Navigation überspringen?
  

MODUS Consult AGals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

MODUS Consult AG Erfahrungsbericht

  • 03.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Ein sehr offener und freier Arbeitgeber, wo Eigenverantwortlichkeit noch wirklich zutrifft!

3,80

Arbeitsatmosphäre

Das Untereinander mit den Kollegen, sowohl Abteilungsintern, wie auch mit anderen Abteilungen unterliegt natürlich einer sehr subjektiv Sichtweise.
Ich persönlich hatte bei der MODUS noch nie das Gefühl ungern zur Arbeit gehen

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall relativ gut, da mir viel Self-Management gewährt wird und ich dennoch immer einen Ansprechpartner habe.

Grundsätzlich kann man aber auch sagen, das Verhältnis zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem ist schon auch abhängig von der Performance des Einzelnen.

Kollegenzusammenhalt

Absolut Top! Bislang habe ich persönlich noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Interessante Aufgaben

Die Anzahl und auch die Qualität der interessanten Aufgaben sind weitestgehend abhängig von den Projekten selbst. Es gibt durchaus solche interessanten Aufgaben, aber diese sind natürlich nicht permanent im Rahmen der Tätigkeiten vorhanden.

Kommunikation

Die Kommunikation ist meist nur auf Projektebene gut geplant, ansonsten muss man sich als Mitarbeiter selbst um die nötige Kommunikationsinnitiative bemühen.

Gleichberechtigung

Jeder Mitarbeiter hat seinen Beitrag zu erfüllen, unabhängig vom Geschlecht, Relgion oder Hautfarbe. Gemessen und unterschiedlich bewertet wird man höchstens an seinen vereinbarten Zielen und dessen Erreichungsgrade.

Karriere / Weiterbildung

Es werden über den Mutterkonzern Bechtle Kurse für Weiterbildungen zur Verfügung gestellt. Um Nutzung dieser Kurse oder weiterer Angebote muss man sich allerdings komplett selbstständig kümmern. Im Rahmen der Tätigkeit wird man nicht oder nur sehr selten zu Schulungen oder Weiterbildungen geschickt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter dem Branchen-Durchschnitt, teilweise intransparente Bonusvereinabrungen.
Fahrzeit zu Außenterminen und zurück zählen zu 100% als Nicht-Arbeitszeit!

Dafür aber sehr großzügige Dienstwagenausstattung, betriebliche Altersvorsorge und immer pünktliche Zahlungen.

Arbeitsbedingungen

Die Hardware, welche zur Verfügung steht ist absolut ausreichend. Durch den ständigen Wachstum sind die Räumlichkeiten allerdings nicht optimal und teilweise nicht ausreichend.
Leider sind außer die Konferenzräume keine Arbeitsräume klimatisiert, was gerade im Hochsommer das Arbeiten nicht angenehm und somit auch nicht effizient macht.
Im Bereich der Software und auch Systemleistung sollte man nicht nur die Kunden in die schöne neue Welt mitnehmen, sondern auch das Unternehmen!

Work-Life-Balance

Sehr flexibel - im Grunde ist man für seinen persönlichen Kalender auch selbst verantwortlich, somit kann man Work-Life-Balance auch individuell ausleben.
Dennoch gibt es auch schon mal sehr kurzfristige "Eingriffe" durch den Vorgesetzten oder Projektleiter, die teils nicht gut zu planen bzw. umzusetzen sind

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere und verständlichere Bonusvereinbarungen. Berücksichtigung der Arbeitszeiten im Auto/Zug/Flugzeug, gerade wenn man den Anspruch hat nicht regional zu agieren, sondern deutschlandweit oder gar D/A/CH

Pro

Viele Freiheiten und ein sehr gutes miteinanderfokusiertes Arbeiten

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege / Liebe Kollegin, Dankeschön für deine ausführliche Bewertung. Uns liegt am Herzen, alle Vorschläge zu prüfen und in unsere Planungen mit einfließen zu lassen. Bereits in der Mitarbeiterbefragung in diesem Jahr wurde darauf hingewiesen, dass die Bonusvereinbarungen überarbeitet werden sollten. Um eine gute Lösung zu finden und um die Voraussetzungen für alle gleich zu gestalten, wurde ein Arbeitskreis ins Leben gerufen. Dessen Ergebnisse werden so bald wie möglich konkreter vorgestellt. Auch das Thema Weiterbildung ist uns natürlich sehr wichtig. Als Unternehmen scheuen wir auch keine Kosten für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Wie schon an anderen Stellen kommuniziert, sind wir hier ebenfalls tätig, um das Angebot und die Planung der Weiterbildungsmaßnahmen zu verbessern. Gern kannst Du proaktiv auf Deinen Vorgesetzten zugehen und ihm konkrete Weiterbildungsmaßnahmen vorschlagen. Wir unterstützen dich gern dabei, komm auf uns zu! Ich hoffe, wir konnten dir in unsere Planungen einen Einblick gewähren und für mehr Klarheit sorgen. Sehr gerne stehen wir für weitere Gespräche und Fragen für dich zur Verfügung. Unsere Tür steht offen und wir freuen uns, wenn du vorbeischaust und dich mit uns austauschst. Viele Grüße aus dem HR-Team, Sarah Jane de Rijk _______________________________________________________________________

Sarah Jane de Rijk
Assistant - Human Resources