Workplace insights that matter.

Login
MDK Bayern Logo

MDK 
Bayern
Bewertungen

55 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

55 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von MDK Bayern √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Absolut zufrieden. F√ľhle mich gewertsch√§tzt ud werde gef√∂rdert.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MDK Bayern in N√ľrnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geordnete Struktur, Ansprechpartner die immer Zeit finden. Viel persönliche Freiheit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht finde ich persönlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Ich f√ľr meinen Teil bin zufrieden und Verbesserungsvorschl√§ge werden gepr√ľft und wenn m√∂glich umgesetzt.

Work-Life-Balance

Es wird viel R√ľcksicht auf pers√∂nliche Belange genommen. Gemeinsam wird eine L√∂sung gefunden.

Kollegenzusammenhalt

Jeder steht jedem mit Rat und Tat zur Seite.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, freundlich und hilfsbereit. Richtige Mischung zwischen fordern und fördern.

Kommunikation

gelegentlich etwas langatmig.

Gleichberechtigung

Meist funktioniert das gut jedoch gibt es uch bei uns gelegentlich pers√∂nliche Pr√§ferenzen! Es menschelt wie √ľberall.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Leider ist das Klima sehr schlecht geworden.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kontrolle

Arbeitsatmosphäre

Bei manchen Kollegen zahlt nur der Profit am Ende der Begutachtung, kein Wunder dass Pflegebed√ľrftige nicht mehr z.T. den Pflegegrad erhalten, der ihnen anhand der gesetzlichen Vorgaben zusteht.
Geld regiert die Welt, man fragt sich oft, wie manche Gutachter mit dem geringen Verdienst zu einem gro√üen Verm√∂gen gekommen sind. Ja dar√ľber sollte man nachdenken. Die gegenseitige Kontrolle ist viel zu lasch!

Image

Das Image ist deshalb sehr schlecht weil manche Pflegefachkraft sich als K√∂nige f√ľhlen.

Vorgesetztenverhalten

Di


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Prinzipiell guter Arbeitgeber, aber was EDV und das Streben nach effizientem Arbeiten angeht nicht auf der Höhe der Zeit

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

passendes Arbeitspensum (kein bore out, aber auch keine √úberforderung!)
Gleitzeit
angenehmes Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

verkrustete Strukturen, manche (wenige!) scheinen nur die Zeit bis zur Rente abzusitzen, das merkt man

Verbesserungsvorschläge

die EDV effizient und benutzerfreundlich gestalten
mehr Focus auf Effizienz und ergebnisorientiertes Arbeiten legen, das bedeutet nicht den Druck erhöhen, sondern den Weg zum Ziel/Ergebnis erleichtern und Steine aus dem Weg zu räumen.

Arbeitsatmosphäre

angenehm, kollegial, bei Fragen findet sich immer jemand der hilft.

Image

Nachdem der MDK Begutachtungen durchf√ľhrt kann naturgem√§√ü nicht jeder mit dem Ergebnis zufrieden sein, diejenigen schimpfen dann nat√ľrlich.
Wer näheren Kontakt hat, stellt aber fest, dass die meisten Mitarbeiter an einer ehrlichen und nachvollziehbaren Arbeit interessiert sind.

Work-Life-Balance

nicht schlecht, Gleitzeit, etwas mehr Offenheit gegen√ľber Homeoffice (sofern mit den Dienstgesch√§ften vereinbar, das sollte klar sein - Arbeit geht vor!) w√§re gut.

Karriere/Weiterbildung

die Aufstiegsschancen sind begrenzt, das sollte man sich vor der Bewerbung klar machen.
Weiterbildung je nach Abteilung wechselnd, in den letzten Jahren hat sich das tendenziell verschlechtert.
Dennoch gibt es weiterhin bezahlte Fortbildungen, gerade hier sehr gro√üz√ľgig, z.B. werden Reise- und Hotelkosten √ľbernommen, Fortbildungszeit ist Arbeitszeit.

Gehalt/Sozialleistungen

ist ok, man verdient weniger als auf dem freien Markt, hat daf√ľr aber weniger Stress und einen sicheren Job.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

mittelmäßig. viele Termine die man locker per Videokonferenz erledigen könnte (dank Covid ändert sich jetzt was) wurden vor Ort mit langen Autofahren erledigt.

Kollegenzusammenhalt

wahrscheinlich wie √ľberall, es h√§ngt davon ab wo man gerade arbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

bei Krankheit oder sonstigen Gebrechen ist eine Entlastung oder Hilfe durch andere Mitarbeiter m√∂glich. Teils hat man aber das Gef√ľhl, dass das manche ausnutzen.

Vorgesetztenverhalten

kommt immer auf die Abteilung drauf an

Arbeitsbedingungen

Eigentlich gut.......
nur die EDV ist ...... nicht... ganz... perfekt.
Da wäre ein kompletter Systemneustart nötig.

