Workplace insights that matter.

Login
MT AG Logo

MT 
AG
Bewertungen

131 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

131 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

75 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von MT AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Persönlich. Familiär. Fair. Perfekt

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stimmung in der Firma ist mit Abstand das beste was ich je erfahren habe. Es macht Spaß am Sonntagabend an Montag zu denken. Wer kann das von seinem Arbeitgeber behaupten?

Verbesserungsvorschläge

Einfach so bleiben wie wir sind.

Arbeitsatmosphäre

Zu jeder Zeit gute Stimmung, lockerer Umgang und Spaß.

Image

Die MT AG ist mittlerweile bekannt und am Markt etabliert und steht für Zuverlässigkeit und Qualität am Markt.

Work-Life-Balance

Urlaub und Arbeitszeiten sehr flexibel. Natürlich abhängig von Projektsituation, gerade als Führungskraft.

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Entwicklungen werden berücksichtigt. Jeder hat die Möglichkeit sich anhand seiner Stärken zu entwickeln und wird dabei von seinen Vorgesetzten jederzeit unterstützt. Vorhandenes Potential wird erkannt und such proaktiv gefördert. Schulungen und Zertifikate sind jederzeit möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Gehälter. Leistungsgerechte Anpassungen im Jahresgespräch. Erreichbare Ziele, Betriebsrente, Reisekosten usw.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E-Poolwagen und Fahrradständer gehören selbstverständlich dazu.

Kollegenzusammenhalt

Direkte Kommunikation, Hilfe untereinander und selbstlose Unterstützung.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob junge neue Kollegen oder erfahrene Senioren, Respekt und Anerkennung wird jedem gleich entgegengebracht.

Vorgesetztenverhalten

Förderung und Forderung zu jeder Zeit. Man kann sich frei nach seinen Stärken entfalten. Das Prinzip „Stärken stärken“ wird wirklich gelebt. Es wird geschaut was jeder Mitarbeiter gut kann und seine Stärken genutzt, statt bei jedem zu versuchen Schwächen zu eliminieren.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsgeräte, Firmenhandys und Remote-Arbeiten sind selbstverständlich.
Durch wechselnde Bürobelegung immer etwas Unordnung in den Großraumbüros.

Kommunikation

Transparente Informationen von oberster Ebene bis zum Mitarbeiter.

Gleichberechtigung

Keinerlei Unterschiede zwischen Studenten, Freelancern, Angestellten, Führungskräften oder Geschaftsführung. Alle arbeiten gleichberechtigt in einer Familie zusammen.

Interessante Aufgaben

Durch den Einsatz von modernen Managementmethoden wie OKR ist es jederzeit möglich seine individuellen Interessen zu vertreten. Man kann an Dingen mitarbeiten die einem wichtig sind und dadurch auch aus seinen alltäglichen Arbeitsabläufen ausbrechen.

Man ist stets bemüht alles was möglich ist zu realisieren.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenige Fortbildungen

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden nur in Ausnahmen genehmigt und muss in der Regel in Eigenleishung erfolgen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

MT AG

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, die MT AG als Arbeitgeber zu bewerten.

In deiner Bewertung sprichst du explizit den Aspekt der Weiterbildungsmöglichkeiten bei uns an. Wir finden es schade, dass du das Gefühl hast, du müsstest Fortbildungen in Eigenleistung erbringen. Denn bei uns muss niemand seine Weiterbildungen selbst finanzieren. Auch sollten Schulungen keinen Ausnahmefall darstellen, sondern regelmäßig allen Mitarbeiter*innen ermöglicht werden. Da du diesbezüglich eine andere Erfahrung gemacht hast, möchte ich dir auf diesem Weg anbieten, dich im Vertrauen an unsere Feel-Good-Managerin Svenja zu wenden. Denn wir können nur an den Themen arbeiten, über die wir auch sprechen.

Leider gibst du keine konkreten Hinweise oder Verbesserungsvorschläge zu den anderen Bewertungskriterien an, die dich nicht zufrieden stimmen. Wir freuen uns aber zu lesen, dass du in den Bereichen des Kollegenzusammenhalts und der Work-Life-Balance zufrieden bist. Wir sind uns sicher, dass wir an den anderen Punkten in Zukunft gemeinsam arbeiten können, damit du dich wieder rundum wohl bei uns fühlst.

Ein Ausblick auf das kommende Jahr, der für dich interessant sein könnte: Wir befinden uns aktuell im Aufbau einer MT-Academy, die ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot für Mitarbeiter*innen umfasst, sowie eine konkrete Schulungsplanung mit dem jeweiligen Vorgesetzten ermöglicht. Dadurch möchten wir die Möglichkeiten für die fachliche und persönliche Entwicklung weiter optimieren.

Melde dich doch gerne telefonisch unter 02102 30961-138 oder per Mail svenja.kueppers@mt-ag.com, damit du diskret mit Svenja über deine Kritikpunkte sprechen kannst und wir im Anschluss gemeinsam eine Lösung finden können.

Dein MT AG Recruiting-Team

Zielorientiertes Unternehmen mit außergewöhnlichem, familiären Flair und sehr motiviertem Mitarbeiter*innenstamm.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MT AG managing technology in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Organisation von Firmen-internen COVID-19 Impfungen für Mitarbeiter*innen, ihren Angehörigen und Bekannten (soweit Dosen vorhanden waren).

Verbesserungsvorschläge

Fortsetzung anteiliges Home Office für die Zeit nach Corona.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sozialer und familiärer Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Düsseldorf gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Leider gibt es aufgrund von Projektsituationen einige langfristige Prozentsätze von einzelnen Kollegen, welche dann interne Informationen nicht immer aktuell verfolgen können


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber mit Familienbande, die Meinung Belegschaft wird wertgeschätzt, Einsätze je nach individueller Situation

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen, die sich unter dem Dach der MT AG versammelt haben, sind das größte Kapital des Unternehmens und die Menschlichkeit ein großes Plus. In Zeiten des Lockdowns gab es immer ein offenes Ohr und Unterstützung. Ein Lob an das ganze Team und an das Leitungsteam, dass immer zu uns hält.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nichts konkretes und nichts was man nicht verbessern könnte. Aber zu meckern gibt es wirklich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so. Noch grüner, noch nachhaltiger, noch mehr Fairness in den Produkten. Kauft Produkte von kleinen und lokalen Lieferanten, die auch die Bauern in fernen Ländern fair bezahlen und teilhaben lassen.

Arbeitsatmosphäre

Auch hier sind die Menschen die treibende Kraft, nicht die Unternehmung selbst. Aber die machen ja eine Firma erst aus.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist i. O., doch zusätzliche Sozialleistungen, Gesundheitsprävention, Kinderbetreuung und Kantine sind Fehlanzeige, nicht auf dem Stand der Zeit und hinken der gesellschaftlichen Entwicklung um Lichtjahre hinterher.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier geht noch was, aber es sind definitiv Fortschritte zu erkennen.

Kollegenzusammenhalt

Die Menschen hier sind die eigentliche Referenz des Unternehmens - danke Euch allen!

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Beobachtung nach sind alle Kollegen, alle Vorgesetzten gleichermaßen geschätzt und anerkannt.

Vorgesetztenverhalten

Ausnahmen bestätigen die Regel, doch das Groß agiert menschlich und nachvollziehbar.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Beraterhaus mit sehr familiären Zusammenhalt

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MT AG in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin mit der MT AG als Arbeitgeber vollumfänglich zufrieden und ich könnte viele Punkte aufzählen, die ich ja teilweise schon oben genannt habe. Ein besonderes Highlight im Jahr habe ich aber noch nicht erwähnt, und somit: Das Sommerfest ist herausragend. Danke dafür.

Image

Die MT AG berät den deutschen Mittelstand. Unser Image ist also "handwerklich sehr gut" aber nicht "bleeding edge of technology". Ich finde gut, dass man mit dem Kunden auf Augenhöhe agieren kann und ihn ehrlich berät.

Work-Life-Balance

Da gibt es nichts zu verbessern. Man kann sich seine Arbeitszeit frei einteilen und erfährt keinerlei Druck mehr zu arbeiten, als man bereit dazu ist.

Karriere/Weiterbildung

Sich weiter zu bilden geschieht eigenverantwortlich, man wird aber gut unterstützt und bekommt auch Zeit dafür. Karrierepfad gibt es keinen richtigen, dafür ist die MT wohl ein wenig zu klein.

