Motel One Group als Arbeitgeber

Motel One Group

Der positive Hafen innerhalb einer schrecklichen Branche // Motel One München-Parkstadt Schwabing

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Motel One GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fair, kommunikativ, am Puls der Zeit, Mitarbeiter werden anhand von Charakter und Können ausgewählt und nicht aufgrund von Äußerlichkeiten oder jungem Alter.
Gerade der Manager vom Motel One München-Parkstadt Schwabing ist sehr lieb, positiv, kompetent, fair und sozial.
Die meisten Abteilungsleiter sind sehr nett und werden gut geschult. Mit den Kollegen war es immer lustig, sowohl in meinem ersten Jahr an der Bar als auch danach an der Rezeption. Mit meinem eigenen Abteilungsleiter von der Bar habe ich mich nicht verstanden, davon sollte sich jedoch keiner abschrecken lassen. Das Bar-Team ist äußerst kompetent und engagiert und hat gelernt um Ihn herum zu arbeiten. Der Supervisor an der Bar ist sehr intelligent, kompetent, menschlich und warm.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts. Alle Kritikpunkte richten sich an die Hotellerie selbst. Einziges Manko: Vielleicht nicht soviel auf dem Incentive rumreiten und wie gut Motel One zahlt. Mittlerweile verdienen Friseure mehr als Hotel-Angestellte und ich habe persönlich Hotels gesehen die 50% höheren Nettolohn zahlen (nach vollem Incentive!!!). Der Fokus liegt klar darauf zu expandieren und nicht darauf Mitarbeiter fair zu bezahlen.

Verbesserungsvorschläge

Ich denke, dass es bei Motel One generell und auch in meinem alten Haus München-Parkstadt Schwabing sehr helle und kompetente Köpfe gibt die die Weiterentwicklung im Griff haben.

Arbeitsatmosphäre

Gastronomie ist Dauerstress und dabei Gäste anlächeln und locker erscheinen. In Anbetracht dessen war die Stimmung und der Zusammenhalt unter Kollegen 1A!

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert. Alle Kritikpunkte die ich hier habe kann ich *jedem* großen Unternehmen und jedem großen Hotel aufzählen. Parkstadt Schwabing bemüht sich und die Leute wissen was sie tun.

Kollegenzusammenhalt

Lustige und kollegiale Atmosphäre. Gab immer wieder mal Streitpunkte, das Vertrauen zu den Kollegen war jedoch da. Die Abteilungsleiter werden gut geschult um bei Konflikten lösungsorientiert zu vermitteln.

Work-Life-Balance

Der Minuspunkt ist für die Hotellerie generell. Motel One ist hier keine Ausnahme, allerdings auch kein schlechtes Beispiel.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren immer freundlich, kompetent und fair. Über meinen Abteilungsleiter an der Bar kann ich nichts Gutes sagen, daran will ich jetzt aber nicht mein Bild vom generellen Vorgesetztenverhalten bei Motel One festmachen.

Interessante Aufgaben

Ich persönlich mag Routine nicht. Motel One bemüht sich sehr durch Schulungen, Cross-Trainings, Austausch zwischen verschiedenen Häusern usw. frischen Wind in den Arbeitsalltag zu bringen.

Gleichberechtigung

Bin 30, männlich und deutsch... von daher weiß ich nicht ob ich der richtige Ansprechpartner in dieser Frage bin. Mir kam es immer sehr positiv in Parkstadt Schwabing vor und persönlich respektiere ich Menschen aufgrund Ihres Könnens und nicht aufgrund von Äußerlichkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Motel One stellt nette, gastfreundliche und kompetente Leute ein. Groß, klein, dick, dünn... Moslems und Christen, Männer und Frauen. Hübsch und "schief", ich habe alles gesehen und finde es sehr positiv, dass man sich hier den Menschen ansieht. Gab einige Kollegen bei denen ich mir dachte "viele Unternehmen würden diesen Menschen nicht einstellen da zu alt, kein Model, zu schlechtes Deutsch und so weiter. Großes Lob!!

Arbeitsbedingungen

Einen Punkt muss ich abziehen denn *kein Unternehmen* in der Gastronomie / Hotellerie hat menschliche Arbeitsbedingungen. Motel One bemüht sich und gehört zu den Musterschülern in der Branche.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist nicht die Aufgabe eines gewinnorientierten Unternehmens sich über Weltfrieden und Umwelt Gedanken zu machen. Hier ist jeder Mensch *individuell* gefragt. Motel One arbeitet gut in dieser Hinsicht, stellt die nötige Infrastruktur bereit und hat ein offenes Ohr für deine Vorschläge zu Umweltschutz. Was kannst *du* tun um die Umweltbilanz deines Arbeitgebers zu verbessern?

Gehalt/Sozialleistungen

Mittlerweile verdienen Friseure in München besser als Hotelangestellte. Motel One gehört zu den "Besserzahlern". Allerdings nicht zu den "Am-besten-Bezahlern".
Incentive usw. täuscht nicht darüber hinweg das es einige Unternehmen gibt die mittlerweile den doppelten Lohn für Rezeptionisten bezahlen. Vielleicht mal weniger in neue Häuser investieren und dafür die Mitarbeiter fair bezahlen.
Dies ist *keine* Kritik an meinem alten Haus, bzw. dem Manager. Das Budget kommt von der Zentrale und die Hotelmanager waren immer sehr fair zu uns.

Image

Image ist noch sehr gut. Mittlerweile gibt es neue und innovative Ketten die den Titel des "verrückten, aufregenden Neuen" auf dem Spielplatz übernommen haben. Motel One ist sehr kompetent und wird mit Sicherheit weiter expandieren.

Karriere/Weiterbildung

One Campus in München. Mehrere Schulungen pro Jahr. Zusammenarbeit mit einem Coachingunternehmen, der IUBH usw. Top! Weiter so.

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian FreyAssistant Manager Human Relations

Lieber ehemaliger Kollege, liebe ehemalige Kollegin,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Ich freue mich, dass diese so positiv ausgefallen ist.

Motel One zahlt Gehälter nach dem jeweils geltenden Tarifvertrag. Mit unserem Bonusprogramm, an dem alle Mitarbeitenden automatisch teilnehmen, kann das Gehlat um bis zu 1.350€/Quartal aufgebessert werden. Abteilungsleiter können sogar bis zu 2.400€/Quartal zusätzlich verdienen.

Ich wünsche Ihnen für Ihre berufliche und auch private Zukunft alle Gute.

Mit freundlichen Grüßen,