Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

m.Doc 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von m.Doc GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Erster Eindruck gut, mit der Zeit ändert sich das aber schnell

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Produkt und die Vision ist gut und innovativ. Wird jedoch nicht gut umgesetzt. Immer neue Dinge und Features veröffentlichen, die nicht gut funktionieren, statt die bestehenden Features erst einmal zu stabilisieren. Das wirkt sich dann auf die Mitarbeiter aus, die mit den Kunden zu tun haben.

Image

Das Image wird intern gut dargestellt, nach außen ist es aber vermutlich bekannt, dass nicht immer alles gut läuft.

Work-Life-Balance

Auch Abends und am Wochenende klingelt gerne mal das Telefon bzw. erhält man Emails oder Nachrichten per Teams, mit scheinbarer Dringlichkeit. Nicht immer ist es wirklich wichtig.

Karriere/Weiterbildung

Bisher gab es nicht wirklich Angebote, sich weiterzuentwickeln. Zwar wird davon gesprochen, umgesetzt wurde es bisher aber nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher unter dem Durchschnitt. Gehaltszahlungen auch oft viel zu spät

Kollegenzusammenhalt

Der Großteil der Kollegen ist klasse. Sehr viele Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, mit denen man auch privat gerne etwas unternimmt.
Natürlich gibt es auch das genaue Gegenteil von diesen Menschen...

Arbeitsbedingungen

Zu viel Arbeit für zu wenig Menschen. Das führt dazu, dass Menschen mehrere Dinge gleichzeitig in verschiedenen Rollen und Positionen einnehmen müssen. Sich teilen ist jedoch schwer möglich...

Kommunikation

Wöchentliches Meeting mit allen Mitarbeitern ist gut.
Jedoch werden Abgänge oft spät bis gar nicht kommuniziert, sodass sich oft gewundert wird, warum bestimmte Mitarbeiter plötzlich nicht mehr da sind.
In einem kleinen Unternehmen fällt so etwas schnell auf, wenn eine Person auf einmal fehlt.

Gleichberechtigung

In Gewissen Bereichen bzw. Abteilungen gibt es so gut wie keine Gleichberechtigung. Ggf. den unterschiedlichen Kulturen geschuldet, darf jedoch nicht vorkommen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Vorgespielte agile und wertschätzende Kultur...nette Family, angeblich!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gab echt nicht gutes an dem Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

Das wäre zu viel, nur gegen Rechnung. Unternehmensberatung kostet eben Geld.

Arbeitsatmosphäre

Nicht vorhanden, die obere Schiene will nur zahlen sehen was man erreicht hat,alles andere zählt nicht. Wertschätzung gleich null, noch nach der Kündigung wurde von Mitarbeitern erwartet seinen Job zu leisten. Sehr krass, noch nie so eine schlechte Kultur erlebt.

Image

Schwierig alleine schon die HP nicht auffindbar für externe!

Work-Life-Balance

Wird nicht gern gesehen, weil man ist ja noch ein Start-up...da muss man schon was mehr leisten.Wer seine 40 stunden macht wegen Family oder ähnliches kann eigentlich schon nach 2 Monaten gehen. Überstunden laut Vertrag geregelt aber bloß nicht fragen. Wo kommen überhaupt die massig guten Bewertungen " auf einmal her" ? Schon sehr seltsam. In meiner Zeit wurden 3 Leute entlassen und das ganze wurde auch nicht kommuniziert, intern hieß es die haben gekündigt....

Kollegenzusammenhalt

Durch Corona nicht möglich, Büros nicht Corona Konform, Weitwinkel fotografiert für die HP

Vorgesetztenverhalten

Führung ist ein Fremdwort, ist da noch nicht angekommen. Passt alles nicht zusammen. Fluktuation echt immens hoch.

Arbeitsbedingungen

Zu viele Menschen für zu kleine Büros, Küchenecke ohne Lüftung, da alle ohne Abstand dort sitzen. Höhenverstellbare Tische sind fake, da man nur mit 2 Personen die Glasplatte anheben muss ...hä....

Kommunikation

Nur wenn man Fehler macht oder nicht rechtzeitig abzuliefert. Wurde mir anders verkauft im Vorstellungsgespräch aber da zeigt sich die wahre Kultur.

Gehalt/Sozialleistungen

Sparen wo sie nur können, Mitarbeiter die Ü60 Stunden machen bekommen hin und wieder Annerkennung, 28 Tage Urlaub

Gleichberechtigung

Mütter und Väter in Elternzeit brauchen auch nicht wiederkommen, schon heftig wie damit umgegangen wird. Obwohl nach außen hin alles so familiär dargestellt wird. Einmal drin, weht ein ganz anderer Wind.

Toller Arbeitgeber mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das gesamte Team arbeitet gemeinsam am "North Star"; die Energie ist in den Büros zu spüren

Image

Im digitalen Gesundheitsbereich ein Top Player!

Kollegenzusammenhalt

KollegInnen unterstützen sich gegenseitig und halten sich gegenseitig den Rücken frei

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten sind sehr erfahren und immer offen für neue Ideen/ Kritiken etc.

Interessante Aufgaben

Viel Vertrauen & Verantwortung seit Tag 1
Wer etwas bewegen möchte, sollte hier anfangen!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Hoch motiviertes Team und innovatives Produkt für eine bessere medizinische Versorgung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Begeisterung, Offenheit, die Vision und die Möglichkeit etwas zu
bewegen.

Arbeitsatmosphäre

Vom ersten Tag ein tolles Arbeitsklima. Die Kollegen und Vorgesetzten stehen unterstützend mit Rat und Tat zur Seite und das auch in stressigen Phasen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind sehr nett und die Zusammenarbeit macht Spaß. Verschiedenste Nationalitäten.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle. Es zählt die Kompetenz und die Bereitschaft sich neuen Aufgaben zu stellen.

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation ist freundlich und offen. Ziele sind realistisch und werden erläutert. Mitarbeiter werden in die Kommunikation eingebunden und Ideen sind willkommen.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings informieren über Ergebnisse, Erfolge, Gewinne und Neuerungen - lassen Raum für Fragen und geben Antworten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung besteht zu 100% .


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Cooles Produkt für wichtige Zielgruppen - Patienten & Healthcare Professionals: für eine bessere medizinische Versorgung

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurze Entscheidungswege. Interessante Kolleginnen und Kollegen in einer bunten Mischung - jeweils mit spannenden Biografien und Erfahrungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top-Arbeitgeber, großer Gestaltungsspielraum, hoch innovatives Arbeitsumfeld

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das klasse Team, die klare Vision und die Chance, wirklich etwas zu bewegen

Verbesserungsvorschläge

Kontinuierlich an der Unternehmenskultur arbeiten, ist immer gut, um den hohen Standard zu halten

Arbeitsatmosphäre

Die Vision ist allen klar, das gemeinsame Ziel ist klar, das Management informiert regelmäßig über Projekte und den aktuellen Stand der Dinge!

Image

In der Branche sehr angesehen, mehrfach ausgezeichnet

Work-Life-Balance

Natürlich ist ein junges, innovatives Unternehmen, das gerade die Transformation des Gesundheitswesens aktiv mitgestaltet, nicht mit einem klassischen "Nine-to-Five" Job zu vergleichen. Die Anforderungen und Maßstäbe sind hoch, dabei jedoch nie unfair und durch einen hohen Grad an Flexibilität wird auch auf besondere Situationen Rücksicht genommen und stets individuelle Lösungen gefunden.

