Welches Unternehmen suchst du?
Mercer Deutschland GmbH Logo

Mercer Deutschland 
GmbH
Bewertung

Schlechter Arbeitgeber, Führungsverhalten ungenügend, Pflichten werden nicht erfüllt

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Mercer Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man allem und jedem hinterherlaufen muss. Vor allem nach dem Ausscheiden so normalen Dingen wie Zeugnis, korrekte Abrechnungen, Lohnsteuerbescheinigungen etc.!

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte lernen seinen Mitarbeitern mehr Wertschätzung zu zeigen und dies auch in die unteren Führungsebenen zu transportieren. Zudem wäre es wünschenswert, wenn er seine Pflichten (z. B. einer korrekten Abrechnung) erfüllen würde und auch nach der Kündigung einen Mitarbeiter respektvoll behandeln würde.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro mit 3qm "Käfigen" nach amerikanischem Vorbild. Privatsphäre und die Möglichkeit konzentriert zu arbeiten ist nahezu nicht gegeben. Es ist nahezu jeder im Stress und überfordert.

Kommunikation

Die Geschäftsleitung versucht es gut vorzuleben, aber auf den unteren Führungsebenen kommt die eigentlich gute Vorgabe zu keiner Zeit an.

Kollegenzusammenhalt

Jeder arbeitet in seinem Aufgabengebiet, einen Überblick gibt es nicht. Die Verwaltungstools hindern mehr, als sie nützen. Hilfe untereinander besteht meist aus dem Tipp "Schau mal wie wir das im Vorjahr gemacht haben!".

Work-Life-Balance

Dafür ist jeder selber verantwortlich. Der AG brüstet sich zwar damit einiges dafür zu tun, in der Praxis ist dem leider nicth so.

Vorgesetztenverhalten

Führung = 0. Keine Unterstützung, keine Motivation, eindeutiges Bevorzugen von einzelnen Kollegen. Wenn man ein Beispiel braucht, wie es nicht geht, findet man es hier.

Interessante Aufgaben

Interessant könnte die Aufgabe durchaus sein.

Gleichberechtigung

Ja, es gibt die gleichen Aufgaben für alle. Das wars aber auch schon.

Umgang mit älteren Kollegen

Da wird kein Unterschied gemacht. Funktionierst du, bist du toll, funktionierst nur noch zu 95% wirst du links liegen gelassen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit 3qm "Käfigen" nach amerikanischem Vorbild. Privatsphäre und die Möglichkeit konzentriert zu arbeiten ist nahezu nicht gegeben. Es ist nahezu jeder im Stress und überfordert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden tagtäglich meterhohe Stapel Papier erzeugt und angefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Liegt im unteren Durchschnitt.

Image

Eingefleischt Mercer Kollegen halten Mercer für den besten Berater überhaupt. Die Praxis sieht anders aus.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildung wird nicht aktiv gefördert. Es wird verlangt, dass das neben der eigentlichen Arbeitszeit passiert.

Arbeitgeber-Kommentar

Jil Baudler, Talent Acquisition Consultant
Jil BaudlerTalent Acquisition Consultant

Lieber Ex-Kollege, liebe Ex-Kollegin,

danke für Deine Bewertung – wir schätzen jede Rückmeldung wert. Ein respektvoller Umgang unter den Mitarbeitenden – egal ob mit aktiven oder ausgeschiedenen – ist unser höchstes Anliegen. Um bestmögliche Aufklärung zu gewähren, bitten wir Dich, Dich vertrauensvoll an die HR Abteilung zu wenden. Den Prozess innerhalb von HR (Schnelligkeit in Erstellung der Zeugnisse) haben wir bereits überarbeitet, sodass es zukünftig keine langen Wartezeiten mehr geben sollte.
Der Umbau des Düsseldorfer Büros wurde vor einigen Wochen beendet. Neben der Möglichkeit mobil zu arbeiten, stehen jedem Mitarbeitenden auch im Büro ausreichend Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung, sodass ein konzentriertes Arbeiten immer möglich ist.

Wir danken Dir für Deinen Einsatz bei Mercer und freuen uns, wenn Du Dich entschließt doch noch einmal persönlich auf uns zuzukommen.

Alles Gute für Deine Zukunft!

Beste Grüße
Jil Baudler