Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Osnabrück, Deutschland
  • BrancheMedien
Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Hallo ich will arbeiten,aber vollzeit und Nachtarbeit bis 06.00 Danke schön

Gefragt am 24. Januar 2020 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Was kann man als Zusteller verdienen?

Gefragt am 23. Januar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 24. Januar 2019 von Dorothea Donges

Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG, Referentin Recruiting/ Personalmarketing

Der konkrete Verdienst der Zusteller ist von dem jeweiligen Bezirk und Produkt abhängig, welches zugestellt wird. Für nähere Informationen zu unseren Jobangeboten im Bereich der Zustellung melden Sie sich gerne unter der Telefonnummer 054160013633 oder informieren Sie sich auf der Webseite www.noz-mvo.de.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo zusammen, als (ambitionierte) Bewerberin schreckt mich die fast ausschließlich mit Männern besetzte oberste Führungsebene ab. Leider hat die Personalabteilung auf diesbezügliche Bewertungen nicht reagiert. Weiß jemand, ob das Unternehmen konkrete Maßnahmen für mehr Diversität trifft u.a. in Bezug auf das Geschlecht (und für alle Hierarchieebenen)? Ich freue mich auf eure Antwort

Gefragt am 27. November 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 25. Januar 2019 von Dorothea Donges

Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG, Referentin Recruiting/ Personalmarketing

Vielen Dank für Ihre Frage und die Offenheit. Da es uns wichtig ist, uns als Organisation weiterzuentwickeln, freue ich mich, wenn Sie Kontakt zu Hildegard Schröder unter h.schroeder@noz.de aufnehmen und die von Ihnen genannten Themen konkretisieren.

Antwort #2 am 8. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Als Arbeitgeber antworten