Meierhofer als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
Meierhofer

Guter Einstieg nach dem Studium/ Ausbildung jedoch nicht mehr!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei MEIERHOFER AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kollegialer/ familiärer Umgang unter Mitarbeitern
- Guter Start in die Arbeitswelt
- Erfahrungspool

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt
- keine oder nur geringe Sozialleistungen/Benefits
- Oft abwesende oder schwer erreichbare Geschäftsleitung
- sehr schlechte Einarbeitung für neue Mitarbeiter
- buginfiziertes Produkt
- keine klare Vision/Roadmap

Verbesserungsvorschläge

- Prdouktverbesserungen/ Vorschläge ernst nehmen
- Angemessene Löhne steigern auch die Arbeitsmotivation!
- Zusätzliche Sozialleistungen/ Benefits ausbauen, momentan gibt es keine!
- Interne Skills mehr schätzen! Anstatt immer neue Mitarbeiter mit anschließend schlechter Einarbeitung anstellen, bildet doch die Leute die bereits bei der Meierhofer arbeiten weiter aus!

Kollegenzusammenhalt

Toller kollegialer Umgang; der größte Pluspunkt bei der Meierhofer!

Vorgesetztenverhalten

Respektvoller, Kollegialer Umgang. Probleme können angesprochen werden, ob Sie dann auch ernst genommen werden, ist eine andere Frage.

Interessante Aufgaben

Teilweise sehr mühsam durch schlechte Workflows und buginfiziertes Produkt.

Gleichberechtigung

Löhne sind bereits unter dem durchschnitt, jedoch gibt es auch hier starke Unterschiede je nach Verhandlungstalent. Intern ausgebildete Studenten/Praktikanten verdienen oft nach Festanstellung weniger, da von extern angestellte/angeworbene Mitarbeiter ein attraktiveres Bild vermittelt bekommen, mit unter anderem besserem Gehalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Nach 10 Jahren Dienst gibt es ein kleines Geschenk, meist in Form eines Geräts (Tablet, Smartphone etc.) große Gehaltsunterschiede oder Anstellungsbedingungen für Senioren sind jedoch nicht klar ersichtlich.

Arbeitsbedingungen

Angemessen, einige haben Büros (PCA, Sales ...) andere wie Support arbeiten im Großraumbüro. Lärmpegel hängt dementsprechend von anwesenden Mitarbeitern und anstehenden Meetings ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Für Kundentermine innerhalb des DACH-Raumes wird oft das Flugzeug gebucht, in vielen Situationen verständlich, jedoch in anderen weniger (z. B. München nach Zürich ...)

Gehalt/Sozialleistungen

Für Deutschland eher durchschnittlich bis tief, für Schweizer Verhältnisse sehr tief unter dem durchschnitt. Lohnfragen werden von der Geschäftsleitung/Teamchefs wohl weniger ernst genommen, was sich im vor allem im vermehrten Abgang von Schweizer Arbeitskollegen spürbar macht.

Image

Gegen außen gut jedoch bröckelt das Image unter den Mitarbeitern stark wegen der Qualität des verkauften Produktes und der schönredung von realen, internen Problemen.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden; in einigen Bereichen (ICT, Support, Entwicklung) kann man Weiterbildung oder Karriere gleich ausschließen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Work-Life-Balance

Arbeitgeber-Kommentar

Manuela, Personal
ManuelaPersonal

Liebe/r Bewerter/in,

vielen Dank für dein Feedback.

Es freut uns, dass du bei uns einen guten Einstieg in das Berufsleben gefunden zu haben scheinst. Wir nehmen Kritik sehr ernst und sind immer froh über Ratschläge und Anregungen, die uns erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter, Feedback zu geben. Dazu gehören unter anderem die jährliche Mitarbeiterumfrage, Open Space beim jährlichen Teamevent und auch die Jahresgespräche mit dem Teamleiter. In deiner Bewertung sind einige Punkte drin, bei denen wir uns gewünscht hätten, vorher davon zu erfahren und den einen oder anderen Punkt richtig stellen zu können, was über dieses Format und nachdem du bereits ausgeschieden bist, leider nur noch schwer möglich ist.

So gibt es bei uns beispielsweise einen klar strukturierten Onboarding-Prozess, der auch in unserem QM fixiert ist und über eine gesonderte Excelliste verpflichtend zu dokumentieren und einzuhalten ist.

Auch beim Thema Gehalt gibt es zum Beispiel über Leistungspauschale, die an persönliche Ziele geknüpft ist, durchaus Verhandlungsspielraum. Über das Thema Karrieremöglichkeiten kann jederzeit mit dem Teamleiter oder mit uns gesprochen werden – spätestens jedoch in den jährlich stattfinden Zielgesprächen spielt das Thema eine Rolle.

Wir von Meierhofer wären als Unternehmen nicht erfolgreich, wenn wir keine Vorstellung über unsere Produktvision oder Roadmap hätten. Das Weiterentwickeln von Produkten geht jedoch nur gemeinsam mit unseren Kunden. Wir geben unseren Anwendern regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen (Kundentagen, Anwendertagen, Messen) einen Überblick, wohin die Reise bei M-KIS und bei unseren Fach- und Funktionslösungen geht. Eine entsprechende Roadmap ist auch klar in unserer Produktstrategie verankert.

Abschließend sei hervorgehoben – und darin stimmen wir absolut überein – wir haben tolle Leute hier und schätzen den kollegialen Umgang sehr! Wir bedauern es, dass wir dich nicht zufriedenstellen konnten, danken nochmals für die Rückmeldung und wünschen dir alles Gute für deine weitere Zukunft!

Freundliche Grüße,
Manuela
Personal