Navigation überspringen?
  

MSH Medical School Hamburgals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
MSH Medical School HamburgMSH Medical School HamburgMSH Medical School Hamburg
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 24 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    12.5%
    Genügend (17)
    70.833333333333%
    2,07
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,58
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

MSH Medical School Hamburg Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,07 Mitarbeiter
1,58 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dauerhafte Anspannung: Ständige Angst, dass die Geschäftsführung auftaucht. Man ist nur eine Maschine, die gefälligst ihre Aufgaben erledigt.

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe! Es gibt Anordnungen, die ohne Widerworte akzeptiert werden müssen. Später werden diese wieder "vergessen" und die Ausführenden werden wüst beschimpft, weil sie das angeordnete getan haben. Geschrei und Beschimpfungen oft vor versammelter Mannschaft. Vertrauliche Informationen werden in Teammeetings herausposaunt. Usw.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt wunderbare, kompetente Kollegen, die einen unterstützen und motivieren und es gibt Kollegen, die sofort zur Geschäftsführung laufen und einen schlecht machen.

Interessante Aufgaben

Wie man's nimmt. Oft recht stupide. Außerdem kommt ein Großteil der Aufgaben aus anderen Bereichen, da Personal fehlt.

Kommunikation

Die Geschäftsführung bestimmt. Fragen oder Einwände werden - meist unhöflich bis beleidigend - abgelehnt.
Zwischen den Kollegen: mal gut, mal weniger gut. Oft muss man Infos selbst erfragen.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten werden nicht geboten

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist okay, wenn es denn kommt. Die Überweisung kommt oft zu spät und immer unregelmäßig. Gehaltsverhandlungen sind unerwünscht. Keine Extra-Leistungen. Die Überstunden werden ausbezahlt und es gibt eine HVV-Proficard.

Arbeitsbedingungen

Jedem Büromaterial muss hinterhergebettelt werden. Büros sind schlech beleuchtet und schlecht temperiert. Die Aussicht ist manchmal ganz gut.

Work-Life-Balance

Es gibt nur Work - Life nur auf Kosten von Schlaf. Man kann nicht langzeitig planen, da man oft ohne Absprache für Spät- oder Wochenenddienst eingetragen wird. Start- und Endzeiten werden kurzfristig geändert. Das Arbeitszeitgesetz scheint nicht zu gelten. Überstunden werden vorausgesetzt - weit über die 10 Stunden pro Werktag. Wer in seinen 40 Stunden bleiben sollte, bekommt mehr Aufgaben aufgehalst.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte die Mitarbeiter als Menschen betrachten und nicht als Arbeitsmaschinen. Die Mitarbeiter können was und wollen oft auch was, das sollte man nicht ständig unterdrücken. Sie sollen aber auch nicht überfordert werden und schon gar nicht ewig viele Überstunden anhäufen dürfen! Feedback sollte gewünscht und angenommen werden. Mitarbeiter ernsthaft nach ihrer Einschätzung gefragt werden. Wenn mal etwas schief geht, nicht sofort überreagieren, sondern gemeinsam hinsetzen und den Fehler finden und schauen, wie er nicht wiederholt wird. Es sollte Entwicklungsmöglichkeiten geben. Ohne, wird es immer nur ein Einstiegsjob sein.

Pro

Die Kollegen und die meisten Studierenden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MSH Medical School Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 02.Jan. 2018 (Geändert am 09.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn die Geschäftsführung anwesend ist, herrscht absolute Anspannung. Spontan werden überflüssige Meetings einberufen, Mitarbeiter entlassen oder vor anderen zur Schnecke gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Geschäftsführung ist wohl das Ausschlaggebende an den zahlreichen negativen Bewertungen hier. Der Umgang mit den Mitarbeitern ist durch Misstrauen, Abwertung und Willkür geprägt. Entscheidungen werden in den meisten Fällen auf unprofessionelle und unsachliche Art und Weise getroffen, dies auch noch permanent in harschem und respektlosem Tonfall.

Kollegenzusammenhalt

Das einzig Positive.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden nach Lust und Laune oder aus der Not heraus vergeben. Da wie gesagt eine hohe Fluktuation herrscht, müssen permanent spontan entstandene Lücken geschlossen werden. Das verhindert die Herausbildung einer stabilen Struktur innerhalb des Hochschulmanagements. Wer an der MSH echte Verantwortung übernehmen möchte, fällt auf die Nase.

Kommunikation

Arbeitsaufträge werden oft schwammig und patzig kommuniziert.
Die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern könnte besser sein, um Arbeitsabläufe zu optimieren. Die Zuständigkeiten für einige Bereiche sind durch die hohe Fluktuation oft nicht klar geregelt. Dadurch kommt es zu Verzögerungen bzw. Umwegen in der Kommunikation.

Gleichberechtigung

Einzelne werden bevorzugt, die Mehrheit gleich schlecht behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es wenn überhaupt nur in der Lehre, in der Verwaltung werden ausschließlich Jüngere eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Da die Hierarchiestruktur nur aus zwei Ebenen besteht (GF und Mitarbeiter), gibt es auch keine reelle Möglichkeit, aufzusteigen. Weiterbildungen gibt es in Form von Erste-Hilfe-Kursen u.Ä. Insgesamt also wenig Chancen, seine Kompetenzen wirklich zu erweitern.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist Verhandlungssache. Keine anderen Leistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge oder Weihnachtsgeld. Gehälter werden oft. unpünktlich überwiesen.

Arbeitsbedingungen

Lasst euch davon nicht beeindrucken, liebe Bewerber. Die Hafencity ist natürlich ein attraktives Arbeitsumfeld, nach Feierabend aber ziemlich ausgestorben. Außerdem entschädigt die Lage bei weitem nicht für die bereits genannten Nachteile.

Work-Life-Balance

Arbeit in Spätschichten und manchmal auch an Wochenenden (ca. 5-6 mal im Jahr), Überstunden werden gefordert. Möglichkeiten, die in anderen Unternehmen mittlerweile selbstverständlich dazu gehören, z.B. Gleitzeit oder Home Office, sind hier nur in absoluten Ausnahmefällen denkbar.

Verbesserungsvorschläge

  • Die MSH sollte nicht weiterhin den Fehler machen, sich auf den Vorzügen der schicken Lage auszuruhen. Um einen Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem man sich als Mitarbeiter langfristig wohl fühlt und motiviert gute Leistung erbringt, müsste sich die MSH als Arbeitgeber ernsthaft reflektieren und einige Dinge ändern.

Pro

Das Potential, das in der MSH steckt. Die Hochschule wächst und lebt durch die Studenten, die den Arbeitsalltag nie langweilig werden lassen.

Contra

Am schlimmsten sind die fehlende Sozialkompetenz der Geschäftsführung und die daraus resultierende Unprofessionalität in der Mitarbeiterführung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MSH Medical School Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Dez. 2017 (Geändert am 20.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unsere Meinungen:
- Manchmal hört man uns bis auf den Gang lachen.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Meinungen:
- Hat immer ein offenes Ohr und Zeit, falls es Probleme gibt.
- Wir loben uns gegenseitig, das muss reichen.

Kollegenzusammenhalt

Unsere Meinungen:
- Finde ich super, jeder kann mit jedem und neue KollegInnen finden schnell Anschluss. Aber liebe Bewerber – wir fändens schön, wenn ihr uns nicht nur als Karrieresprungbrett seht…
- Da schließe ich mich an, unter den Dienstälteren gibt es einen tollen Zusammenhalt

Interessante Aufgaben

Unsere Meinungen:
- Ich liebe meinen Job und die Aufgaben die ich mache.
- Die Tage, an denen ich keine Lust hatte zu kommen, kann ich an einer Hand abzählen.

Kommunikation

Unsere Meinungen:
- Kommunikation ist alles, stellen wir immer wieder fest :-)

Gleichberechtigung

Unsere Meinungen:
- Wir Mitarbeiter sind untereinander alle gleichberechtigt.
- Flache Hierarchien - das ist top!

Umgang mit älteren Kollegen

Unsere Meinungen:
- Werden wir nicht alle Älter?
- bunte Mischung von Mitte 20 bis Ü65 und es klappt.

Karriere / Weiterbildung

Unsere Meinungen:
- Wer eine Weiterbildung besuchen möchte, wird von Seiten der Geschäftsführung unterstützt.
- Es gibt sogar ein internes Mitarbeiterfobiprogramm

Gehalt / Sozialleistungen

Unsere Meinungen:
- Die Bezahlung ist fair und Überstunden werden vergütet. Diesen Luxus haben nicht alle Arbeitgeber!
- Jede Überstunde wird bezahlt und für eventuelle Wochenendarbeit gibt es Ausgleichtstage.

Arbeitsbedingungen

Unsere Meinungen:
- Arbeiten, wo andere Urlaub machen… Ist schon witzig, wenn die Stadtrundfahrtbusse an unserem Arbeitsplatz vorbeifahren, oder?
- Also ehrlich, ein Arbeitsplatz in der Hafencity und zum Feierabend auf die Marco-Polo-Terrassen, was will man mehr?
- Super Rahmenbedingungen, mehr geht nicht.

Work-Life-Balance

Unsere Meinungen:
- Man lebt nur einmal, dass zu wissen, sind wir alle alt genug.
- Lässt sich super arrangieren!

Image

Unsere Meinungen:
- Möchten wir auf diesem Portal unbedingt verbessern. MSH rules
- Nur die MSH!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    MSH Medical School Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 24 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    12.5%
    Genügend (17)
    70.833333333333%
    2,07
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,58
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

MSH Medical School Hamburg
2,03
26 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,61
59.085 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.728.000 Bewertungen