Karriere/Weiterbildung

Willkommen und gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Konzerngehälter, aber fair und angemessen. Außerdem gilt: Leistung zahlt sich aus

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gibt es immer Verbesserungspotenzial – aber das gilt für die Gesellschaft als Ganzes

Kollegenzusammenhalt

Ein insgesamt tolles und vor allem vielfältiges Team mit Blick auf Kulturen, Herkunft, Erfahrungen - alle lernen von allen!

Umgang mit älteren Kollegen

Alter ist kein Thema, im Gegenteil: Erfahrung wird genauso geschätzt, wie frische Ideen.

Vorgesetztenverhalten

Top! Türen sind immer offen, Ideen und Vorschläge jederzeit willkommen, eine Feedback-Kultur gelebt.

Arbeitsbedingungen

Keinerlei Beanstandungen

Kommunikation

In der Kommunikation gibt es immer Verbesserungspotenzial. Aber im Großen und Ganzen kommuniziert das Management offen und transparent. Die Komplette Belegschaft wird mit Updates regelmäßig abgeholt und auch ein Wissenstransfer wird groß geschrieben

Gleichberechtigung

Vielfalt wird in jeder Hinsicht großgeschrieben

Interessante Aufgaben

Wer im Gesundheitswesen arbeiten möchte, findet derzeit vermutlich kaum spannendere Aufgabe oder die Chance, die Zukunft der Branche maßgeblich mitzugestalten.

Die Versprechungen und tolle Vision werden leider nicht erfüllt.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vision und die Leidenschaft die alle verbindet, dass Gesundheitswesen zu revolutionieren

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

fehlender Respekt, Mitarbeiter werden ausgebrannt und nach Burn Out und Krankheit oder Elternzeit "freigelassen"

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf sein Image als Arbeitgeber achten, mehr Vertrauen und Respekt generell Menschen gegenüber egal ob Kunde oder Mitarbeiter. Zeit ist Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre

Am Anfang hatte man ein tolles Bild, sehr familiär, leider lief das auf hohe Manipulation hinaus. Ständiger Zeitdruck, emotionale Erpressung, selten Lob und kaum eine Begründung für schnelle Wechsel der Strategie oder Personalie

Work-Life-Balance

Leider nicht vorhanden, nach der Elternzeit ist noch niemand wiedergekehrt. Vertrauensperson wird, wer am Wochenende und am Abend auf Abruf erreichbar ist. Pünktlich zu gehen traut sich kaum einer.

Karriere/Weiterbildung

nur nach kampf und dann wird es allen präsentiert als wäre es usus.

Gehalt/Sozialleistungen

Gering,

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Berge von Müll, die Rechner bleiben Nachts teilweise an (sagt keiner was), zu jedem Meeting wird geflogen weil es ne Stunde schneller ist als Zug und hin- und her fliegen wegen Kleinigkeiten ist auch nicht schlimm. Sozialbewusstsein gibt es nicht, nicht umsonst sind ein Großteil der Entwickler nur weltweit erreichbar

Kollegenzusammenhalt

Der war richtig gut, allerdings ist mittlerweile die Fluktuation sehr hoch und der Personalbestand weltweit verteilt, was es etwas schwieriger macht.

Vorgesetztenverhalten

Die guten Manager gehen leider schnell wieder, ansonsten herrscht ein Patriarchat und die klassische Sandwichposition im Managerbereich

Arbeitsbedingungen

eigentlich gut, kann aber sein, dass es eine Weile dauert bis man alles hat

Kommunikation

Die Führungskräfte werden gegeneinander ausgespielt ("du bist der/die Wichtigste") und die Kommunikation ist leider sehr knapp gehalten. In monatlichen Ansprachen wird immer dasselbe wiederholt.

Gleichberechtigung

Eigentlich ja, nur Familienplanung sollte man nicht anbringen

Interessante Aufgaben

DIe Aufgaben sind toll, die Branche und die "Produkte" könnten die Welt verändern. Das hält und zieht auch die meisten ins Unternehmen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Vorhandenes Potential wird nicht ausgeschöpft

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Marktumfeld/sinnhaftes Produkt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigenes Interesse im Vordergrund, Mitarbeiter muss meist funktionieren und tun was gesagt wird, keine stringente Strategie vorhanden, so dass planen schwer ist, Managementverhalten und Kommunikation basieren nicht auf Vertrauen und Respekt

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter respektvoller und vertrauensvoller behandeln, mehr zutrauen, vorhandenes Potential begreifen und nutzen, zuverlässiger und professioneller werden, Unternehmenskultur schaffen und nicht von oben bestimmen

Arbeitsatmosphäre

Keine offene und transparente Kommunikation, selten Lob, immer nur höher-schneller-weiter und dadurch enormer Druck

Image

War schon besser

Work-Life-Balance

Anfangs und nach Außen wird Familienfreundlichkeit unterstrichen, aber eigentlich wird erwartet, dass man rund um die Uhr und an jedem Tag erreichbar ist und „springt“

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel versprochen, wenig gehalten

Kollegenzusammenhalt

Durch häufigen Wechsel mittlerweile schwierig

Vorgesetztenverhalten

Abhängig vom Manager, meist wird Druck aber einfach weiter gereicht, kaum Vertrauen

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist in Ordnung allerdings ist die Platzsituation bei Anwesenheit im Büro eine Katastrophe, da keine festen Arbeitsplätze / nicht genug Plätze für alle Mitarbeiter, so dass einige in den Besprechungsräumen sitzen müssen, Coronabedingt ist Home Office gestattet, davor war es nicht gern gesehen.

Kommunikation

Transparenter Austausch zwischen einzelnen Bereichen unerwünscht, keine offene Kommunikation, schwierig konstanten Informationsfluss herzustellen, kein vertrauensvolles Miteinander

Interessante Aufgaben

Spannendes Aufgabenfeld


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Die Voraussetzungen für einen guten Arbeitgeber sind vorhanden, werden aber nicht mit Leben gefüllt.

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vision.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Weiterentwicklung bei der Frage „Wie reduziere ich die Arbeitsbelastungen der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von hohem Zeit- und Leistungsdruck.

Image

In der Branche mittlerweile durchwachsen.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen steht über allem
und es wird nur wenig Wert und Rücksicht auf das Privatleben gelegt.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Geringes Gehalt. Es wird mit „Start-up“ argumentiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr viel Plastik und Essensmüll, kein Sozialbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist recht gut. Da die Fluktuation aber hoch ist, ist es kompliziert.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Altersstruktur ist durchmischt und der Umgang mit älteren angemessen.

Vorgesetztenverhalten

Da die Atmosphäre sehr angespannt ist, gilt dies auch für die Vorgesetzten. Meistens sind alle mit sich selbst beschäftigt.

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung angemessen. Nicht gut und nicht schlecht.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr undurchsichtig und ändert sich häufig.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant. Die Vision ist packend.


Gleichberechtigung

Teilen

Tolles Unternehmen mit Leidenschaft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leidenschaft, Persönlichkeit, Offenheit, Mitgestaltung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weniger Plastik.

Verbesserungsvorschläge

Sich genauso wie bisher weiterentwickeln.

Arbeitsatmosphäre

Freue mich jeden Tag auf meine Kollegen. Arbeitsausstattung gut.

Image

Preise und guten Ruf in der Branche. Zu recht!

Work-Life-Balance

Die Arbeit macht Spaß, da gibt man gerne Vollgas.

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchien, man kann sich weiterentwickeln und ausprobieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da müssen wir besser werden.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Mittagessen, tolle Menschen, auf die man sich verlassen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Toller Chef mit viel Leidenschaft.

Arbeitsbedingungen

alles da.

Kommunikation

Direkte Kommunikation, kurze Wege.

Gleichberechtigung

Team!

Interessante Aufgaben

Sehr kreativ, Ideen können schnell umgesetzt werden. Marktsegment sehr interessant und anspruchsvoll.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN