchgeknallt...allerdings bekam die Effektivität das auch zu spüre. Aber was will man von Mitarbeitern erwarten, die gezwungen werden 46h/Woche zu arbeiten...da verbringt man seine Zeit eben auch mal gerne mit Herumalbern (oder alternativ mit Onlineshopping oder sozialen Netzwerken). Das Großraumbüro tut sein übriges zum Thema Lautstärke. Was die Frischluftzufuhr angeht, gab es zum Glück die Einführung einer Regel zum regelmäßigen Fenster öffnen, was das Arbeitsklima verbessern sollte (das Arbeitsklima könnte meiner Meinung nach eher durch Teamevents verbessert werden; da diese aber selbst bezahlt werden müssen und nicht innerhalb der Arbeitszeit stattfinden dürfen, fällt diese Option auch raus). Zurück zu der Lüftungsregel: natürlich funktionierte dies nie.

Vorgesetztenverhalten

Mir fallen auf Anhieb nur zwei Führungskräfte ein, die sowohl fachlich als auch sozial Kompetent sind. Der Rest hat eigentlich gar keine Ahnung von seinem Fachgebiet und von seinen Mitarbeitern. Viele sind einfach nur Ja-Sager und schwimmen mit dem Königs-Strom mit, um nicht unter zu gehen. Die Mitarbeiter bleiben dabei auf der Strecke. Gefördert wird hier niemand...gefordert allerdings schon...Entscheidungen können die Führungskräfte schwer treffen...das kann in diesem Unternehmen eigentlich niemand außer der König selbst...ich denke aber das ist auch so gewünscht.

1,31
  • 02.05.2016

Finger weg!

Firma McFit GmbH
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

McFit GmbH
2,44
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Sport / Fitness / Beauty  auf Basis von 3.929 Bewertungen

McFit GmbH
2,44
Durchschnitt Sport / Fitness / Beauty
3,33

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 20.06.2016

Per "Du" und das Telefoninterview

Firma McFit GmbH (Berlin / Deutschland)
Stadt Berlin
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Enttäuschend!
-Wo kommt dieser Quatsch her sich sofort zu duzen? -Dies ist Teil ihrer Firmenphiliosphie-in meinen Augen ist das am Beginn einer Zusammenarbeit unangebracht und zeugt von Pseudolockerheit. Und sich dann Einen abbrechen, bei dem Versuch exaxtes Hochdeutsch zu sprechen-Wenn schon locker dann richtig und dann bleib doch auch bei deinem Heimatdialekt.

-Vergabe von Gesprächsterminen zum Montag oder zum Freitag ist immer bedenklich.

-Und die erste Frage war: "Erzähl uns doch mal etwas zu Dir und deiner Person." Tut mir leid da kann ich nur mit den Augen rollen. Soll ich jetzt Phrasen dreschen was für ein geeigneter Bewerber ich bin. Was will man damit herausfinden?

-Zweite Frage: "Wo siehst du Schnittmengen zu Dir und der Stellenbeschreibung?"
Stellenbeschreibung ist sehr allgemein gehalten. Demnach hat man tausend Schnittmengen. Wozu die Verwendung eines mathematischen Begriffes?

-Dritte Frage: "Erzähl doch mal was zu McFit? Warst du schon mal in einem von unseren Studios?" Sorry, aber das ist mir zu preiswert.

Fazit: Man gibt sich locker und modern übersieht dabei jedoch Grundregeln menschlichen Interagierens. Erwartet wurde, wie so oft, das übliche BlaBlaBla.
Telefoninterviews sind mE nach ungeeignet zur Auswahl im weiteren B.-Prozess. Interview wurde durch mich nach 16 von 30 min im beiderseitigen Einverständnis beendet. Dilettantismus at its best!

4,60
  • 01.03.2016

Nettes Gespräch / Sehr konkrete Fragen

Firma McFit GmbH
Stadt Berlin
Beworben für Position Marketing Manager
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Es wurden viele fachliche Fragen gestellt. Z.B. auch: Was würdest du tun, wenn...? Man sollte gut vorbereitet sein oder spontan kreativ sein können. Teilweise etwas angriffslustige Fragen. Die Absage erfolgte per Anruf, was ich als sehr höflich empfunden habe.

1,67
  • 26.12.2015

Unmöglich.

Firma McFit GmbH
Stadt Berlin
Beworben für Position Junior Vertriebscontroller
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Was machst du in deiner Freizeit?
  • Wie häufig gehst du Feiern?
  • Was machst du denn sonst so, wenn nur so selten Feiern gehst?
  • Alles übliche. Studienwahl, Jobwahl, Gründe für Wechsel, Gründe für die Bewerbung auf diesen Job
  • Wie viele Mitglieder hat McFit und wie viele Studios hat McFit? Wie würde man eine Mitgliederbefragung aufsetzen, welche Parameter sind wichtig zu betrachten? Wie viele Mitglieder müsste ich pro Studio befragen, um eine aussagekräftige Auswertung zu erhalten? (Männer/Frauen, Tageszeiten, Alter...) Nehmen wir an es gibt ein schlechtes Bewertungsergebnis, wie würde ich damit umgehen? (mit Studio in Kontakt treten)

Kommentar

Im VORFELD war die Kommunikation unmöglich.
1. Ich bekomme einen Anruf aus der Abteilung, dass sich der Abteilungsleiter kommende Woche bzgl. eines Telefoninterviews bei mir meldet.
2. Ich bekomme erneut einen Anruf aus der Abteilung, dass sie mich doch zu einem persönlichen Termin einladen wollen und mir einen Vorschlag per E-Mail zu senden.
3. Ich erhalte keine E-Mail und hake nach 7 Tagen nach.
4. Ich erreiche niemanden und hake noch einmal nach insgesamt 14 Tagen nach. Die Mitarbeiterin geht ans Telefon und wundert sich, dass ich sie auf ihrem privaten Telefon anrufe. Sie sagt sie ruft mich am nächsten Tag um 10h zurück.
5. Am nächsten Tag erhalte ich keinen Anruf.
6. 5 Tage später sehe ich einen verpassten Anruf auf meinem Telefon. Ich rufe zurück und jmd aus der Abteilung ist dran und fragt mich, ob ich trotzdem noch vorbeikommen möchte. Wir machen einen Termin am Telefon aus. Sie sagt sie hätte schon einen Termin per E-Mail geschrieben und diese E-Mail sollte ich dann nicht beachten. Ich prüfe meine E-Mails und keine von McFit vorhanden. Ich habe sie noch einmal zurück gerufen und gefragt, ob sie meine E-Mail Adresse falsch geschrieben hat. Statt .com nutze sie .de
7. Zwei Tage später erhalte ich eine Einladung per E-Mail. Eine halbe Stunde später als zuvor ausgemacht.
-- Insgesamt über 4 Wochen lagen zwischen erstem Telefonat zur Terminabsprache und dem Gespräch

Das GESPRÄCH war auch völlig daneben.
1. Mir wurden in der E-Mail andere Personen angekündigt als sie im Gespräch waren. Zum einen der Angekündigte und zum anderen eine Dame, die den Job inne hatte auf den ich mich beworben habe. Wie kam ich darauf? Ich habe gefragt, ob die Dame Unterstützung im Bereich benötigt und sie schaute sehr verwirrt und schaute ihren Kollegen an. Der sagte dann, dass die Stelle besetzt sei und sie nun allgemein schauen. (Die Anzeige war seit längerem nicht mehr online)
2. Viele Fragen bzgl. meiner Freizeit. Das ist okay, man möchte den Teamfit abklopfen. Ich hatte jedoch das Gefühl als seihen das Fangfragen. Entweder ist man ein Langweiler oder ein Party-Opfer.
3. Fragen zu meinem damaligen Arbeitgeber waren schnippisch und arrogant, da der alte Arbeitgeber in einer Sparte ein Konkurrent ist.
4. Der eine Gesprächspartner schaute häufig desinteressiert in der Gegend rum und saß unangebracht auf dem Stuhl. Sehr arrogante Haltung gegenüber mir als Bewerber. Nicht einladend, um bei McFit zu arbeiten.
5. Die Aufgaben, die gestellt wurden, waren generell recht einfach gehalten. Da ich jedoch durch die vorherigen Fragen sehr verunsichert war, habe ich diese Aufgaben nicht befriedigend beantworten können. Siehe Fragen weiter unten.

Ich habe direkt nach dem Gespräch meine Bewerbung zurück gezogen.

Externe Auszeichnungen

Focus Top Company 2015

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen