Mise en Place Germany GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 von 144 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Viel Arbeit, wenig unterstützung, wenn man...

2,3
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Mise en Place Germany GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Arbeit, wenig unterstützung, wenn man absäuft dann ersäuft man und bekommt so gut wie keine unterstützung

Work-Life-Balance

Krank gibt es nicht.

Kollegenzusammenhalt

Alt eingesessene halten zusammen, wenn man neu dazu kommt und sein komplettes Leben nich tfür die Firma opfert ist man ein ausenseiter

Umgang mit älteren Kollegen

dürfen hier nicht arbeiten

Vorgesetztenverhalten

INKOMPETENT

Kommunikation

so gut wie keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thorsten SchumannNiederlassungsleiter Essen

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter,

zunächst einmal möchte ich mich bedanken, dass du dir die Zeit genommen hast unser Unternehmen hier zu bewerten.

Jedoch musste ich beim lesen deiner Bewertung leider feststellen, dass du offensichtlich nicht immer ganz zufrieden mit deiner Anstellung bei Mise en Place warst. Das tut mir sehr leid.

Gerne würde ich von dir wissen, wie du zu dem Urteil kommst, dass deine Vorgesetzten "inkompetent" waren und es so gut wie keine Kommunikation gab? Generell haben wir bei Mise en Place eine sehr flache Hierachie, ein Miteinander auf Augenhöhe ist uns sehr wichtig. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich auf einzelnen Veranstaltungen Projekt- oder Serviceleiter von uns, die den Ablauf koordinieren. Solltest du dich dort einmal schlecht behandelt gefühlt haben, tut es mir sehr leid. Ich denke aber, dass du diesen Umstand einfach einmal in deiner zuständigen Niederlassung hättest ansprechen sollen, sodass die Kollegen die Möglichkeit bekommen darauf zu reagieren. In der Gastronomie geht es mitunter hektisch zu und da kann auch mal eine falsche Entscheidung getroffen werden. Niemand ist perfekt, aber wir sind stets bemüht unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen als ganzes weiterzuentwickeln, da ist konstruktive Kritik ausdrücklich erwünscht. Die Mitarbeiter in unseren Niederlassungen (Büros) sind stets für alle ansprechbar und persönlich oder telefonisch erreichbar. In allen Niederlassungen verfolgen wir eine "open door" Philosophie, sodass jeder zu jederzeit willkommen ist und seine Anliegen vortragen kann. Deshalb kann ich deinen Eindruck von einer schlechten Kommunikation nicht nachvollziehen.

Deine Erfahrung, dass "alt eingesessene" Kollegen zusammenhalten und man als "neuer" ein Aussenseiter ist tut mir leid, ist allerdings für mich ebenfalls schwer nachzuvollziehen. Bei Mise en Place sind die erfahreneren Kollegen dafür zuständig die etwas neueren einzuarbeiten. Da viele unserer Mitarbeiter vorher noch keinerlei Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt haben, ist genau dies der Schlüssel zu unserem Erfolg. Deshalb wird jedes neue Team-Mitglied mit offenen Armen empfangen, denn die neuen Mitarbeiter von heute sind die erfahrenen von Morgen.
Dies möchte ich dir auch im Hinblick auf deinem Wunsch nach mehr Unterstützung antworten. Bei jedem unserer Projekte überzeugen wir durch eine Team-Leistung. Jeder schaut nach dem anderen und greift dort ein, wo seine Hilfe benötigt wird. Ich denke dies spiegelt sich auch in deiner Bewertung der Arbeitsatmosphäre und -bedingungen wider, in beiden Fällen 4 von 5 Sternen.

Über deinen Satz "Krank gibt es nicht" bin ich etwas gestolpert, ich würde mich freuen, wenn du mir diesen einmal erläutern könntest. Denn natürlich kann jeder einmal krank werden, da bleibt leider niemand von verschohnt. Da wir in der Gastronomie, also mit offenen Speisen und Getränken und vielen Menschen zusammenarbeiten, haben wir natürlich auch die Verantwortung niemanden, durch einen erkrankten Mitarbeiter zu gefährden.

Zum Thema Work-Life-Balance lässt sich sagen, dass sämtliche Mitarbeiter vollkommen frei in ihrer Zeiteinteilung sind. Ihr gebt uns an, wann ihr Zeit zum Arbeiten habt und wir schauen, welche Jobs wir euch zu diesen Zeitpunkten anbieten können. Ich denke flexibler geht es nicht. Die meisten unserer Mitarbeiter sind Studenten und keiner von ihnen "opfert sein gesamtes Leben für die Firma" und das verlangen wir auch nicht. Diese Aussage ist schlichtweg falsch, mich würde allerdings sehr interessieren wie du zu dieser Annahme gekommen bist?

Aufgrund des Umstandes, dass wir fast ausschließlich Aushilfstätigkeiten anbieten, ist unser Jobangebot für Kollegen 45+ meist uninteressant, da diese aus nachvollziehbahren Gründen in der Regel nach einer Festanstellung suchen. Unser Jobangebot richtet sich vielmehr an junge Leute in einer bestimmten Lebenssituation, bspw. während des Studiums, die sich auf abwechslungsreiche Art und Weise etwas hinzuverdienen wollen. Das die Aufgaben bei uns interessant sind hast du ja selbst erlebt, denn auch hier gibst du uns 4 von 5 Sternen.

Alles in allem mag ich nicht bewerten, wie du zu deiner teilweise etwas widersprüchlichen Bewertung von Mise en Place als Arbeitgeber gekommen bist. Ich würde mich freuen, wenn du noch einmal den offenen Dialog mit deiner ehemaligen Niederlassung suchst und du uns für die Zukunft vielleicht den ein oder anderen Denkanstoß geben kannst.

Für deinen weiteren Weg wünsche ich dir von Herzen viel Erfolg und alles Gute.

Beste Grüße

Flexibler Job, nette Kollegen, guter Lohn!

4,4
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mise en Place in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

...die flexiblen Arbeitszeiten, den guten Lohn, der freundschaftliche Umgang mit Kollegen und Vorgesezten, abwechlungsreiche Aufgaben: mal Service im Sterne-Hotel, mal Bierverkauf vom Bierwagen, man sieht viel und erhält einen Einblick in viele Betriebe. Manchmal gibt es richtig leckeres Essen :)

Arbeitsatmosphäre

dadurch, dass man sich die Jobs selbst aussucht hat man die Möglichkeit mit Freunden zusammen zu arbeiten, großes + / ansonsten ist die Stimmung meist locker und es macht Spaß

Image

junges Unternehmen, flexible Arbeitszeiten, guter Lohn - würde es jedem empfehlen

Work-Life-Balance

durch die flexiblen Einsatzzeiten perfekt für mich neben dem Studium

Karriere/Weiterbildung

es gibt die Möglichkeit sich intern hochzuarbeiten und damit das Gehalt aufzubessern

Kollegenzusammenhalt

Super nette Leute, alle Studenten, habe viele Freundschaften geschlossen

Vorgesetztenverhalten

sämtliche Büromitarbeiter sind sehr nett, immer ansprechbar und nehmen Rücksicht auf persönliche Umstände

Gehalt/Sozialleistungen

sehr gutes Gehalt, hab vorher in einer Bar gearbeitet, da war´s deutlich weniger

Interessante Aufgaben

abwechlungsreich, man sieht viel verschiedene Gastronomie-Betriebe, manchmal etwas lang


Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Thorsten SchumannNiederlassungsleiter Essen

Hallo liebe/r Kollegin/e,

ich habe mich sehr über deine Bewertung gefreut.

Vielen Dank für dein Lob an die Büromitarbeiter, denn da beziehe ich mich mit ein :)

Aber Spaß bei Seite, ich freu mich, dass Dir der Job bei uns so gut gefällt.

Und sollte ein Job mal wieder etwas länger gehen, komm doch einfach am nächsten Tag bei mir im Büro vorbei und wir tauschen uns über deine Eindrücke von der Veranstaltung bei einem Kaffe aus :)

Bis bald und liebe Grüße

Mitarbeiter

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 bei Mise en Place Germany in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thorsten SchumannNiederlassungsleiter Essen

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter,
mit bedauern habe ich Deine Bewertung gelesen.

Es freut mich, dass Du die Kollegen lobst. Auch meine Erfahrung zeigt, dass es bei Mise en Place mit seiner jungen Mitarbeiterstruktur einen guten Zusammenhalt und viel Freude auf den Jobs gibt. Ich selbst habe viele Freundschaften geschlossen.
Was mich interessieren würde, ist wie es zu der schlechten Bewertung Deines Chefs, der Kommunikation, der Arbeitsbedingungen und der Freizeit gekommen ist? Nun bist Du bereits im Jahr 2012 aus dem Unternehmen ausgeschieden und seitdem hat sich eine Menge geändert. Die Chefs der einzelnen Niederlassungen werden stets aus den eigenen Reihen rekrutiert und kennen deshalb in der Regel die Situation in der man sich als Mitarbeiter befindet. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass sich sich stets fair zu ihren Mitarbeitern verhalten. Davon abgesehen gibt es bei uns keine strenge Hierachie, vielmehr ist es eine interaktion auf Augenhöhe. Solltest Du andere Erfahrungen gemacht haben würde es mich wundern. Eine offene ehrliche Kommunikation ist uns sehr wichtig, jeder Mitarbeiter ist stets Willkommen und kann sich mit jedem Anliegen an uns wenden. Meine Erfahrung ist, dass der Umgang miteinander sich sehr familiär gestaltet.
Die Arbeit und Arbeitsbedingungen sind wechselnd, da wir in vielen verschiedenen Locations unterwegs sind, die Aufgabengebiete sind jedoch anähernd gleich und wir bereiten euch gut auf eure Tätigkeiten vor. Mit den Auftraggebern verständigen wir uns stets auf einen fairen Umgang mit unseren Mitarbeitern und sollten wir einmal gegenteiliges hören, kümmern wir uns augenblicklich darum.
Meiner Erfahrung nach ist die Arbeitsatmosphäre super, da man in der Regel mit Leuten im gleichen Alter und in einer ähnlichen Lebenssituation zusammen arbeitet. Klar kann es in der Gastronomie mitunter etwas hektisch zugehen - das ist nicht für Jedermann etwas.
Gerne würde ich von Dir wissen, wie es zu der schlechten Bewertung der Freizeit kommt. Denn unsere Mitarbeiter können sich selbst aussuchen wann sie arbeiten möchten - sie geben an wann sie Zeit haben und wir schauen was für Jobs wir anbieten können. Ich denke flexibler geht es kaum.
Zum Punkt Gehalt möchte ich anmerken, dass wir übertariflich bezahlen und wer kann das in der Gastronomie schon von sich behaupten?!
Zum Punkt Karriere und Weiterbildung möchte ich nochmal auf die Rekrutierung aus den eigenen Reihen verweisen und auf Workshops die wir in jedem Jahr anbieten. Auch das Soziale kommt nicht zu kurz es gibt in jedem Jahr ein großes Zusammentreffen mit sämtlichen Niederlassungen aus Europa und darüber hinaus auch in den einzelnen Niederlassungen immer mal wieder die Gelegenheit zu Umtrünken, Zusammmentreffen oder anderen Feierlichkeiten.

Ich finde es sehr schade, dass Du unser Unternehmen offensichtlich mit einem schlechten Gefühl verlassen hast. Gerne würde ich mit Dir nocheinmal über deine schlechten Erfahrungen sprechen.

Ich hoffe, dass Du einen Eindruck davon gewinnen konntest wie Mise en Place im Jahr 2015 aufgestellt ist.

Ganz Liebe Grüße

Transparent - man weiss worauf man sich einlässt

2,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 bei Mise en Place in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thorsten SchumannNiederlassungsleiter Essen

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter,

ich freue mich, dass Du dir die Zeit genommen hast Deinen Eindruck als ehemaliger Mitarbeiter unseres Unternehmens zu schildern.

Schön, dass Du die Transparenz bereits in deiner Überschrift ansprichst, denn darauf legen wir besonderen Wert. Wir erklären jedem neuen Mitarbeiter welche Aufgaben auf ihn zukommen und bereiten ihn entsprechend vor.

Wir arbeiten in der Gastronomie und da kann es mitunter schon einmal etwas stressig sein, aber ich denke generell haben wir ein gutes Team, dass sich super versteht und abgesehen von Einzelfällen für eine gute Arbeitsatmosphäre sorgt - korrigiere mich bitte wenn dein Eindruck ein anderer ist.

Schade, dass du unser Unternehmen verlassen hast, aber da wir Jobs für Studenten anbieten ist das der normale Lauf der Dinge.

Viel Erfolg für deinen weiteren Werdegang.

Wenn du mal einen Kaffe trinken und über alte Zeiten quatschen möchtest bin ich mir sicher, dass Du in deiner ehemaligen Niederlassung stets willkommen bist.

Viele Grüße