Navigation überspringen?
  

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaAals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaAMichelin Reifenwerke AG & Co. KGaAMichelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 123 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (62)
    50.406504065041%
    Gut (18)
    14.634146341463%
    Befriedigend (23)
    18.69918699187%
    Genügend (20)
    16.260162601626%
    3,51
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    45.454545454545%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    36.363636363636%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,15
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83

Arbeitgeber stellen sich vor

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,51 Mitarbeiter
3,15 Bewerber
4,83 Azubis
  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Könnte überall modern sein, wenn man die Mittel dafür bekommen könnte.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen die einem unterstützen sind wichtig

Kommunikation

oft träge

Umgang mit älteren Kollegen

ausbaufähirg

Karriere / Weiterbildung

Umbruch ist angesagt, und die Hoffnun daher gross

Arbeitsbedingungen

da können wir uns auf jeden Fall verbessern

Work-Life-Balance

sehr wichtig vor allem wenn man Kinder hat

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 05.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

super Start und gute Idee mit der neuen Region, Empowerment super, aber wie geht es jetzt weiter, die die diesen Start hingelegt haben sind, leider nicht mehr zu sehen! Sie stecken alle Stunden lang in Meetings in Europa und etwas konstruktives kommt nicht mehr, nur noch Umsatz hoch, Kosten runter, die Strategie fehlt!

Vorgesetztenverhalten

welche? Wenn sie kurz mal da sind, bekommt man keine aussagefähigen Antworten, außer "...Sie sind doch jetzt empowered... machen Sie mal....", aber die allerwenigsten haben hier einen Rahmen, in dem sie empowered sind, der Rest kann machen wie er denkt und was er will. Und dann kommt der Hammer von oben ......

Kollegenzusammenhalt

noch gut, allerdings wandelt es sich, alle haben hohen Druck, sind overloaded und brennen so langsam aus

Interessante Aufgaben

bestimmt (siehe Vorgesetztenverhalten)

Kommunikation

Neue Informationen muß man sich über das Intranet oder M-TV selbst holen, wenn nicht hat man verloren.
Für die eigene arbeit bekommt man auch keine Infos, wenn man nicht aktive bei einer zufällig anwesenden Führungskraft nachfragt.

Gleichberechtigung

Es bleibt in der Kommunikation, das reicht um erstmal alle zu beruhigen, in Wirklichkeit will man keine.

Umgang mit älteren Kollegen

in einigen Bereichen gut, in anderen sehr schlecht.
Junge Kollegenn ohne Beruftserfahrung und Marktkenntnissen sind doch eh besser

Karriere / Weiterbildung

ja man spricht viel über dieses Thema, leider habe ich noch nicht wirklich viele echte Karriereaufstieg (1 von 300) kennengelernt, der Rest hatte Vitamin B, war bei SIXT oder kennt einen Fußballverein in Frankfurt

Gehalt / Sozialleistungen

fifty : fifty
für das was man leisten muß (inkl. der Freizeit), sollte man mehr bekommen

Arbeitsbedingungen

nicht schlecht, aber verbesserungswürdig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Uweltschutz wird großgeschrieben (aber in manchen Dingen wird am Standort übertrieben)
Leider wird nicht viel für leistungsgewandelte Mitarbeiter getan. Auch keine Unterstützung bei den Ämtern für diese Mitarbeiter angefordert, man versucht es erst garnicht, vermutlich sind diese Mitarbeiter "ein Klotz am Bein"
Arbeiten werden auch nicht an Behindertenwerkstätten oder Lebenshilfen vergeben!

Work-Life-Balance

hat man keine mehr, da man auch in seiner Freizeit arbeitet und die max. Arbeitszeit oft überschreitet (ist den Führungskräften aber egal)

Image

Image stimmt mit der Realität nicht überein!

Verbesserungsvorschläge

  • Top-Manager (Region) wacht auf, schaut wirklich was die Kunden wollen und brauchen, jede Region arbeitet, denkt, handelt, reagiert,... anders! Gebt den Mitarbeitern eine konkretere Richtung für ihren Job!

Contra

man darf nicht wirklich seine Standpunkt und Meinung äußern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 04.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

seit der neuen Organisation, entfernt sich das Management-Board für die Region immer mehr von der Basis und merkt nicht, daß die Basis anders funktioniert, wie gedacht!!!

Vorgesetztenverhalten

Geben Druck von oben weiter, was aber nichts nutzt, da der Markt nicht so funktioniert wie man sich dies in dem Managementboard der Region denkt!!!

Interessante Aufgaben

Ja, wenn man so arbeiten kann, wie der Markt gerade läuft und nicht was von ganz oben kommt.

Gleichberechtigung

nach außen ja, aber innen werden die Frauen nicht gefördert und es wird ihr Potential nicht erkannt bzw. man will es nicht erkennen!!!!
Was auch noch dazu kommt wenn eine Frau nicht 100 % arbeiten kann, dann ist sie auch nicht gleichberechtigt!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind immer wieder nicht mehr gewünscht!! Sie seien nicht mehr flexibel genug (kosten zu viel Geld, bringen einfach nix), haben aber jahrelang für den Erfolg der Firma gekämpft!!!

Karriere / Weiterbildung

möglich, wird von den Vorgesetzten aber nicht unterstützt bzw. kostet ja Geld (was etwas kostet ist nicht möglich)

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man von außen kommt, hat man ein gutes Einkommen, allerdings wenn man sich hocharbeitet, wird nie das gleiche für den gleichen Job bezahlt!

Arbeitsbedingungen

man arbeitet noch mit älteren Laptops, Netzwerken, Bildschirmen, Anwendungen, Meint aber wir sind digitalisiert!
Büros könnten in allen Bereichen (auch in den Zentralbereichen) richtig renoviert werden keine Bricolage.

Work-Life-Balance

Steht zwar ganz oben in der Firmenpolitik, ist aber z. Zt. nicht vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • Management (Region) sollte mal wieder Kontakt zur Basis suchen (auch Kunden). Nicht nur durch NPS

Contra

Über die letzten Monate wurden ein paar Führungskräfte von extern eingestellt, die bis heute noch keinen Mehrwert (sprich neu Kunden, Aufträge, ...geholt haben), die aber ihren Mitarbeiter/-innen das Leben nicht gerade einfach machen, dadurch sind schon ein paar wirklich gute Mitarbeiter gegangen und der Rest wird verunsichert und klein gehalten. So entsteht kein Empowerment und keine Mitarbeiterzufriedenheit!
Eine Umfrage jagt die andere, aber keiner traut sich diese offen und ehrlich auszufüllen, da man ja nicht die Wahrheit sagen kann ohne, dass man mit Konsequenzen rechnen muss.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MICHELIN REIFENWERKE AG & Co. KG auf Aktien
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 123 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (62)
    50.406504065041%
    Gut (18)
    14.634146341463%
    Befriedigend (23)
    18.69918699187%
    Genügend (20)
    16.260162601626%
    3,51
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    45.454545454545%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    36.363636363636%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,15
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83

kununu Scores im Vergleich

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
3,50
136 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.916 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen