Navigation überspringen?
  

Media Marktals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Media MarktMedia MarktMedia Markt
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Media Markt Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,69 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 12.Aug. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr genervte oder unmotivierte Kollegen, auch in den Aufenthaltsräumen. Leider sehr oft dicke Luft im Laden. Die einzigen Gespräche gehen dann um anstrengende Kunden die da waren, dass man noch so lange arbeiten muss und es noch kaum erwarten kann, bis man Feierabend hat. Respekt vor Vorgesetzten fehlt in meinen Augen vollständig da diese ihre Autorität zu jeder Gelegenheit spüren lassen und auch mal ausfallend werden können.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe das Gefühl, dass sobald jemand in diesem Unternehmen aufgestiegen ist zum z.B. Bereichsleiter jegliche Menschlichkeit flöten geht. Es wird leider nur noch wirtschaftlich gehandelt und im Interesse des Marktes. Allerdings wird nur sehr selten auf Wünsche seitens der MA eingegangen. Lob- & Anerkennung muss man sich leider erbetteln, wenn man z.B. die Abteilung umgestaltet oder einen Berg von Arbeit zuverlässig erledigt hat. Feedback-Gespräche finden kaum statt. Gespräche werden zwischen Tür und Angel geführt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten zusammen und arbeiten möglichst abteilungsübergreifend und sobald Not am Mann ist, springt man auch gerne mal ein. Sehr kollegiales Verhalten was ich hoch loben muss. Anders kann man es aber aufgrund der Besetzung auch nicht machen.

Allerdings kommt es oft zu Klatsch und Tratsch und es werden lieber erst mal ordentlich Gerüchte gestreut, anstatt mit der betroffenen Person direkt das Gespräch zu suchen.

Interessante Aufgaben

In meinen Augen ist dies ein notgedrungener Job, denn die Arbeit im Verkauf ist langfristig keine Erfüllung für das Leben. Zwar hat man gewisse Freiheiten wie die Pflege des Sortiments und Gestaltung der Abteilung aber die Monotonie hält schließlich Einkehr. Die Aufgaben pendeln zwischen Ware bestellen, Ware einräumen, Beratung & Verkauf. Es wiederholt sich leider sehr viel, so dass bei sehr engagierten Mitarbeitern die intellektuelle Unterforderung einsetzt. Leider wird von den höher gestellten Kollegen "Arbeit gegen manchmal aufkommende Langeweile" gestellt, ob sie jetzt sinnvoll ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Wenn alles erledigt ist, sollte man so tun, als hätte man was zu tun, sonst droht ein Gespräch über die Leistungen. Oft stellen sich die Kollegen die Frage "was mach ich hier überhaupt?"

Kommunikation

Katastrophal! Über Werbung und die entsprechende Auszeichnung wird man leider erst selbst aufmerksam, wenn der Kunde vor einem steht und ein Gerät aus einem neuen Angebot erwerben möchte.

Auch Besprechungen werden kurz vor knapp erst ein paar Tage davor bekannt gegeben. Pausenplanungen bei schlechter Besetzung sind kaum zu kommunizieren, da man sich nicht auf einen gemeinsamen Nenner einigen kann oder zu wenig Personal vorhanden ist alle Abteilungen entsprechend zu besetzen.

Gleichberechtigung

Keine Auseinandersetzungungen zwischen den Mitarbeitern, sei es aufgrund von Religion, Geschlecht oder sexueller Orientierung.

Karriere / Weiterbildung

Man muss schon wirklich der Liebling vom Geschäftsführer sein und gute Argumente einbringen, dass er es in Erwägung zieht Weiterbildungsmaßnahmen zu genehmigen. Ansonsten sehe ich keine großen Chancen innerhalb des Unternehmens aufzusteigen.
Wer sein Leben durch die Arbeit im Verkauf als erfüllt ansieht, wird hier glücklich. Aber Verkäufer bleibt Verkäufer. Träume wird man über kurz oder lang abschreiben müssen und die Selbstverwirklichung kann lange auf sich warten lassen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist ok, aber könnte unter Berücksichtigung der Arbeitszeiten höher sein. Urlaubs- und Weihnachtsgeld werden bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Klima fällt im Sommer grundsätzlich aus, so dass teilweise 28-30 Grad im Laden herrschen. Deswegen grosser Punkteabzug. Im Winter ist es angenehm. Wir haben Raucher- und Nichtraucher Räume, saubere Toiletten und eine Küche. Der Lärmpegel ist mittlerweile angenehm, die Technik funktioniert einwandfrei.
Die Arbeit selbst, könnte man abwechslungsreicher gestalten, so dass sich lange Arbeitstage nicht unnötig ziehen.

Work-Life-Balance

Leider hat man im Einzelhandel keinen großen Platz für Freizeit. Arbeitszeiten von Ladenöffnung bis Ladenschließung gehören zum Alltag, ein großer Teil des Tages wird eingenommen. Manchmal bekommt man das Gefühl, dass sogenannte Doppelschichten willkürlich eingetragen werden, weil was los sein könnte aber letztendlich durch simple Überlegungen anders gelöst werden könnte. Der Plan wird leider nur eine Woche im Vorraus verschickt, und zwar auf den letzten Drücker Freitag oder Samstag Abend. Man kann so seine Termine kaum an seinen freien Tag verlegen, weil keine Zeit bleibt zu planen. Urlaube werden sehr oft verschoben, so dass man auch da kaum planen kann.

Es kommt sehr häufig vor, dass man nach Feierabend oder an freien Tagen angerufen wird, selten darum gebeten im Laden zu erscheinen. Für manche gibt es nichts anderes im Leben als dieses Unternehmen. Dass man von diesen Urgesteinen das Gefühl vermittelt bekommt nur noch eine Nummer zu sein, welches sein Leben an den Media Markt verkauft hat ist keine Übertreibung.

Image

In den Medien wird das Image versucht kaputt zu machen. Kein Verständnis hierfür. Denn die Produkte sind gut, die Beratung angemessen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlich gesagt kann ich dazu nicht viel sagen... Man sollte da eigentlich selbst drauf kommen wenn man seinen Horizont ein wenig erweitert. Ein wenig mehr Menschlichkeit und Rücksicht auf das (Privat)Leben des Mitarbeiters außerhalb des Marktes wäre echt klasse! Man sollte auch jungen engagierten Menschen die Chance geben sich innerhalb des Unternehmens weiter zu entwickeln und dies unterstützen.

Pro

Ein sicherer Arbeitsplatz und unbefristete Verträge. Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Contra

Es ist meine subjektive Meinung: Ich werde in dem Laden nicht glücklich, da die Arbeit auf geistiger Ebene langfristig nicht fordernd genug ist. Wer etwas schaffen und erreichen will, und nicht nur, dass am Ende des Monats Geld in die Kasse klingelt, sondern wirklich maßgeblich an der Firma beteiligt sein möchte und eine persönliche Weiterentwicklung anstrebt, der wird im Media Markt nicht glücklich.
- Es bleibt leider kaum Freizeit übrig aufgrund von Personalmangel
- Führungskräfte ernten die Lorbeeren und fragen nur selten nach der Meinung der Mitarbeiter. Entscheidungen werden über die Köpfe hinweg getroffen.
- gezwungene Rotation - Mitarbeiter werden auf unbestimmte Zeit in andere Abteilungen verlegt um in kürzester Zeit angelernt zu werden - ob sie interessiert sind oder nicht
- Lästereien finde ich grundsätzlich nicht ok, es wird leider nicht direkt das Gespräch gesucht, sondern erst mal Gerüchte gestreut

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Markt
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Media Markt
2,69
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,23
78.422 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen