Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Media-Saturn Deutschland 
GmbH
Bewertung

Produktmanager / Senior Category Buyer

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Media-Saturn Deutschland GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Media-Saturn ist nach wie vor Marktführer im Bereich der Unterhaltungselektronik. Diese Stärke kann und sollte wieder ausgebaut werden durch klare und einfache Strukturen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Media-Saturn hat noch Aufholbedarf in Sachen Chancengleichheit, Gleichberechtigung und New Work Möglichkeiten.
Die Work-Life-Balance ist stark ausbaufähig.

Verbesserungsvorschläge

Einführung von Chancengleichheit zwischen Mann und Frau, Einführung von transparenten Gehaltsstrukturen, Einführung von Work-Life-Balance z.B. durch Einführung von Arbeitszeitnachweisen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre zwischen den Kollegen ist super.
Die Atmosphäre zum Vorgesetzten ist sehr stark von diesem und dessen Führungsverhalten abhängig.

Image

Nach wie vor hohes Image und sehr bekannte Firma

Work-Life-Balance

Bei den meisten AN ist "Mehrarbeit" mit dem Gehalt abgegolten (mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in Ingolstadt), Mehrarbeit wird klar "erwartet"

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein internes Talentprogramm. Inwiefern dieses auch für einen Karrieresprung zuträglich ist, wird nicht gesagt bzw. "kommt darauf an".
Ansonsten werden Beförderung auch gerne nach "Faktor Nase" vergeben

Gehalt/Sozialleistungen

Altverträge sind teilweise hoch dotiert, Young Professionals werden eher durchschnittlich bezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Regelmäßige Spenden an gemeinnützige Organisationen werden z.B. an Weihnachten durchgeführt

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind spitze!

Umgang mit älteren Kollegen

Die Möglichkeiten Altersteilzeit wird gewährt

Vorgesetztenverhalten

Es gibt gute und schlechte Führungskräfte. Leider überwiegen die FK, die Optimierungsbedarf aufweisen....

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattung ist state-of-the-art, wobei z.B höhenverstellbare Schreibtische nur gegen Attest zur Verfügung gestellt werden. Hier könnte man noch nachbessern und dies allen KollegenInnen ermöglichen.

Kommunikation

Leider wenig bis gar keine Kommunikation zu den aktuellen Entwicklungen und Änderungen / Transformation.

Gleichberechtigung

Es gibt zum Teil eklatante Unterschiede bei Gehältern/Gehaltsbestandteilen, die Frauenquote in Führungspositionen ist marginal außer 2/3 Ausnahmen in einem Unternehmen mit mehr als 2.000 MitarbeiterInnen am Standort Ingolstadt.

Interessante Aufgaben

Interessante und spannende Aufgaben sind möglich