Motel One Group als Arbeitgeber

Motel One Group

Guter Arbeitgeber Es gibt überall Verbesserungsvorschläge, man muss nur schauen ob dies umsetzbar ist. Ich wünsche mir.

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Motel One Leipzig Post in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine ist perfekt aber wir können uns alle verbessern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine ist perfekt aber wir können uns alle verbessern.

Verbesserungsvorschläge

• Lobby verbessern (ist das Aushängeschild) unsere Gäste finden unsere Lobby auch sehr seelenlos und kalt.
• Postthema mehr umsetzen
• mehr Licht Für die Bar
• das Lichtkonzept für die Lobby funktioniert noch nicht
• meldescheine digitalisiert das wär ein Riesen großer Fortschritt
• das Motel one Schild vorm Hotel ist tagsüber nicht zu erkennen da es grau ist, nur wenn es abends beleuchtet wird ist es sichtbar
• bessere Bildschirme für Fo
• mehr Digitalisierung
• wir bezahlen für essen im Hotel aber dies ist total unangebracht, gerade wenn man sowie so ausserhalb sein Essen kauft oder mit bringt, Toast ect ist halt keine richtige warme Mahlzeit. Dann lieber gleich weglassen
• wlan schlecht für uns und auch Gäste, man wird immer wieder heraus geworfen, Elan läuft im Hintergrund wenn das Smartphone aus ist nicht weiter. super wenn man ins Hotel kommt und sich das Elan automatisch einwählt, kenne das aus meinem alten Betrieb, gerade für Stammgäste echt nervig.
• Mitarbeiterrabatt für Parken oder ähnliches in der Umgebung wäre super
• Tablett für die Mitarbeiter das wäre der Punkt auf dem i
Gerade für Mitarbeiter die Kontakt mit Kunden haben, z.b für Gäste Infos

Arbeitsatmosphäre

Man geht auf Arbeit um Spaß zu haben und ich liebe es meinen Gästen ein Lächeln auf den Lippen zu zaubern. Bei manchen Kollegen fehlt meiner Meinung das Herzblut.
Mitarbeiter die sich sehr für das Hotel einsetzten werden nicht gefördert.
Es Fehlern Fachkräfte die etwas von diesem Handwerk verstehen, schade das Quereinsteiger nicht ausreichend Betreuung erhalten und geschult werden. Neue Mitarbeiter benötigen jemanden an die Hand der gerade mit Sihot ist es für neue Mitarbeiter schwierig.

Kommunikation

Es fehlt an einigen Ecken, wird aber dran gearbeitet. Viele Infos hätten schon seit Anfang an fest stehen müssen, Brandschutz ect., wichtige Infos des Hauses

Kollegenzusammenhalt

Es läuft derzeit ganz gut, aber es macht sich Unruhe breit. Würde mich freuen wenn mehr auf Probleme eingegangen wird.

Work-Life-Balance

Es ist schwierig, die Arbeitszeiten kann man eventuell besser koordinieren, wird aber versucht zu verbessern. Nobody is perfect

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, ich bekomme ehrliche Antworten. Allerdings wichtige Problemchen werden gegen argumentiert.

Interessante Aufgaben

Leim Kommentar

Gleichberechtigung

Gebe ich nur eine drei, weil Profis oder Kollegen die sich extrem für das Unternehmen oder für das Hotel stark machen, gehören mehr gewertschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal ist es schwierig, manche Kollegen werden oft missverstanden oder es fallen unangebrachte Kommentare. Ist schade, Mut zusprechen ist eher angesagt.

