Mobil ISC GmbH als Arbeitgeber

  • Lehrte-Ahlten, Deutschland
  • BrancheIT
Mobil ISC GmbH

Solider, abwechslungsreicher und herausfordernder Job in einem zukunftsorientierten und kollegialen Umfeld!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mobil ISC GmbH in Lehrte-Ahlten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge, sind sehr überschaubar. Alles in allem, ist die Mobil ISC ein außerordentlich guter Arbeitgeber. Die Anstellung dort macht einem sehr viel Spaß und die Konditionen sind überdurchschnittlich gut. Vor allem den sehr menschlichen Umgang von Seiten der Vorgesetzten gefällt mir sehr gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

An jedem Ort, an dem Menschen zusammenkommen, können Konflikte entstehen. Da ist natürlich auch die Mobil ISC nicht von ausgenommen. Da sollte man keine rosarote Brille aufsetzen. Aber man sollte auch nicht vergessen, dass das eigene Verhalten dabei auch eine Rolle spielt.
Trotzdem ist es ein richtig guter Laden, an dem ich generell nur überschaubare Kritik äußern kann.

Verbesserungsvorschläge

- Einarbeitungskonzept neuer Mitarbeiter muss verbessert werden
- Höhenverstellbare Tische unternehmensweit
- Essenszuschläge für Mitarbeiter in Standorten ohne Kantine
- Karrieremodell klarer und verständlicher gestalten

Arbeitsatmosphäre

Generell tritt die Mobil ISC als Arbeitgeber mit sehr viel Verständnis und Menschlichkeit seinen Mitarbeitern gegenüber. Das hat man auch im besonderen Maße in der Corona Krise gemerkt. Wo der Arbeitgeber von Anfang an im Sinne der Gesundheit seiner Mitarbeiter gehandelt hat. Vorgesetzte sind mehrfach proaktiv auf mich zugekommen um nachzufragen, ob es mir gesundheitlich gut geht und mich dazu aufgefordert bei Problemen/ Stresssituationen auf sie zu zukommen.

Kommunikation

Wir arbeiten über fünf Standorte verteilt. Das ist eine Herausforderung für eine gute Kommunikation. Aber der Arbeitgeber gibt sich wirklich mühe darin den Informationsfluss zu halten und stellt dafür eine sehr moderne Infrastruktur zur Verfügung.

Kollegenzusammenhalt

Tatsächlich ist es (gerade wegen der Verteilung auf mehrere Standorte) am Anfang etwas schwer Fuß zu fassen im Kollegium. Wobei trotzdem alle erstmal aufgeschlossen und nett waren. Und wie in jedem Unternehmen, muss man sich erstmal den Respekt verdienen. Wenn man das aber getan hat, dann ist der Zusammenhalt in der Belegschaft überdurchschnittlich gut.

Work-Life-Balance

Durch Vertrauensarbeitszeit und ergebnisorientiertem Arbeiten, gibt der Arbeitgeber mit als Mitarbeiter viele Freiheiten mein Leben und meine Freizeit zu gestalten und in einem sehr guten Einklang zu bringen. Zudem gibt es innerhalb der Mobil ISC sehr viele Familienmütter und -väter, was für viele Herausforderungen im Alltag das entsprechende Verständnis schafft.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Warte her, kann ich das Verhalten meiner Vorgesetzten wirklich nur loben.
Teamleiter: Ist mit Rat und Tat für sein Team da. Packt selber ordentlich mit an und gibt sich Mühe, dass alle aus seinem Team erfolgreich sind.
Bereichsleiter: Menschlich top! Steht zu seinem Wort und hört einem sehr aufmerksam zu. Trotz vollgepackten Terminkalender hat er immer ein offenes Ohr und gibt einem das Gefühl auch bei Problemen wirklich helfen zu wollen.
GF: Hat sich auch als Neuling sofort meinen Namen gemerkt und mich damit angesprochen. Gibt sich nicht abgehoben und zeigt Präsenz.

Interessante Aufgaben

IT in der Gesundheitsbranche ist sowieso ein sehr interessantes Thema, auch angesichts ständig neuer gesetzlicher und gesellschaftlicher Herausforderungen. Noch dazu kommt, dass die Mobil ISC innerhalb der Branche oft versucht neue und innovative Themen anzugehen.

Gleichberechtigung

Die Frauenquote gerade in den sehr IT-lastigen Bereichen ist natürlich relativ gering. Aber das Unternehmen gibt nicht dem Anschein, als würde sie weiblichen Fachkräften unaufgeschlossen gegenüber stehen, wenn sie die adäquaten Bewerberinnen bekommen würden. In allen anderen Unternehmensteilen herrscht ein sehr ausgewogenes Bild, mit einem sehr guten Geschlechterverhältnis.
Allgemein bewegt man sich in einem sehr offenen Feld. Selber mit Migrationshintergrund, erlebe ich ausschließlich offene und freundliche Kollegen. Rassismus oder Diskriminierung habe ich bisher nicht erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller und professioneller Umgang zwischen den Generationen.

Arbeitsbedingungen

Hier hätte ich gerne 5 Sterne vergeben. Denn eigentlich haben wir technisch eine sehr gute Ausstattung. Jeder Mitarbeiter erhält einen guten Arbeitsrechner, der ihm das mobile Arbeiten ermöglicht und den er auch privat nutzen darf, und ein Mobiltelefon (iPhone). Aber es gibt das kleine Manko, dass die Atmosphäre an einigen Arbeitsplätzen (veraltetes Mobiliar, Fläche nicht richtig organisiert) zu wünschen übrig lässt. Außerdem bekommt man einen höhenverstellbaren Tisch (bei vielen Firmen inzwischen Standard), nur wenn man ein entsprechendes Attest hat. Das sind kleine Schönheitsfehler, die gut tun würden wenn man sie beseitigt. Trotzdem ist es alles in allem eine sehr gute Atmosphäre und die Firma ist stetig bemüht die Räumlichkeiten zu renovieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man merkt, dass Umweltbewusstsein so langsam Thema wird. Das könnte aber noch ernster genommen werden.
Sozialbewusstsein hingegen 5 Sterne plus. Da habe ich selten einen so vorbildlichen Arbeitgeber gesehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt liegt im oberen Durchschnitt für die Branche. Einige Zusatzleistungen, die den Job noch attraktiver machen.

Image

Wer sich in der Branche auskennt, weiß welchen super Ruf die Mobil ISC genießt.

Karriere/Weiterbildung

Breites Weiterbildungsangebot seitens der Firma. Auch Budget für Fortbildung in Eigeninitiative ist da.
Die Entwicklung der Karriere ist zwar gegeben, aber nicht klar genug aufgezeigt. Damit die Perspektiven auch einen entsprechenden Motivationsschub bringen können, müssen diese verständlicher und greifbarer sein.

Arbeitgeber-Kommentar

Anika Richardt, Referentin Personal
Anika RichardtReferentin Personal

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

zunächst vielen Dank für Dein positives und ausführliches Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Du gerne Teil der Mobil ISC bist!

Danke ebenso für die Transparenz bezüglich Deiner genannten Verbesserungsvorschläge. Insbesondere das von Dir angesprochene Karrieremodell wird gerade einer Bewertung unterzogen und ist eines der Themen, das zeitnah angegangen wird. Die weiteren aufgelisteten Punkte nehmen wir gerne auf und werden diese auch gezielt verfolgen.

Falls Du bereits eigene Ideen, oder Vorschläge bezüglich dieser Themen hast, würde ich mich freuen, wenn Du auf mich zukommen würdest, um an einer möglichen Umsetzung zu arbeiten.

Viele Grüße & bleib gesund,
Anika