Navigation überspringen?
  

Media Service Wesemann GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

Media Service Wesemann GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,39
Vorgesetztenverhalten
2,14
Kollegenzusammenhalt
2,77
Interessante Aufgaben
3,45
Kommunikation
2,21
Arbeitsbedingungen
3,52
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,33
Work-Life-Balance
2,09

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,67
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,17
Gehalt / Sozialleistungen
2,64
Image
2,45
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 3 von 11 Bewertern Homeoffice bei 3 von 11 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 11 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 2 von 11 Bewertern Parkplatz bei 4 von 11 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 11 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 6 von 11 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 5 von 11 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 11 Bewertern Internetnutzung bei 6 von 11 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 26.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Gewisse Personen sollten sich mit dem Thema Menschlichkeit auseinandersetzen. Für das Unternehmen mit traditionsreicher Geschichte ist zu hoffen, dass der eine Teil der Führungsebene verabschiedet wird und man mit neuen, innovativen Impulsen an die Erfolge der vergangen Jahre anknüpfen kann
  • Endlich als Team arbeiten

Pro

Blendet man alles aus dann sind die Aufgaben die gestellt werden total spannend. Entlohnung immer Pünktlich. Wenn man noch nicht zum Kreis der "Für alles"-Schuldigen gehört, zählen Weiterbildung und gute Technik am Arbveitsplatz zum guten Ton.

Contra

Wer sich gerne unterdrücken und manipulieren lassen möchte, von Menschen die denken Sie Wissen alles besser, der ist hier echt gut aufgehoben. Außerdem können hier auch gut Menschen arbeiten die auf eine gewisse Art und Weise zwei Gesichter haben. Es gibt eigentlich drei Bereiche - Die Geschäftsführung wovon ein Teil massiv unfähig ist. Der andere humane Teil der GF könnte allein durch die kreativen Ideen mehr erreichen, lässt sich aber selbst ausbremsen und will es nicht wahrhaben. Es gibt den Bereich Kundenbetreuung - ein "eingespieltes Team", dass sich untereinander mehr oder weniger versteht und dann gibt es den Produktionsbereich der sozusagen das bekannte Schwarze Schaf ist. Egal ob man Länger dabei war oder frisch eingestiegen ist, man wird direkt für alles verantwortlich gemacht was nur geht. Der krampfhafte Versuch ein KMU als Multimillion Konzern darzustellen zerrt an den Kräften aller Mitarbeiter, aber nur die wenigstens geben es zu. Der Grund hierfür ist ganz klar: Wenn man über mehrere Jahre keine eigenen Meinung hat(te) sondern nur die vertritt, die einem vorgekaut wird, dann kommt man hier gut über die Runden. Ist man ein Mensch mit eigener Meinung oder Vorschlägen wie man es anders machen könnte, dann kann man eventuell Glück haben. In der Regel wird man aber dann in eine Schublade gesteckt. Es wird viel viel viel mehr Zeit in interne Prozesse investiert, als dass man das Bild nach Außen oder Innovationen für die Kunden positiv entwickeln würde. Es ist teilweise lächerlich wie Fehlentscheidungen der letzten Jahre weiter gegangen und gefördert werden, obwohl jeder einzelne Weiß, dass das Kind in den Brunnen gefallen ist. Leider wird die stärke einer Agentur und die Stärken der einzelnen Persönlichkeiten nicht genutzt oder geschätzt sondern offensichtlich untersagt. Die Kommunikation lässt auch zu wünschen übrig. Die wöchentlichen Meeting sind in 80% der Fällen dazu da, um eine auserwählte Person wieder unter Druck zu setzen oder dessen Fehler öffentlich zur Show zu stellen. Der Personaldurchlauf ist enorm hoch. Talente werden verbrannt, während Störfaktoren aus Bequemlichkeit beibehalten werden. Alles in einem sehr traurig mit anzusehen, vor allem wenn man weiß woran es liegt und man es trotzdem so weiter laufen lässt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Media Service Wesemann GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 20.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hier liegt Kreativität in der Luft.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen mit denen das Arbeiten spaß macht und die gern bereit sind zu helfen bzw. Fragen zu beantworten.

Kommunikation

Es wird dafür gesorgt, dass man auf dem laufenden bleibt.

Arbeitsbedingungen

Alles up to date und es mangelt an nichts.

Image

Ich habe mir hier vor meiner Bewerbung mal die Kommentare angeschaut und entweder ist viel passiert in der letzten Zeit oder jemand hat da ein persönliches Problem gehabt. Ich kann wirklich nur positives berichten.

Pro

Hier ist man nicht nur eine Nummer.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Sep. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nein, man ging aufgrund des Verhaltens der Vorgesetzten oft mit Bauchschmerzen zur Arbeit

Vorgesetztenverhalten

- Das Vorgesetzten-Verhalten ist in jeder Ansicht inakzeptabel
- Mitarbeiter werden trotz guter und engagierter Arbeit schlecht behandelt. Sie werden in Meetings vorgeführt und niedergemacht - je nach Laune des Vorgesetzten
- Nachdem man Probleme offen angesprochen hat, wurde vom Vorgesetzten bestätigt, dass dieser keine Mitarbeiterführung gelernt hat und das auch nicht mehr lernen möchte

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren zum Teil sehr hilfsbereit und kompetent - Ausnahmen gibt es überall.

Kommunikation

Kommunikation ist kaum vorhanden und falls doch, dann leiderr sehr negativ und nicht konstruktiv.

Gleichberechtigung

Je länger die Kollegen da sind bzw. desto älter sie sind, umso schlechter wurden sie von den Vorgesetzten behandelt

Karriere / Weiterbildung

Wenn man selbst die Initiative ergreift, kann man sich hier und da auch weiterbilden.

Gehalt / Sozialleistungen

Beides eher schlecht.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen hinsichtlich Technik und neuer Programme gut. Aber die Arbeitsbedingungen hinsichtlich des Miteinander ist katastrophal!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist ok.

Work-Life-Balance

Es wird keine Rücksicht auf persönliche Dinge genommen - auch nicht auf Familie und z.B. kleine Kinder

Image

Nein, der schlechte Ruf der Vorgesetzten ist sogar seit Jahren beim Arbeitsamt bekannt. Wenn man kündigt, dann wird man wegen des Mobbings nicht einmal gesperrt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiterführung lernen - konstruktiver Umgang miteinander bringt mehr als jede Beleidigung. Diese sind nämlich demotivierend.

Pro

Zum Teil nette Kollegen

Contra

Das Verhalten der Vorgesetzten - in allen Bereichen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Aug. 2015 (Geändert am 14.Aug. 2015)
  • Mitarbeiter

Pro

- Man wird für seine Arbeit wertgeschätzt
- Modernes Unternehmen in zentraler Lage
- Familiäre Atmosphäre
- es wird viel in die Zukunft investiert (Software, Technik, neue Mitarbeiter, etc.)
- Humane Arbeitszeiten für eine Agentur

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 23.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Geschäftsführung neigt dazu, erheblich Druck auf Mitarbeiter auszuüben, ohne erkennbaren inhaltlichen Grund. Es lassen sich leider keine konstruktiven Gespräche führen. Die Atmosphäre ist geprägt durch Unsicherheit, Misstrauen und auch Angst.

Vorgesetztenverhalten

Meetings und Besprechungen finden statt, aber sie sind leider nicht produktiv, da die Vorgesetzten Meetings nicht nutzen, um Klarheit über anstehende Aufgaben zu schaffen, sondern, man muss es leider sagen, zu intrigieren und Mitarbeiter - auch ältere- zu verunsichern und sogar vor anderen Mitarbeitern zu beleidigen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt war mal vor einigen Jahren besser, aber aufgrund des Führungsverhaltens der Geschäftsführung immer von Unsicherheit und Misstrauen geprägt.

Interessante Aufgaben

Im Prinzip ist die Arbeit interessant und herausfordernd. Da die Geschäftsführung aber einerseits Selbstständigkeit fordert, andererseits aber geradezu zwanghaft alle Aufgaben diktiert, wird das Arbeiten nur ein Abarbeiten.

Kommunikation

Es finden zwar Besprechungen statt, diese werden aber von der Geschäftsführung dominiert bzw. genutzt um ausschließlich Kritik zu üben und Druck auszuüben (der aber kontraproduktiv ist).

Gleichberechtigung

Es werden Frauen wie Männer gleich behandelt, das heißt gleich schlecht. Ältere bekommen den Vorwurf, nicht mehr "up-to-date" zu sein. Sehr schade.

Umgang mit älteren Kollegen

Gerade ältere MA gekommen zu spüren, dass sie nicht mehr "up-to-date" seien.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist prinzipiell Aushandlungssache und keiner weiß von dem anderen, wieviel er verdient.

Arbeitsbedingungen

Technik ist OK. Arbeitsplatz sauber. Küche und Ausenthaltsraum gut.

Work-Life-Balance

Man wird tatsächlich im Urlaub angerufen und soll diverse Arbeiten erledigen. Urlaubssperren passieren ab und an. Deshalb haben in der Vergangenheit schon viele MA gekündigt.

Image

Ich würde das Unternehmen leider nicht weiterempfehlen. Das Arbeiten war eine Qual. Die Geschäftsführung sollte sich bemühen, fair mit seinen MA umzugehen, sonst geht es mit den dauernden Kündigungen weiter. An dem MA liegt es bestimmt nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Grundlegende Kompetenzen der Mitarbeiterführung müssten gelernt werden.

Pro

Das die Arbeit an sich interessant sein könnte.

Contra

Das die Geschäftsführung es seit Jahren leider nicht schafft, seine Mitarbeiter tatsächlich zu führen, sie fair zu behandeln, offen und ehrlich zu sein und Transparenz zu schaffen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 24.März 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich ging zeitweise mit Bauchschmerzen in die Firma, weil nicht klar war, was man von mir wollte. Viel zu hohe Erwartungen, oft derber Umgangston. Die Angestellten sind stark verunsichert und das fuhrt zu Fehlern, das wiederum zu Stress. Ein Teufelskreis.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verhalten sich oft unfair, greifen Angestellte verbal an (sogar Beleidigungen kommen vor).

Kollegenzusammenhalt

Einige Kollegen waren freundlich und hilfsbereit, andere launisch und anmaßend.

Interessante Aufgaben

Die Vorgesetzten erwarteten Arbeitsleistungen, die man gar nicht gelernt hatte. Die Erwartungen waren sehr hoch in verschiedene Richtungen (ideal wären mehrere Berufsbilder in einer Person vereint), doch wo gibt es schon die Eier legende Wollmilchsau?!

Kommunikation

Sehr schlechte Kommunikation. Man könnte annehmen, dass die Vorgesetzten nicht gelernt haben, wie man Mitarbeiter führt und wie man ein aussagekräftiges Briefing erstellt. Schade.

Gleichberechtigung

Ganz ok, allerdings werden Wiedereinsteigerinnen und Müttern öfters Kommentare entgegengebracht, die nicht schön sind. Nach dem Motto, dass sie als Hausfrau nicht mehr "Up to Date" seien, was das Arbeitsleben angehe. Das Wort "Mikrokosmos" wird auch gern verwendet. Nach Ansicht der Vorgesetzten scheinen ihre Angestellten in einem Mikrokosmos zu leben und würden nicht über den Tellerrand blicken können. Hier könnten sie sich auch mal an die eigene Nase fassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mal so, mal so. Oft werden die älteren Kollegen hinsichtlich neuer Technik und Programme sehr stark unter Druck gesetzt.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt geht so. Sozialleistungen gibt es kaum.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz war ok, Technik gut. Allerdings war es manchmal sehr laut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist ok

Work-Life-Balance

Freizeitausgleich und Urlaub waren oft problematisch. Es gab regelmäßig Anrufe vom Vorgesetzten in der Urlaubszeit oft wegen Nichtigkeiten, die nicht eilig waren.

Image

Das Image ist nicht gut, was aber bei dem oben beschriebenen Verhalten kein Wunder ist. Ich habe noch nie sonst erlebt, dass Kollegen so oft verzweifelt sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Dringend an der Mitarbeiterführung arbeiten und die Art der Kommunikation ändern. Die Mitarbeiter fördern und fordern, jedoch bitte ohne Beleidigungen.

Pro

Dass die Kunden interessant sind und es abwechslungsreiche Projekte gab.

Contra

Dass die Umsetzung der eben genannten Projekte keinen Spaß gemacht hat, weil man es (egal wie man es gemacht hat) es so oder so falsch gemacht hatte. Dann wurde man oft bei Meetings vorgeführt und vor den Kollegen beleidigt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Jan. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Selten gab es eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das Wort "Angstkultur" passt hier leider hervorragend. Es geht soweit, dass Mitarbeiter erkranken.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte zeigen leider des Öfteren, dass sie der Mitarbeiterführung nicht fähig sind. Anstelle von konstruktiver Kritik gibt es Vorwürfe. Oft werden die Mitarbeiter in großer Runde vorgeführt und verunsichert. Sogar Beleidigungen kommen vor, was sehr traurig ist.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war mal recht gut. Durch eine hohe Fluktuationsrate innerhalb der letzten Jahre ist der Zusammenhalt eher schlecht geworden. Selbst wenn jemand ungerechtfertigt behandelt oder angegriffen wird, greift kein anderer ein oder traut sich, etwas zu äußern.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren oft interessant und es gab immer wieder neue Herausforderungen. Wäre die Kommunikation insgesamt (aber besonders bei den Vorgesetzten) besser gewesen, hätte man viel mehr bewegen können.

Kommunikation

Wie schon kurz erläutert, ist die Kommuikation von "oben nach unten" problematisch. Entweder arbeite man nach Aussage der Vorgesetzten "nur vor sich hin, ohne andere zu informieren" oder man nerve mit unwichtigen Dingen. Die Angestellten sind verunsichert, wann sie welche Infos weitergeben sollen. Es gibt zu wenig konstruktive Meetings. Wenn es Meetings gibt, dann um Vorwürfe zu machen und einige Kollegen bloß zu stellen. Sehr schade.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung war ok. Jeder ist mal dran, sowohl was positive Dinge wie Weiterbildungen betrifft, als auch bei den Vorgesetzten in Ungnade zu fallen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ja länger die Kollegen dort sind, desto schlechter wird oftmals der Umgang mit ihnen. Man hat bei einigen das Gefühl, dass man sie durch jüngere ersetzen möchte.

Karriere / Weiterbildung

Ganz ok, je nach Bereich.

Gehalt / Sozialleistungen

Verhandlungssache. Für Agenturen ok.

Arbeitsbedingungen

Sehr schöne Räumlichkeiten, modern. Sehr gute, neue Technik.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ok.

Work-Life-Balance

Durch den enormen Druck, der aufgebaut wird, ist die Work-Life-Balance beeinträchtigt. Überstunden gab es mal mehr mal weniger. Kollegen mit Kindern wurden verbal angegriffen, wenn sie pünktlich gehen wollten, um Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Image

Eher schlecht. Das bestätigt auch das Arbeitsamt – zumindest in Bezug auf den Umgang mit einigen Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.März 2011
  • Mitarbeiter

Pro

immer wieder neue Herausforderungen, interessante Themen, viel zu tun, gute Fortbildungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre
3,33
Vorgesetztenverhalten
3,50
Kollegenzusammenhalt
3,50
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,33
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,67
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Feb. 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

moderne und helle Büroräume, die Büroausstattung entspricht dem aktuellen technischen Stand, gutes Betriebsklima, sozialer Chef (beispielsweise "hitzefrei", Betriebsveranstaltungen, eine Runde Eis oder ein Essen,...)

Vorgesetztenverhalten

immer ein offenes Ohr für Anliegen der Mitarbeiter/Kollegen

Kollegenzusammenhalt

sehr hilfsbereite und teamfähige Kollegen, familiäres Betriebsklima

Interessante Aufgaben

man erhält Unterstützung wenn man an neuen Aufgabengebieten interessiert ist

Kommunikation

Förderung der Kommunikation durch Meetings, aufgrund der Betriebsgröße besteht eine enge Kommunikation zwischen den Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen werden in jeder Hinsicht unterstützt

Gehalt / Sozialleistungen

pünktliche Auszahlung der Gehälter, gute Bezahlung

Arbeitsbedingungen

moderne Büroraume mit viel Tageslicht, geringer Lärmpegel, Büro liegt direkt in der Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, gute technische Büroausstattung

Work-Life-Balance

angemessene Arbeitszeiten im Gegensatz zu manch anderer Agentur

Pro

Familienbetrieb, der seinen Angestellten viele Benefits bietet und aus einem sehr netten Team besteht

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Jan. 2011
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Corporate Behavior (Intern) unbedingt verbessern

Pro

Kompetenz u. Fachwissen einiger Kollegen

Contra

- inklusive Überstunden
- Urlaubsregelung
- Wertschätzung der Mitarbeiterleistung
- Umgangston und Respekt gegenüber Mitarbeitern/Angestellten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    Media Service Wesemann GmbH
  • Stadt
    Rinteln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in