Arbeitsbedingungen

Auch nur drei.
Ich finde viele Motel One Häuser sehr gemütlich und einladend. In unserem Haus ist etwas schief gelaufen, das erste Design wurde komplett über den Haufen geworfen und ist meiner Meinung nicht passend. Der hast kommt ins Hotel und kann nicht nachvollziehen was unser Haus mit der alten Post zutun haben sollte. Es ist alles in grau schwarz gehalten und dann rechts und links knallt es so bunt das der große Raum überhaupt nicht stimmig ist. Die Rezeption geht gar nicht, echt enttäuschend, eine schönere Tapete mit einem tollen Motiv wäre besser, alles in grau ist nicht schön. Das post Fahrrad reißt es auch nicht mehr raus, Gäste haben dies schon belächelt. Viele kannten das alte Konzept und waren erstaunt warum man sich gehen dieses Konzept entschieden hat. Die Lobby fühlt sich als Gast und Mitarbeiter sehr kühl an.
Ebenfalls eine zweite Tür wäre empfehlenswert gewesen, da wir uns direkt an der Hauptstraße befinden, versteht man sein eigenes Wort sehr oft gar nicht mehr .
Es fehlen Pflanzen und eine schönere Tapete würde ich mir wünschen. Ach das alte Konzept wäre so perfekt gewesen , goldene Posthörner und die vielen edlen Sitzgelegenheiten, so wie man es kennt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Finde ich super
Weiter so
Motel One ist vielen Hotel so weit voraus
Super

Gehalt/Sozialleistungen

Ich finde es schwierig wenn man den Beruf gelernt hat, dass Quereinsteiger das gleich verdienen. Wir mussten uns alle erstmal beweisen aber es gibt halt unterschiedene und die sollten sich auch bei dem Gehalt Wiederspiegeln

Image

Sehr gut.
Aber wir als Mitarbeiter wissen wo die Schwächen liegen. Design ist nicht alles
Den Gästen ein perfektes Produkt zu verkaufen ist nicht einfach, aber motel one ist da dran. Die Frühstückssituation könnte tausend mal besser laufen. FS Raum zu klein, kaum Platz im generell zum Buffet zu kommen. Warum hat man das nicht bei den neuen Häusern bedacht ? In der Post hätte ich diE Bar und Frühstücksrestaurant auf einer Etage gebaut. Mehr Platz für Gäste fürs Frühstück und für die Bar. Soviel Gäste wollen den Ausblick genießen, aber es sind zu wenig Plätze für so ein großes Haus. Die Sonnenschirme sind nicht nützlich und es ist viel zu dunkel auf der außen Terrasse (zb. Türkise Lichter). Auch das Hotel von außen sieht sehr langweilig aus. Türkis anleuchten ect

Karriere/Weiterbildung

Super

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian FreyAssistant Manager Human Relations

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Gerne möchte ich auf einige Ihrer Punkte eingehen.

Quereinsteiger erhalten bei Motel One, wie auch Fachkräfte, eine umfangreiche Einarbeitung und die ersten Wochen steht dem Mitarbeitenden immer ein Kollege zur Seite. Ebenfalls haben der/die Abteilungsleiter/in oder Manager immer ein offenes Ohr bei (Rück-) Fragen. Auslastungsbedingt kann es leider immer mal vorkommen, dass keine 1 zu 1 Betreuung möglich ist.

Neben den Abteilungsleiter(innen) und dem Manager steht jedem Mitarbeitenden unser Intranet MyOne zur Verfügung, wo etwaige Neuigkeiten zu Motel One und dem eigenen Hotel veröffentlicht werden.

Ein ausgeglichenes Verhältnis ohne Bevorzugungen bzw. Benachteiligungen ist uns wichtig. Wir bezahlen Gehälter nach dem jeweils geltenden Tarifvertrag. Zusätzlich dazu nehmen alle Mitarbeitenden an unserem Bonusprogramm teil. Damit kann das Gehalt um bis zu 1.350€/Quartal verbessert werden. Abteilungsleiter können Ihr Gehalt sogar um bis zu 2.400€/Quartal verbessern.

Wir bieten unseren Gästen viele gemütliche Sitzgelegenheiten in unserem Frühstücksraum an. Um unseren Service zu verbessern und vor allem um unser Team zu entlasten, haben wir ein weiteres Frühstücksbuffet in unserer Bar eingerichtet, welches zu Spitzenzeiten geöffnet wird.

Für Verpflegungskosten von etwa 16€ netto pro Monat erhalten Sie an jedem Arbeitstag eine umfangreiche Auswahl an Bio-Produkten zum Verzehr. Zusätzlich dazu stehen Wasser, Kaffee- und Teegetränke kostenfrei zur Verfügung.

Ihre Verbesserungsvorschläge habe ich an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß bei Motel One.

Mit freundlichen Grüßen,