mgm technology partners GmbH als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
mgm technology partners GmbH

Firma mit viel Potential nach oben

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei mgm technology partners GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine hierarchischen Strukturen
Allesamt nette und freundliche Kollegen
Viele Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechter Wissenstransfer
Fehler in Projekten werden wiederholt
Keine Innovation

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern klar kommunizieren, dass Eigeninitiative gewünscht und eigene Ideen und Vorschläge unterstützt werden.
Die Kreativität sollte insgesamt mehr gefördert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut und die Vorgesetzten sind alle fair und sprechen mit einem auf Augenhöhe. Das finde ich persönlich wahnsinnig wichtig und trägt zu einer guten Atmosphäre bei.

Kommunikation

Der größte Kritikpunkt an der Firma. In den Projekten selbst ist die Kommunikation ausbaufähig aber meistens in Ordnung. Im Unternehmen selber läuft dafür einiges schief an dieser Stelle. Man muss sich die meisten Angebote und Weiterbildungen selbst zusammen suchen. Verbesserungsvorschläge werden aus Zeitgründen nicht umgesetzt. Anfangs dauert es eine ganze Weile bis man ankommt und einem ein Projekt zugewiesen wird. Das Onboarding ist knapp und man muss sich viel selbst aneignen.

Kollegenzusammenhalt

Die Atmosphäre ist sehr entspannt und die Kollegen sind alle enorm freundlich und hilfsbereit.

Work-Life-Balance

Mgm tut hier viel, um auf eigene Anforderungen einzugehen. Sei es Homeoffice oder Teilzeit Regelung. Urlaub kann mit Absprache fast immer genommen werden. Die Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen. Es kann in heißen Phasen schonmal etwas mehr sein, was aber in der Branche üblich ist.

Vorgesetztenverhalten

Es werden auch unerfahrenen Kollegen Projektleiter Rollen gegeben. Hier bringt mgm viel Vertrauen entgegen. Hat den Nachteil, dass Fehler aus Unerfahrenheit unvermeidbar sind. Dafür zeichnen sich die Projektleiter alle mit sehr viel Engagement aus. Es gibt auch ausreichend Lob und Unterstützung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant, es wird aber leider nicht wirklich wert darauf gelegt, Wissen weiterzugeben. Daher lernt man nicht viel dazu und ist darauf angewiesen sich selbst einzulesen.

Gleichberechtigung

Volle Punktzahl. Es wird sehr viel Wert auf Gleichberechtigung gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind sehr geschätzt

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind modern und alle mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet. Man erhält als Einstieg den neuesten Laptop und kann sich zwischen Windows/Mac/Linux entscheiden. Größter Kritikpunkt ist eine fehlende Klimaanlage. Außerdem wird je nach Büro sehr viel telefoniert und die Sitzordnung ist nicht besonders durchdacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist neutral würde ich sagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird meiner Meinung nach sehr fair vergeben. Die Überstunden Regelung ist jedoch nicht nachvollziehbar.

Image

Das Image ist nicht besonders gut, obwohl die Firma enormes Potential hat. Die Firma ist viel besser als über sie geredet wird.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Eigeninitiative mitbringt, kann man was Weiterbildung angeht viel machen. Karrierechancen sind eher limitiert.