Kommunikation

hängt von der Abteilung ab, aber prinzipiell gut

Gleichberechtigung

kein Unterschied

Interessante Aufgaben

es gibt unterschiedliche Aufgabenbereiche, von sturem Massengeschäft bis Sonderaufgaben, je nach Qualifikation und Interesse

Viel Potential f√ľr mehr

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

38,5 Stunden Woche und Standardm√§√üig werden √úberstunden verg√ľtet. Coronabedingt keine Kurzarbeit, auch wenn das Arbeitspensum massiv nach unten gegangen war.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

Bringt Struktur in die Bereiche und baut eine einheitliche Strategie, damit es in eine Richtung vorw√§rts geht. Jeder Bereich macht das was er f√ľr Richtig h√§lt und alle laufen in unterschiedliche Richtungen

Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben, aber leider zu wenig Zeit. Es fliegen zu viele Themen quer und werden √ľber Eskalationen dazwischengeschoben

Image

In der Gesellschaft naturgem√§√ü schlecht. Es wird aber viel getan um das gerade zu r√ľcken

Work-Life-Balance

Es wird mit starker Work-Life-Balance und zertifiziertem Familienfreundlichem Unternehmen geworben. Leider ist das viel Schall und Rauch. Es wird erwartet, dass die Lichter bis spät Abends brennen

Karriere/Weiterbildung

Kommt auf die Abteilung an. Teilweise wird die Meinung vertreten, dass Fortbildungen den Mitarbeiter nur Wertvoller auf dem Markt macht....

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt orientiert sich nach Marburger Bund Tarifvertrag. Ist besser als TV√ĖD, aber nicht viel. In anderen Branchen kann man deutlich mehr bei gleicher T√§tigkeit verdienen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird gesagt dass viel getan wird. √Ėkostrom wird aus dem Ausland eingekauft, in der Firmenflotte findet sich kein einziges Hybrid oder Vollelektrische Fahrzeug. In den B√ľros wird nicht recycled, sondern es kommt alles in einen Eimer.

Kollegenzusammenhalt

Ist Personenabh√§ngig. Leider kommt zu oft der Satz: "Daf√ľr bin ich nicht zust√§ndig" oder "Das ist nicht meine Gehaltsklasse"

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr vorbildlich.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise nicht Nachvollziehbar. Manche F√ľhrungskr√§fte tun sich offentsichtlich schwer empathisch zu sein und haben kein Feingef√ľhl

Arbeitsbedingungen

Schwankt sehr stark von manchmal sehr gut, mit sehr kollegialem Zusammenhalt bis zu katastrophal, weil jeder auf einmal auf Egosistenmodus umschaltet.

Kommunikation

Generell im Unternehmen: Sehr gut. Viel und transparente Kommunikation
In meiner Abteilung: Eher schlecht. Es wird zu wenig offen kommuniziert und viel hinter verschlossenen T√ľren gemacht

Gleichberechtigung

Prinzipiell sind alle gleich. Lieblinge gibt es aber immer vereinzelt

Interessante Aufgaben

Sehr viel. Manchmal sogar zu viele Aufgaben

Mobbing und Bossing an der Tagesordnung

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei mdk bayern - n√ľrnberg in N√ľrnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

???

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wo abfangen und wo aufhören?

Verbesserungsvorschläge

F√ľhrungskr√§fte, die auch f√ľhren k√∂nnen sowie qualifiziert sind - dies obliegt auch der Gesch√§ftsf√ľhrung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bewertung

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr soziale Einstellung. Man wird nicht gleich gek√ľndigt, es wird erst anderweitig nach L√∂sungen gesucht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr festgefahren und langsam bei veränderungen

Verbesserungsvorschläge

Flexiblere Arbeitszeitmodelle sowie Möglichkeiten auf tageweise homeoffice. Eine betriebliche kinderbetreuung wäre der oberhammer und, dass hubde erlaubt werden.

Image

Da Pr√ľfungsaufgaben bei Privatleuten und in Unternehmen (Pflege-und Altenheime) oft eher ein schlechter Ruf. Zu Unrecht!

Work-Life-Balance

Leider noch sehr veraltete und festgefahrene Arbeitsweisen (typisch "Amt"). In Flexibilit√§t der Arbeitszeit und Arbeitsmodelle (Homeoffice, etc.) unbedingt ausbauf√§hig. Es fehlt eine betriebliche Kinderbetreuung. Ich w√ľrde mir w√ľnschen, dass man seinen Hund mitnehmen d√ľrfte


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bester Arbeitgeber seit der Ausbildung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Individuelle Anpassung der Arbeitszeiten an die Herausforderungen in der Familie, vor allem f√ľr Alleinerziehende.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schlechtester Arbeitgeber den ich je hatte. Bin froh dort nicht mehr arbeiten zu M√úSSEN!!

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei MDK Bayern in M√ľhldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kein Team, kein Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten wie versprochen? Nicht existent.

Kollegenzusammenhalt

Jeder arbeitet und denkt nur an sich. F√ľr Neulinge (wie ich) schwer zu ertragen.

Vorgesetztenverhalten

Miese Teamleitung, hält nur zu einer Person aus dem Team. Geht gar nicht so was.

Kommunikation

Welche Kommunikation?????


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Umgang mit Corona

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MDK Bayern in N√ľrnberg gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktionen und Informationen
Im Vordergrund steht der Schutz der Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MDK, als Arbeitgeber-noch sehr viel Luft nach oben, daher hohe Fluktuation.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei MDK Bayern in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

√Ėffentlicher Dienstag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verg√ľtung , Vertragswesen, Qualifizierung, Qualit√§t


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN