Welches Unternehmen suchst du?
medneo GmbH Logo

medneo 
GmbH
Bewertungen

89 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

89 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

49 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Langeweile - Fehlanzeige!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei medneo GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Hört euren Mitarbeitern zu!

Arbeitsatmosphäre

Teamabhängig. Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf. Bei guten Führungskräften herrscht entsprechend auch gute Stimmung.

Work-Life-Balance

Durch Smart-Work-Regelung Freiheit in der Gestaltung des Tagesablaufs gegeben

Karriere/Weiterbildung

bei medneo werden Menschen gefördert. Karriere und Aufstieg möglich!

Gehalt/Sozialleistungen

An den Benefits muss gearbeitet werden, Gehälter sind marktfähig

Kollegenzusammenhalt

leidet durch mobile Office, aber da.

Arbeitsbedingungen

Top modernes Headquarter und Diagnostikzentren, IT-Equipment wird gestellt, high-end Kaffeemaschine, Obst, alles da.

Kommunikation

Alle wichtigen Informationen werden mit allen Mitarbeitern über die Abteilungen hinweg u.a. durch Videobotschaften von der Geschäftsführung geteilt.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig, da medneo stets in Bewegung ist, spannende Themen, viel Herausforderung.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Agilität ist gefragt

3,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität. Ideen werden gehört und umgesetzt. Wer sich einbringt, gewinnt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer nur mitläuft verliert und wird nicht abgeholt. Obwohl bekannt ist, dass einige Abteilungen auf dem Zahnfleisch gehen, wird wenig unternommen.

Verbesserungsvorschläge

Ständiger Zeitdruck lässt sich durch mehr Personal und weniger spontane Umstrukturierungen entspannen.

Arbeitsatmosphäre

Wie man in den Wald hineinruft... Meist wird unter Zeitdruck gearbeitet, weil Personal fehlt. Es gibt viel zu tun, daher ist es ein Zeichen von Respekt, wenn man die Kollegen nicht zutextet.

Image

Bei Mitarbeitern schlechter als auf dem Markt.

Work-Life-Balance

Früh oder spät kommen/gehen, Mittags Sport machen, zwischendurch Privattermine eintakten.....Man kann alles möglich machen, wenn man will und es schafft, trotzdem sein Arbeitspensum zu erledigen. Bedeutet manchmal, noch spät abends Lösungen zu suchen und dann schlecht zu schlafen.

Karriere/Weiterbildung

Notwendige interne Fortbildungen werden geboten. Weiterbildung kann nach Selbstrecherche beantragt werden und wird dann auch unterstützt. Fortkommen nur auf einzelnen Positionen.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktgerecht bis auf den Urlaubsanspruch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da kann jeder auch noch ein bisschen selbst mit dran arbeiten und mitdenken.

Kollegenzusammenhalt

Ist vorhanden, keiner sägt an des anderen Stuhl. Es ist nie ein Problem nachzufragen, die Kollegen helfen gern weiter. Allerdings leidet das Teamgefühl unter dem mobilen Arbeiten, wenn Teams nur noch online erreichbar sind.

Vorgesetztenverhalten

Führung benötigt auch Zeit und Raum. Letzteres fehlt häufig. Information und Delegation klappt, aber das Persönliche bleibt oft auf der Strecke.

Arbeitsbedingungen

Modern eingerichtet, komplette Ausstattung wird gestellt.

Kommunikation

Die wichtigen Informationen werden weitergegeben und nach Einführung neuer Prozesse Transparenz geschaffen. Für eine vorherige Abstimmung mit Betroffenen fehlt meist die Zeit.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag eine neue Herausforderung, an der man wachsen kann.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Kein wunder , wenn immer mehr Mitarbeiter kündigen. Selbst Schuld

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei medneo GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Thema Benefits. schade das Medneo nichts für seine Mitatrbeiter tut. Keine Job Tickets und dank Home Office (Pflicht) müssen sie sich auch nicht mehr drum kümmern , weil die Büro´s eh zu 50 Prozent leer stehen.

Arbeitsatmosphäre

Durchgehend Unterbesetzt

Image

Von außen hui von innen pfui . mehr schein als sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Hierarchien, Gruppembildung im Team sind erkennbar.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn wird im großen Stil bezahlt. Mehr Gehalt gibt es nur für mehr Arbeit, welche schon so nicht mehr umsetzbar ist. Spielt auch keine Rolle wie lange man schon dabei ist / war.

Gleichberechtigung

Keine Probleme.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe(r) ehemalige(r) medneo,

wir haben deine Bewertung gelesen und wollen gern darauf antworten, da wir deine Kritikpunkte nicht vollends verstehen können.

Wie in jedem Unternehmen gibt es auch bei medneo unterschiedliche Rollen und Funktionen. Und so haben wir auch in unseren Zentren Aufgaben, deren Gehaltsband bei € 12,00 je Stunde beginnen. Allerdings haben wir diesen zukünftigen Mindestlohn von € 12,00 bereits zum Juli 2022 eingeführt. Wer weitergebildet werden möchte, kann dies mit der Führungskraft besprechen und wird entsprechend in seiner Entwicklung begleitet. Diese Weiterentwicklung wird dann in der Regel mit einem anderen Gehalt vergütet. Gerade aus unseren Zentren haben im Jahr 2022 mehrere Mitarbeitende die Möglichkeit ergriffen, für mehrere Monate an einem für medneo richtungsweisenden Projekt mitzuarbeiten und sich so fachlich weiterzubilden.

Unsere Smart Office Richtlinie, die wir bereits vor über einem Jahr eingeführt haben, regelt sehr klar und transparent die mobile Arbeit. In Abhängigkeit des Arbeitsplatzes und der Funktion können die Mitarbeitenden entscheiden, ob und wie lange sie mobil arbeiten möchten. Es ist absolut freiwillig, und es besteht keine Pflicht! Darüber hinaus gibt es zusätzlich eine attraktive Auslagenpauschale von € 500,- jährlich für diejenigen, die mobil arbeiten. Um trotzdem die medneo Kultur und die Zusammenarbeit in den Teams sicherzustellen, haben wir bereits im Jahr 2021 damit begonnen, unsere Führungskräfte zu diesem Thema weiterzuentwickeln.

Du sprichst auch die Benefits an. Wir geben dir insofern Recht, als wir wie viele junge Unternehmen bei diesem Thema leider noch nicht so aufgestellt sind, wie wir uns das vorstellen. Wir wissen aber um die Bedeutung und haben im Sommer ein Projekt ins Leben gerufen, das sich um eine Paketlösung von ausgewogenen und attraktiven Benefits kümmert. Hierzu werden wir noch im Herbst eine entsprechende Kommunikation veröffentlichen.
Aber natürlich gibt es auch jetzt schon Vorteile, bei medneo zu arbeiten: Im Jahr 2022 gab es als Dankeschön für den Einsatz aller Mitarbeitenden einen zusätzlichen Tag Urlaubsanspruch, und auch bei den Sonderurlaubstagen liegen wir über dem gesetzlich vorgeschriebenen Kontingent. So wollen wir sicherstellen, dass jeder medneo in diesen besonderen Situationen Zeit für sich und seine Familie hat.

Wir hoffen, wir konnten dir mit diesen Erläuterungen mehr Informationen zu den von dir angesprochenen Inhalten geben. Schade, dass du medneo verlassen hast, wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft!

Beste Grüße
People Team

Hier kommen Leute ohne Sach- und Fachkenntnisse in Spitzenpositionen. Die, die was arbeiten werden klein gehalten.

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei medneo GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wichtigtuer kriegen "wichtige", gehaltvolle Positionen

Image

Von außen gut, von innen sinkt es rapide

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an, ob er/sie Ahnung hat, so tut, ob er/sie diese hat, mehr an seiner/ihrer Karriere feilt, als am Team, ..... Und wessen Nase passt

Interessante Aufgaben

Kriegen die, die sich in den Vordergrund schwingen und nicht die, die arbeiten. Bei Medneo gibt es zu viele "Manager"


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Zum Glück endlich weg dort.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Du‘z Kultur wird gelebt, alles sehr locker

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten stehe nicht im Verhältnis zum Gehalt, mehr Benefits(Job Ticket, Urlaubsgeld etc.)

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter anpassen damit Mitarbeiter bleiben.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ist gute Stimmung.

Image

Von außen hui von innen pfui .

Work-Life-Balance

Schichtsystem halt, da ist man manchmal auch bis 23 Uhr auf Arbeit ( in den Zentren), Samstagsdienst eigentlich nur einmal im Monat, bei den MTRA‘s jetzt fast jeden Samstag.

Karriere/Weiterbildung

Es wird immer gesagt das medneo weiterbilden will . Habe davon aber die letzten Jahre nichts erlebt .

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn wird im großen Stil bezahlt, was unter dem Marktwert ist. Selbst wenn man mehrere Jahre dort gearbeitet hat wird man meistens keine Gehaltserhöhung erleben. Die HR Abteilung wird natürlich was anderes behaupteten, aber dann sollte man sich mal fragen warum so viele Mitarbeiter gerade kündigen.. , Benefits gibt es so gut wie keine bis auf eine jahresprämie und das wars

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

Nur leere Versprechungen, Kritik wird nicht ernst genommen und man wird vertröstet. Wenn es einem nicht passt kann man gehen.

Arbeitsbedingungen

Ärzte sind teilweise sehr respektlos in den Zentren, ansonsten unter den Kollegen ok.

Gleichberechtigung

Wer sich gut mit dem Vorgesetzten versteht hat manchmal so einige Vorteile.

Interessante Aufgaben

Eintönige Aufgaben . Ist jeden Tag das gleiche.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe(r) ehemalige(r) medneo,

vielen Dank für dein Feedback, auf das wir gern eingehen wollen.

medneo ist ein junger und dynamischer Player in der Gesundheitsbranche. Um unsere Vision – hervorragende klinische Bilder allen zugänglich zu machen – umzusetzen, gehen wir zum Wohle unserer Patienten und unserer Kunden ungewohnte Wege. So bieten z. B. unsere Öffnungszeiten einfach mehr Menschen schnelleren Zugang zu aussagekräftigen MRT-Bildern.

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, unsere Mitarbeitenden marktgerecht zu bezahlen. Aus diesem Grund haben wir den Mindestlohn von € 12 pro Stunde, den die Bundesregierung für Oktober 2022 geplant hat, bereits im Juli 2022 umgesetzt. Desweiteren wurden die Gehaltsbänder für die Mitarbeitenden in unseren Diagnostikzentren im Frühjahr aktualisiert, und für die freiwilligen Einsätze am Samstag wird ein attraktiver Zuschlag gezahlt. Wir können die von dir angebrachte Kritik daher nicht nachvollziehen. medneo nutzt nicht das Gießkannenprinzip bei Fortbildungen, sondern geht auf die individuellen Interessen und Potenziale der Mitarbeitenden ein. Bei unseren Willkommenstagen wird jedem neuen Mitarbeitenden erklärt, dass er/sie nach dem Motto „Speak Up“ jederzeit mit eigenen Ideen und Weiterbildungswünschen an die Führungskraft herantreten kann. Darüber hinaus wird in unseren jährlichen Feedback-Gesprächen explizit über die Weiterentwicklung gesprochen. So konnten wir bisher viele fachbezogenen Weiterbildungen unterstützen. Es gab zudem Aufrufe, an den Schulungen wie zum Beispiel Ersthelfer, Brandschutzhelfer oder Projekttrainer teilzunehmen oder sich als Wertebotschafter zu engagieren.

Schade, dass du scheinbar eine andere Sichtweise auf die genannten Vorgehensweisen hast. Aber da du medneo bereits verlassen hat, bleibt uns hier nichts weiter übrig, als dir alles Gute zu wünschen.

Best Grüße
People Team

Ups, die Leute kündigen immer mehr

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer weniger.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Wertschätzung. Mindestlohn. Fluktuation steigt abnorm. Mit Gründen.

Verbesserungsvorschläge

Es muss dringend was geändert werden. Lohnerhöhung zum Beispiel.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wo ist die Menschlichkeit geblieben? Hohe Fluktuation, ohne Rücksicht auf Verluste.

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine Befristungen.

Verbesserungsvorschläge

Realer Zusammenhalt und Wertschätzung.

Arbeitsatmosphäre

Durchgehende Unterbesetzung und daher hohes Stresslevel.

Image

Das Image ist besser als das, was hinter den Kulissen passiert.

Work-Life-Balance

Hohes Stresslevel.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden finanziert und gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Branchendurchschnitt, Gehaltserhöhungen finden auch nach längerem Engagement nicht statt - daher Reallohnverlust.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine nennenswerten Aktionen.

Kollegenzusammenhalt

Durch die hohe Fluktuation leider kaum möglich und nur partiell wahrnehmbar.

Vorgesetztenverhalten

Variiert stark.

Arbeitsbedingungen

Moderne Aufmachung, helles Design.

Kommunikation

Die unternehmensinterne Kommunikation funktioniert ganz gut, Neuigkeiten werden über verschiedene Kanäle mitgeteilt.

Interessante Aufgaben

Man kann mehrere Verantwortungsbereiche übernehmen und langweilig wird es im Arbeitsalltag nicht. Die Aufgaben sind komplex und herausfordernd mit hohem Entwicklungspotential.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Kognitive Dissonanz

1,3
Nicht empfohlen
Hat bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante, spannende Geschäftsidee: »Radiologe as a service«.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

medneo tut nicht das, was es sagt (verkündet). Das gilt für die interne wie externe Kommunikation. Und das führt langfristig zu einem unangenehmen Gefühlszustand (Kognitive Dissonanz).

Verbesserungsvorschläge

Eine realistische Planung (Vorstellung) von Projekte entwickeln, die mit den vorhanden Ressourcen erreicht werden können.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im HQ in Berlin ist gespenstig; als wäre man auf einem Friedhof. Unangenehmes Großraumbüro; Kollegen sind froh, wenn sie nicht dasein müssen.

Image

Bei Ärzten und MTRAs hat medneo ein schlechtes Image. Beim Endkunden (Patienten) ist medneo weitestgehend nicht bekannt / existent.

Work-Life-Balance

Ok, wenn man sich aktiv dafür einsetzt.

Karriere/Weiterbildung

Karriere machen nur Duckmäuser und Schleifer bei medneo. Kollegen die neue Ideen einbringen, werden nicht gerne gesehen. Was gebraucht wird sind »Umsetzer«. Weiterbildung gibt es nicht (außer die gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen für MTRA)

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind sehr unterschiedlich und wenig transparent. Jeder sollte hier vor einer Anstellung hart verhandeln – das gilt besonders für MTRA. Die werden nämlich verzweifelt gesucht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten in ihren Abteilungen oder Zentren gut zusammen. Ein allgemeines Wir-Gefühl für medneo als Ganzes existiert aber nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegial

Vorgesetztenverhalten

Ich durfte in 3 Jahren vier verschiedene Vorgesetzte kennenlernen. Die meisten konnte ich nicht ernst nehmen. Bei medneo ist nur eines gewiss: Die nächste Umstrukturierung kommt bestimmt.

Arbeitsbedingungen

Im HQ unangenehm; im Homeoffice ok.

Kommunikation

Es gibt sehr viele Meetings deren Sinn einem meistens verschlossen bleibt. Die Geschäftsführung sitzt in ihrem Glaspalast und verkündet ihre frohe Botschaft regelmässig übers Intranet.

Gleichberechtigung

Keine Probleme.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant, aber die Arbeitsbelastung einfach zu hoch, so dass man eigentlich kein Projekt zufriedenstellend beenden kann. Vieles brennt parallel und man ist eigentlich nur damit beschäftig die Brände zu löschen. Konzeptionelle und strategisch langfristig Arbeit ist nicht möglich (und anscheinend auch nicht gewollt), wobei sie eigentlich dringend notwendig wäre!

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe(r) ehemalige(r) medneo,

vielen Dank für dein Feedback und schade, dass du nicht zufrieden warst.

Wir geben dir Recht, seit vielen Monaten ist unser Headquarter am Hausvogteiplatz ein wenig „verwaist“. Dies liegt aber daran, dass wir als Arbeitgeber im Gesundheitswesen besonders darauf achten, unsere Mitarbeitenden, Besucher und Dienstleister in der Pandemie zu schützen und möglichst wenig physische Kontakte entstehen. Durch das daraus resultierende vermehrte mobile Arbeiten ist das Großraumbüro spärlich besetzt und - wie in anderen mobil arbeitenden Firmen auch - fühlt sich dadurch größer an.

Junge Unternehmen wie medneo durchlaufen in relativ schneller Zeitabfolge verschiedene Entwicklungsphasen. Aus diesem Grund gab es (und wird es auch in der Zukunft) Veränderungsprozesse geben. Nur so können wir bestimmte Trends antizipieren und uns gut im Markt aufstellen. Natürlich verlangt das von den Mitarbeitenden Flexibilität und auch Eigeninitiative. Aber: Es wurden viele gute Vorschläge von Kolleg*innen bei den 2021 vorgenommenen Veränderungen berücksichtigt und wirtschaftliche Entscheidungen getroffen. Deine Ausführungen lassen vermuten, dass du die positiven Veränderungen leider nicht mehr erlebt hast.

Vielleicht bist du nicht in den Genuss einer Weiterbildung gekommen, aber deswegen heißt das nicht, dass wir nicht fortbilden: Seit Herbst letzten Jahres z. B. gibt ein groß angelegtes Entwicklungsprogramm für alle Führungskräfte und einzelne Funktionen. Dieses Programm besteht aus mehreren Modulen und läuft bis in das Jahr 2023.

Alles Gute für dich, bleibe gesund und beste Grüße

People Team

Kein Traumarbeitgeber aber OK

2,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

während der großen Corona-Pandemie 2020/2021 wurden Mitarbeiter im
Home-Office bestmöglich ausgestattet. Jeder durfte Bildschirme oder auch Stühle mit ins Home-Office nehmen und sich den Heimarbeitsplatz so gestalten. Selbst Werkstudenten werden als volles Mitglied des Teams behandelt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im HQ tummeln sich unglaublich viele Inkompetente Kollegen.
Insbesondere ist hier die People Abteilung gemeint.
Diese Abteilung ist größtenteils ohne nennenswerte Berufserfahrung aus dem HR Bereich besetzt (eine Ausnahme gibt es da wohl). Man merkt sofort, dass außer viel gerede, leider nicht viel dahinter steckt. (Es fehlt an Fachwissen aber auch die Sozialkompetenz kommt hier extrem kurz) Zudem wird hier viel geredet aber das leider nicht auf fachlicher Ebene.

Verbesserungsvorschläge

360 Grad Bewertung einführen - und endlich das People Thema lösen

Arbeitsatmosphäre

Nun. Die Arbeitsatmosphäre hängt maßgeblich davon ab, wie die einzelnen Kollegen zu einander stehen

Image

Hier gibt es noch großen Nachholbedarf, aber es wird daran gearbeitet.

Work-Life-Balance

Man hat viel auf dem Tisch, viel im Kopf und trägt auch viel mit nach
Hause. Damit man die Work-Life-Balance einigermaßen hinbekommt,
muss man sich gut organisieren und sehr gut priorisieren.

Karriere/Weiterbildung

naja

Gehalt/Sozialleistungen

Zumindest im Headquarter, bekommt man das, was man verhandelt.
Wer hier einen Vertrag unterzeichnet, ist sich über den Inhalt bewusst und kann sich später nicht über zu niedrige Bezahlung beschweren.

Anders dagegen in den Zentren: da werden immer noch die uralten Gehaltsbänder genutzt. Schade -man profiliert sich mit einem starken Umsatzwachstum und den vielen neuen Partnern in ganz Deutschland. Die Menschen, die die tägliche Arbeit in den Zentren verrichten, sehen hier keine Veränderungen. Es gab viele Beförderungen, somit mehr Verantwortung und mehr Erwartungen an Arbeitszeit und Kraft, aber auf dem Gehaltszettel kaum eine Spur von Veränderung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird nichts getan

Kollegenzusammenhalt

Im Headquarter nicht vorhanden, man ist nett zueinander, aber füreinander einstehen tut man nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Normal

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich ist es Fair und respektvoll (fast schon freundschaftlich)

Arbeitsbedingungen

Werden deutlich besser, Büros aktuell wegen hybriden Arbeiten fast leer.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Abstimmungscalls in den einzelnen Teams
und auch jour fixes statt, in denen von privaten Erlebnissen bis hin zu fachlichen Dingen Austausch stattfindet. Das ganze hat durch die Pandemie noch eine größere Relevanz bekommen.

Desweiteren wird sehr viel kommuniziert. Davon leider viel unnütze Information durch das Management Board. Aber entscheidende und wichtige Informationen die die Belange der einzelnen Kollegen / Bereiche betreffen, werden jedenfalls nicht Zeitnah mitgeteilt. Wichtige Informationen gibt es schneller über den Flurfunk.

Gleichberechtigung

Hierarchien im Team sind erkennbar.

Interessante Aufgaben

Mehr interessante Projekte als man glaubt.

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deinen Arbeitgeber zu bewerten. Wir schätzen die Rückmeldung, auch wenn sie in deinem Fall nicht in allen Punkten positiv ist.

Uns erscheint es jedoch so, als wenn dein Post, der im Januar 2022 veröffentlicht wurde, inhaltlich bereits etwas veraltet ist. Denn gerade in den Bereichen „Kommunikation“ und „Gehalt/Sozialleistungen“ ist deine Darstellung für uns nicht mehr nachvollziehbar.

So ist im Bereich der „Kommunikation“ ein Format zu Beginn von 2021 aufgelegt worden, in dem der CEO mit einzelnen Teams (sei es aus den Diagnostikzentren oder aber mit Fachabteilungen im Headquarter) detailliert spricht und für jede Art von Fragen zur Verfügung steht. Hierbei handelt es sich nicht um eine „Eintagsfliege“, sondern wird dauerhaft auch in 2022 weitergeführt. Hieraus hat das Management viele wertvolle Informationen erhalten, aufgegriffen und in die Umsetzung gegeben. Bei dem monatlichen „medneo Welcome Day“ steht der CEO neuen Kolleg*innen Rede und Antwort, so dass es eine große Transparenz über Inhalte gibt. Darüber kommuniziert die gesamte Geschäftsführung regelmäßig mit Updates zur Strategie oder zu wegweisenden Themen über einen separaten Blog-Kanal. Dies sind nur einige Beispiele, die in unseren Augen verdeutlichen, wie offen medneo mit dem Thema „Kommunikation“ umgeht.

Im Bereich von „Gehalt/Sozialleistungen“ scheinst du leider nicht das Projekt zu kennen, das sich genau mit den von dir kritisierten veralteten Gehaltsbändern beschäftigt. Hier arbeitet das People Team bereits seit Anfang November zusammen mit dem Business an den Details, die einerseits eine Aktualisierung der Gehaltsbänder und andererseits eine Komplexitätsreduzierung beinhalten. Die finalen Inhalte werden in Kürze veröffentlicht, aber auch hierzu hat es regelmäßige Updates an alle betroffenen Führungskräfte gegeben.

Deine Kritik am People Team empfinden wir als sehr pauschal und wenig konstruktiv. Trotz und auch wegen der stattgefundenen Wechsel innerhalb des Teams hat das People Team an vielen Themen gearbeitet und auf den Weg gebracht. Melde dich gern bei uns, damit wir uns über deine konkreten Kritikpunkte zum People Team austauschen und dir auch Einblick in die weiteren Themen, an denen wir aktuell zur Verbesserung der „employee journey“ bearbeiten, geben können. Wir freuen uns auf das Gespräch mit dir!

Beste Grüße

People Team

Hab alles richtig gemacht. Das kannst du auch.

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei medneo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz, Ehrlichkeit, Team-Geist

Das tollste ist bei medneo:

Als Corona uns hart getroffen hat und die Patientenzahlen zurück gingen und die Gewinne zurückgingen , hat medneo dafür gesorgt das kein Mitarbeiter in den Zentren gekündigt wurden. Nicht mal die MA in der Probezeit. Alle wurden festgehalten. Homeoffice im HQ wurde angeboten und alles was mit Kurzarbeit und Papierkram zu tun hatte, hat sich die HQ um alles gekümmert. Für unsere Gesundheit und für unsere Familie hat medneo aus dem Boden und Nix ein Corona-Tascforce gestampft, die für uns alle Hygiene-Regeln aufgestellt haben, Masken und Desinfektionsmittel beschafft, sich mit RKI-Regeln befasst haben bis zu Organisieren von Impfterminen. Danke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Socialmedia Defizit

Verbesserungsvorschläge

Vllt doch an den Gehältern via Benchmarketing abhängig von Regionen erarbeiten und anpassen.

Arbeitsatmosphäre

Ja, die Vorgesetzten loben wenn wir unsere Ziele erreicht haben. Wenn wir es doch nicht geschafft haben, wird gepusht und motiviert.

Work-Life-Balance

Wöchentlich wechselnde Schichten (Früh-Mittel-Spät) im Zentrum. Rücksicht auf Familien und Mütter. Urlaube können rechtzeitig geplant und konsumiert werden. Minusstunden und Plusstunden werden gemacht und können ohne stress abgebummelt oder nachgearbeitet werden.

Karriere/Weiterbildung

Ich bin bis dato sehr zufrieden und habe alles richtig gemacht. Wenn du am Ball bleibst, dich geduldest, an vielen Projekten teilnimmst und mit medneo wächst, wird deine Arbeit geschätzt und die Leute kennen deinen Namen bis zu alle Abteilungen. Beförderungen nur für fleißige und gute Mitarbeiter.

Weiterbildungen/Fortbildungen werden gefordert und gefördert. Weiss du in welche Richtung es gehen soll, dann kannst du diese Themen bei einem 1:1 Gespräch mit deinem Vorgesetzten in Augenhöhe führen. Alles wird protokolliert und deine Ziele und Ergebnisse analysiert.

Kollegenzusammenhalt

Medneo gibt Mobbing und Schikane keine Chance.
Informationen werden direkt und schnell an Kollegen weitergeleitet. Regelmäßige private Abendessen, Kuchen wird gerne gebacken und an Kollegen verteilt bis zu Pizza und Burger Bestellungen aus der Kasse.

Arbeitsbedingungen

Voll ausgestattet. Jeder Mitarbeiter bekommt einen IT-Account und ist mit der Firma vernetzt und erreichbar. Auf Arbeitssicherheit wird geachtet.

Kommunikation

Wir sind alle durch ganz DE gut verdrahtet. Via Telefon, Teams, Fax, Outlook, Privathandy und Diensthandy. Informationen über Veränderungen, Planungen, Ideen, Meetings zu Zielen, Ergebnisse, Erfolge und Gewinne werden regelmäßig durchgezogen. Meetings via Remote werden auf Wunsch aufgezeichnet, um sich später zu informieren. Wer sich bis jetzt beschwert, dass er von Nix wusste oder sich hier ausheult, hat sich auch nie um Inputs interessiert und auch an Meetings und internen Veröffentlichungen nicht teilgenommen oder sich belesen.

Interessante Aufgaben

In den Zentren kann wer Zeit und Lust hat sich eine Verantwortungsbereich zusätzlich aussuchen. Hygiene, Notfall, IT, Marketing, Lager/Bestellungen…
So ist jeder KollegeIn eine AnsprechpartnerIn für diese Bereiche. Schulungen und regelmäßige Meetings mit anderen Zentren finden auch statt. Informationen werden ausgetauscht und in den Zentren umgesetzt.

Mitarbeiter bei medneo haben auch die Möglichkeit an verschiedenen Projekten teilzunehmen. Thema: Neue Technik, IT, Prozesse oder Neue Produkte…hier wird nach deiner Meinung gefragt, Feedback ist wichtig, Stärken und Schwächen analysieren.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN