Workplace insights that matter.

Login
MT AG Logo

MT 
AG
Bewertung

Für Berufseinsteiger eine gute Adresse

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Berufseinsteiger viel lern können. Der Zusammenhalt unter Kollegen ist auch gut. Wenn man Glück hat, kommt man in interessante Projekten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das teilweise so getan wird, im Interesse des Mitarbeiters zu handeln. Die Anerkennung für Leistungen, die man für die Firma gemacht hat, zum großen teil fehlt. Wenn die Firma sich moderner aufstellen will, der meiste Teil dies gar nicht mitbekommt, da sie im Außendienst arbeiten.

Kommunikation

Die Kommunikation lässt teilweise zu wünschen übrig. Es kommt vor, dass dann Dinge vergessen werden, die man zuvor besprochen hatte. Das zum Nachteil des Mitarbeiters.

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet keine Überstunden zu leisten. Und wenn der Kunde mitspielt, kann man auch teilweise im Homeoffice arbeiten. Wenn nicht, dann hat man Pech, da die MT AG einem nur erzählt, dass dafür alles getan wird, aber wenn der Kunden nein sagt, ist es auch das gewesen. Teilweise kommt dann auch die Familie zu kurz.

Vorgesetztenverhalten

Sobald man die Firma verlässt, ist das Verhalten nicht mehr so toll. Hier wird mehr auf den Umsatz geachtet als auf das Wohl des Mitarbeiters.

Interessante Aufgaben

Es kommt natürlich darauf an, bei welchem Kunden man zum Einsatz kommt. Aber es wird geschaut das es neue Technologien sind

Arbeitsbedingungen

Da es ein IT Beratungsunternehmen ist, muss man hoffen das der Kunde, wo man eingesetzt wird, gute Arbeitsbedingungen hat. In der Firma hingegen herrschen gute Bedingungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte ein wenig besser sein. Dafür gibt es einige Sozialleistungen. Firmenwagen, Sport, Obst und Getränke.

Image

Es wird nicht immer gut geredet, da es auch vorkommt, dass Mitarbeiter in Projekten eingesetzt werden, für die die Überqualifiziert sind. Oder auch in Projekten, wo die Familie zu kurz kommt.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsmaßnahmen werden angeboten. Konferenzen können besucht werden. Karriere kann man aber anderswo besser machen.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein