Merck KGaA als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Mitarbeiterausbeutung

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Merck KGaA in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßige Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Ergebnisse der Mitarbeiter-Umfragen nicht Ernst zu nehmen und genau die Manager mit "Verbesserungen" zu beauftragen, die das Desaster eigentlich Verantworten! Wo funktioniert es in der Realität, dass z.B. eine Behörde sich selbst kontrolliert? Bereits mehrere Jahre negative Umfragewerte hintereinander und die Manager sind weiterhin da. Besser noch, sie sollen Abhilfe schaffen und strafen bei der Gelegenheit vor allem diejenigen ab, von denen sie überzeugt sind der Urheber der schlechten Bewertungen zu sein. Danke Geschäftsleitung, das ermutigt die Mitarbeiter ungemein weiterhin Offen und Loyal zu sein!

Verbesserungsvorschläge

Es muss dringend eine Reform der Management-Kultur stattfinden und ein Umdenken der Firma in Bezug auf Schutz der Mitarbeiter vor Ihren Managern. Mobbing der unangenehmen Mitarbeiter durch Ihre Manager wird von der Personalabteilung offen unterstützt! Es wird akzeptiert, dass Manager wilde Behauptungen in den Raum stellen ohne konkrete Nachweise und der Mitarbeiter muss dann seine Unschuld beweisen. Falsche Welt und vor allem falsche Wertvorstellungen! Würde die Firma Ihre Manager anhalten und Prüfen sich strikt an die angeblich gelebten Firmenwerte zu halten, so wären knapp 50% der Manager nicht mehr tragbar. Dies entspricht der subjektiven Empfindung basierend auf den persönlichen Erfahrungen im Bereicht Forschung/Entwicklung.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung