Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

18 Fragen

Ich habe gehört das in einigen Deutschen Standorten die RI Response Ilot von Beruf Koch,Kfz Mechaniker usw.von Beruf sind,stimmt das?? Das darf doch nicht wahr sein in einer Industrie Branche Wahnsinn. Die Produktion wird eh von denn Produktionsmitarbeitern am Leben gehalten,ganz bestimmt nicht von den RI oder CA.

Gefragt am 19. November 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wird das Mittagessen in einem neuen Büro in Frankfurt gesponsert oder zahlen die Mitarbeiter vollständig selbst?

Gefragt am 5. Oktober 2019 von einem Bewerber

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Da Michelin im The Squaire in Frankfurt über keine eigene Kantine verfügt, erhalten die Mitarbeiter derzeit einen monatlichen Verpflegungszuschuss. Zusätzliche Maßnahmen zur finanziellen Unterstützung in diesem Bereich sind derzeit in der Ausarbeitung.

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #2 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Da Michelin im The Squaire in Frankfurt über keine eigene Kantine verfügt, erhalten die Mitarbeiter derzeit einen monatlichen Verpflegungszuschuss. Zusätzliche Maßnahmen zur finanziellen Unterstützung in diesem Bereich sind derzeit in der Ausarbeitung.

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch sind denn die Ausbildungsgehälter in der Werkfuerwehr in Homburg?

Gefragt am 23. September 2019 von einem Bewerber

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Informationen über Gehälter im Internet veröffentlichen. Bitte wende Dich mit Deinen konkreten Fragen zur Ausbildung direkt an das Werk Homburg an folgende E-Mail Adresse manuela.kuhn@michelin.com.

Als Arbeitgeber antworten

Kann es sein, dass diese Julia gar nicht mehr im Unternehmen ist? Sie war so gut im copy-paste von hohlen Phrasen... es wäre so schade.

Gefragt am 23. August 2019 von einem Werkstudenten

Antwort #1 am 24. August 2019 von einem anonymen User

Die arme Julia hat wohl die Titanic rechtzeitig verlassen... seit Mai schreibt sie nix mehr - Umzug nach Frankfurt war im Juni.

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #2 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Hallo ihr beiden, Es freut mich außerordentlich, dass ihr euch so intensiv Gedanken über mein Wohlergehen macht und das meine Antworten auf kununu von euch auch gelesen werden! Nach dem Umzug nach Frankfurt, Wechsel ins Personal und Urlaub freue ich mich, euch wieder tatkräftig mit Antworten versorgen zu dürfen!

Als Arbeitgeber antworten

Was ist an dem Gerücht dran das dass Werk Bamberg schließen soll??? nennt das Unternehmen sowas Familien Freundlich???

Gefragt am 23. August 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 23. August 2019 von einem Mitarbeiter

Nichts, genauso wie am Gerücht, dass ein Umzug nach Frankfurt kommen wird...

Antwort #2 am 17. September 2019 von einem Mitarbeiter

Weil es sind sehr sehr viele Gerüchte deswegen im Umlauf da es ja auch eine Belegschaftsversammlung gab. In dem die Mitarbeiter auf eine schwierige Zeit eingestellt wurden und es jetzt Ende September wieder eine Versammlung stattfinden soll. Da kann man schon glauben das dieses "Familien Freundliche Unternehmen" zu machen will in Hallstadt/Bamberg.

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #3 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Die Michelin Gruppe hat die Entscheidung getroffen, das Reifenwerk in Hallstadt/Bamberg schrittweise bis Anfang 2021 zu schließen. Hierbei hat jetzt bei Michelin die oberste Priorität, jeden einzelnen Mitarbeiter individuell zu unterstützen. Hierzu wird die Unternehmensleitung jetzt die Verhandlungsphase mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft einleiten.

Als Arbeitgeber antworten

warum wurde eine Bewertung mit Note 1.4 von einer Ehemalige Mitarbeiterin am 14. August zwischen den 21. und 22. August rausgenommen? Die Bewertung wurde zwar von verschiedene Leuten festgehalten, aber die Bewertung sagt ziemlich viel aus über die Entwicklung in dieser Firma

Gefragt am 22. August 2019 von einem anonymen User

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 10. Oktober 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Auch uns ist das auch aufgefallen. Kununu löscht normalerweise keine Bewertungen, es sei denn, sie sind rechtlich nicht konform.

Als Arbeitgeber antworten

Was immer in der Antwort auf eine Bewertung vorgeschlagen wird,man solle sich doch mit den Personalern oder Betriebsrat beschweren.Der Hacken macht man das ist man der Buhmann und verraten.Viele Probleme werden gar nicht angegangen.Deshalb macht das fast niemand Frage kann man das nicht besser überwachen zb.wenn jemand sagt es soll Anonym bleiben sollte es auch so sein.was noch ganz schlimm ist bekommt der Vorgesetzt was davon mit macht er dir das LEBEN SCHWER und er bekommt immer was.

Gefragt am 13. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum stellt sich die Personalabteilung grundsätzlich immer auf die Seite der Vorgesetzten der Mitarbeiter wird immer im Stich gelassen und belächelt das ist echt Gefährlich die Stimmung kippt gewaltig.

Gefragt am 27. Juni 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Was bedeutet Stellenabbau ACI? Ist das in der Produktion oder im Verwaltungsbereich?

Gefragt am 17. April 2019 von einem Bewerber

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 17. Mai 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, vielen Dank für Ihre Frage. ACI ist ein unternehmensinternes Programm zur Stärkung der internen und externen Wettbewerbsfähigkeit unserer deutschen Produktionsstandorte.

Als Arbeitgeber antworten

Hat Michelin in Karlsruhe noch eine Zukunft? Hört sich für mich nicht sehr vielversprechend an.

Gefragt am 17. April 2019 von einem Bewerber

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 17. Mai 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, seit fast 88 Jahren hat die Michelin Gruppe einen Standort in Karlsruhe. An diesem Standort sind sowohl das Werk als auch zentrale Funktionen der Region Europa Nord sowie der Vertrieb, die Logistik und die Zentralbereiche für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) ansässig. Das Werk ist ein hochspezialisiertes Werk innerhalb der Michelin Gruppe und produziert neben Leicht-Lkw-Reifen für den Export in die ganze Welt auch spezielle Mischungen, die nur wenige Michelin Werke weltweit produzieren können. Durch eine hohe Flexibilität und Reaktivität können wir effizient auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Nach der Eröffnung eines Michelin Büros in Frankfurt im Sommer 2019 werden ca. 250 Mitarbeiter zukünftig von dort aus tätig sein. Dies sind zentrale Funktionen der Region Europa Nord, für die es aufgrund ihrer Aufgaben Sinn macht, sich an dieser zentralen Stelle in Europa Nord zu positionieren. Gemeinsam mit der Zentrale für Vertrieb, Logistik und Zentralbereiche DACH, dem Michelin Training Center, dem Michelin Kunden Service Center sowie dem Reifenwerk werden weiterhin rund 1100 Mitarbeiter an unserem Standort in Karlsruhe arbeiten.

Als Arbeitgeber antworten

Warum geht man nicht ehrlich mit den Mitarbeitern um? Geheimnisse über Geheimnisse... Kleinhaltung, für dumm verkaufen, Mitarbeiter schlecht reden, Hierarchie wird sehr groß geschrieben... wir schreiben das Jahr 2019... ja, nach Christus, liebe Michelin

Gefragt am 4. April 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum werden zum Stellenabbau ACI Speziell die Kranken und Alten MA ausgesucht ist das teil der Unternehmens Strategie??

Gefragt am 30. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 11. April 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, es ist schade, dass bei Dir dieser Eindruck entstanden ist. Michelin ist ein mitarbeiterzentriertes Unternehmen, das seine soziale Verantwortung sehr ernst nimmt. Kranken Mitarbeitenden gilt auch bei uns im Unternehmen in besonderem Maße die Fürsorgepflicht. Für ältere, gesundheitlich eingeschränkte Mitarbeitende bietet Michelin in Abstimmung mit dem Betriebsrat verschiedene Ausstiegsmodelle, immer auf freiwilliger Basis.

Als Arbeitgeber antworten

In Deutschland werden nur Praktikanten gesucht. Teilweise sind die Ausschreibungen über 30 Tage alt. Das ist meiner Ansicht nach kein Aushängeschild für die Personalabteilung. Wird derzeit kein Personal bei Michelin Deutschland benötigt?

Gefragt am 27. November 2018 von einem Bewerber

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 3. Dezember 2018 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, vielen Dank für Deine Frage. Im Mai 2019 eröffnen wir einen neuen Standort in Frankfurt. Einige Abteilungen werden in Zukunft dort angesiedelt sein. Dazu gehören z.B. die Bereiche Marketing und Sales, die Erstausrüstung sowie Teile der Zentralfunktionen wie Kommunikation und Finanzen. Insgesamt werden rund 250 Mitarbeitende das neue Office beziehen. Daher schreiben wir aktuell unsere Stellenangebote hauptsächlich intern aus, um unseren Mitarbeitenden neue Entwicklungschancen zu bieten. Die Praktikantenstellen werden semesterweise ausgeschrieben. Momentan suchen wir noch Studierende für das Sommersemester 2019.

Antwort #2 am 18. Dezember 2018 von einem anonymen User

Warum wird nach Frankfurt gewechselt? Ist der Standort Karlsruhe nicht mehr attraktiv?

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #3 am 4. Januar 2019 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Seit der Gründung der Region Europe North Anfang 2018 verfolgen wir bei Michelin die Strategie, die auf drei Säulen baut und sind entschlossen unsere Region dadurch zum Erfolg zu führen: Customer Centricity, Employee Satisfaction und Profitable Growth. Um diese Ziele zu erreichen, unternehmen wir jetzt einen weiteren Schritt unser Wachstum in allen Dimensionen zu beschleunigen. Wir glauben, dass ein dynamisches, attraktives und modernes Umfeld sowie zeitgemäße und flexible Arbeitsweisen unseren Erfolg ausschlaggebend positiv beeinflussen. Für bestimmte Funktionen ist es besonders wichtig, dass wir uns besser mit den verschiedenen Stakeholdern vernetzen sowie intensiver und näher zusammenarbeiten. Jetzt haben wir im Herzen Europas einen einzigartigen Platz gefunden, der viele Vorteile vereint, uns attraktiv, leicht erreichbar und noch wettbewerbsfähiger machen wird: THE SQUAIRE in Frankfurt am Main, direkt über dem Flughafen Fernbahnhof. Hier befindet sich zukünftig das Michelin Frankfurt Office in der zehnten Etage. Von diesem zentralen Punkt aus können wir unsere Geschäftspartner einfacher und schneller erreichen. Wir als Region Europe North rücken durch die günstige Verkehrsinfrastruktur näher zusammen. Der Spirit von „New Work City“, der Deutschlands größtes Bürogebäude auszeichnet, ist unser Schritt in eine neue Arbeitswelt. Er wird uns helfen einfacher und effizienter zusammenzuarbeiten, uns zu entfalten und gleichzeitig unserer Life-Work-Balance einen neuen Stellenwert geben.

Als Arbeitgeber antworten

Warum bekommen nur die Guten Bewertungen ein Feedback fällt auf.

Gefragt am 14. September 2018 von einem anonymen User

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #1 am 4. Oktober 2018 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, vielen Dank für Deine Frage. Wir haben uns zum Ziel gesetzt zukünftig alle Bewertungen aus unserer Sicht sachlich zu kommentieren. Dies haben wir seit der Nutzung der Kommentarfunktion auch konsequent umgesetzt. Da jede Bewertung auf die Einhaltung der Bewertungs-Regeln vor Veröffentlichung von kununu überprüft wird, kann es ein paar Tage dauern, bis wir die Bewertung online sehen können. Dadurch können sich Überschneidungen von bereits sichtbaren und nicht sichtbaren Bewertungen ergeben. Sollten wir Bewertungen übersehen, holen wir die Kommentierung schnellstmöglich nach.

Antwort #2 am 19. März 2019 von einem Mitarbeiter

Michelin ist im grossen ganzen ein top arbeit geber

Als Arbeitgeber antworten

Warum gibt es in Karlsruhe speziell in der Produktion Vorgesetzte die Überhaupt keine Qualifikation und Ausbildung dafür haben.Katastrophal.

Gefragt am 20. August 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 1. Februar 2019 von einem Bewerber

Das habe ich so nicht empfunden.

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Leiharbeiter sind da um sie auszunutzen

Als Arbeitgeber antworten

Warum setzen sich die Vorgesetzte nicht mal ernsthaft mit ihren Mitarbeitern zusammensetzen um wirklich zu erfahren, was den Mitarbeiter bewegt, was ihm helfen könnte seinen Job besser zu machen und evtl. auch was ihn z. Zt. privat drückt? Dann wird vieles effektiver!?

Gefragt am 26. Juli 2018 von einem Praktikanten

Antwort #1 am 26. Juli 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Das können sie nicht, da sie alles schon vorher wissen. Andere haben keine Zeit sich mit Nummern (Mitarbeiter) zu beschäftigen, da diese nur Ballast sind.

Julia, vom Michelin HR Team, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Antwort #2 am 10. August 2018 von Julia

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, vom Michelin HR Team

Unsere Führungskräfte sind verpflichtet im sogenannten Kontinuierlichen Feedbackgespräch regelmäßig (mindestens vier Mal pro Jahr) mit ihren Mitarbeitenden einzeln ins Gespräch zu gehen. Dabei sind die Mitarbeitenden angehalten, selbst Themen einzubringen. Gesprächsinhalte sind vor allem die persönliche Entwicklung, können aber auch das Arbeitsumfeld, die Motivation oder aktuelle Herausforderungen und Stärken betreffen. Das Kontinuierliche Feedbackgespräch bietet damit eine Gelegenheit Schwierigkeiten im Job anzusprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Antwort #3 am 20. August 2018 von einem Mitarbeiter

Nein Nein da gibt es kein Feedbackgespräch da muss ich ja Lachen.

Antwort #4 am 27. August 2018 von einem Mitarbeiter

Ja aber erst seit Januar 2018 eingerichtet ... und meiner Seits nie stattgefunden. .. Keine Zeit oder besser immer wieder verschoben!

Antwort #5 am 26. November 2018 von einem anonymen User

In den Feedbackgesprächen werden Aufgaben und Ziele ausgegeben, die bis zum nächsten Mal abgearbeitet sein müssen. Kritik wird abgewiegelt, die Meinung der Mitarbeiter ist nichts wert, die des Vorgesetzten wird bis ins Detail durchgesetzt.

Antwort #6 am 24. August 2019 von einem Partner

Auch hier will man Mitarbeiter für dumm verkaufen... oh je...

Als Arbeitgeber antworten

Warum geben die Leute die so zufrieden sind nicht preis, in welcher Abteilung sie tätig sind? Gibt es die wirklich?

Gefragt am 15. Juni 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 26. Juli 2018 von einem Praktikanten

Ich glaube diese gibt es nicht, diese sind bestimmt durch die Manager ausgefüllt, damit das Unternehmen sich nach außen gut stellt.

Antwort #2 am 12. September 2018 von einem Mitarbeiter

Stimme oben genannten Beitrag voll und ganz zu.

Antwort #3 am 20. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Da Stimme ich den oben genannten ebenfalls zu.Mich würde mal eine Produktionsmitarbeiter Umfrage interessieren.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo Würde gerne wissen wie die Arbeit in der reifenproduktion ist. Sind alle nett oder ? Vielen Dank hier aus.lg

Gefragt am 19. Mai 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 5. Juni 2018 von einem Mitarbeiter

das ist je Werk verschieden!

Antwort #2 am 26. Juli 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Kollegen sind nett, aber die Löhne und Gehälter wurden stark reduziert!!! unatraktiv

Antwort #3 am 12. September 2018 von einem Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Als Arbeitgeber antworten