Navigation überspringen?
  

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaAals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA Erfahrungsbericht

  • 28.Dez. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Keine Zukunft

1,00

Arbeitsatmosphäre

Immer steigender Druck

Verbesserungsvorschläge

  • Bestehende Verträge sollten eingehalten werden
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien
  • Stadt
    Hallstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, Michelin ist sich absolut bewusst, dass die Entscheidung, das Werk in Hallstadt zu schließen, alle Beteiligten vor eine sehr schwierige Situation stellt. Diese Entscheidung zur Einstellung der Produktion im Werk Hallstadt erfolgte aufgrund stark rückläufiger Marktentwicklungen in Europa sowie der kontinuierlich sinkenden Nachfrage nach Premiumreifen in 16 Zoll. Direkt nach Bekanntgabe der Schließung wurde eine Task Force eingerichtet, in der Michelin, mit Vertretern des Betriebsrats Hallstadt und der IGBCE, ein umfassendes und personalisiertes Maßnahmenpaket für jeden Mitarbeitenden verhandelt. Ziel ist es, individuelle Lösungen zu finden und neue berufliche Perspektiven anbieten zu können. Erste Erfolge in Form von Jobangeboten externer Firmen liegen Mitarbeitenden bereits vor. Die Taskforce aus Unternehmen, Betriebsräten, Kammern und Verwaltungen trifft sich regelmäßig, um die Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Weiterbildungen der Mitarbeitenden weiter zu planen und weitere Lösungen zu finden. Dafür und für weitere Maßnahmen wurde seitens Michelin eine hohe Summe bereitgestellt. Viele Grüße

Julia
vom Michelin HR Team