Kollegenzusammenhalt

So man sich denn kennt, da wir ja alle im Kundeneinsatz sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin ein älterer Kollege und ich werde absolut wertschätzend behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter ist der beste, den ich je hatte. Empathisch, motivierend, ehrlich, fördernd und gibt Rückendeckung

Arbeitsbedingungen

Man bekommt, was man braucht. Ich kann mir meine "Ausrüstung" frei wählen. Die Büros sind gut ausgestattet, es gibt schöne Küchen und Gemeinschaftsräume. Es gibt auch ein sehr gut ausgestattetes Heimkino, das man 24/7 auch privat nutzen kann.

Kommunikation

Manchmal wird ein "nein" zu weich formuliert und man versteht es nicht

Interessante Aufgaben

Das kommt natürlich immer auf den Kunden an, bei dem man eingesetzt ist. Wenn es einem aber gar nicht gefällt, kann man den Kunden auch wechseln.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Ein Arbeitgeber zum Verlieben!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die MT ist ein sehr modernes und familiäres Unternehmen. Mir gefallen die flachen Hierarchien und vor allem mein Fachbereichsleiter sehr gut. Ich fühle mich als Mitarbeiter jederzeit vollkommen geschätzt und verstanden.
Hier möchte ich bleiben und mich weiterhin in meinen Wunschthemen einbringen.

Verbesserungsvorschläge

Die MT sollte genau so weiter machen wie es momentan funktioniert!

Arbeitsatmosphäre

In der gesamten MT herrscht bereichsübergreifend ein sehr gutes Betriebsklima. Man kann jederzeit mit Kollegen/Vorgesetzten und auch dem Vorstand sprechen und erhält auch immer eine ehrliche und respektvolle Antwort.

Work-Life-Balance

Home-Office (seit Beginn der Corona-Zeit 2020 durchgängig sogar "angeordnet"), Überstunden werden erfasst und können abgefeiert werden, freie Gestaltung (im Rahmen des aktuellen Projekts beim Kunden) der Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Einer der ganz kleinen optimierungswürdigen Punkte in der MT. Es gibt eine Menge Angebote für Fortbildungen, allerdings fallen diese öfter mal dem produktiven Projekteinsatz zum Opfer und finden daher seltener statt als ich es gerne hätte.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faires Grundgehalt, später leistungsabhängige Boni, viele Extras wie geförderte Betriebsrente, Rabatte über die Firma usw.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit neuestem auch Förderung sozialer Projektwünsche, die die Mitarbeiter selbst einbringen können. E-Auto als Poolwagen.

Kollegenzusammenhalt

In all meinen Projekten waren wir von Beginn an ein Team, das gemeinsam dem Kunden gegenübertritt und untereinander effizient und verlässlich funktioniert hat!

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten

Bei meinem Vorgesetzten kann ich ruhigen Gewissens vom besten Vorgesetzten sprechen, den ich mir vorstellen kann.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros, Moderne Ausstattung, Firmenwagen, Diensthandys, Dienstlaptops (alles auch privat nutzbar).

Kommunikation

Gerade in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Besonders der Umgang mit der Corona-Krise ist spitzenmäßig. Regelmäßige (wöchentliche) Updates zu den Entwicklungen und Auswirkungen der Krise schaffen bei mir extrem hohes Vertrauen und Zuversicht!

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen Geschlechtern oder Altersgruppen vorhanden!

Interessante Aufgaben

Natürlich ist ein Beratungshaus stark von den Kundenaufträgen abhängig, aber eigene Wünsche werden so weit wie möglich jederzeit berücksichtigt. Eigeninitiative um persönliche Schwerpunkte zu setzen ist möglich.


Image

Teilen

Nichts für Berufserfahrene

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Für den Einstieg ein wunderbarer Arbeitgeber. Es werden Möglichkeiten eröffnet und der Weg ins Unternehmen und die anzustrebende Position geebnet. Die Einführungswochen gingen in einem angenehmen Tempo vonstatten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Wertschätzung der extern arbeitenden Kollegen lässt stark zu wünschen übrig. Interne Projekte werden wie selbstverständlich auch nur den internen Kollegen zur Verfügung gestellt. Fehler veralteter und nicht gepflegter Software werden auf betroffene Kollegen abgewälzt. Interne Netzwerke werden nicht hinreichend auf ihre Erreichbarkeit aus Kundennetzwerken geprüft und aufgebessert. Man hat den Eindruck in zwei voneinander getrennten Kreisen zu verkehren. Das Zugehörigkeitsgefühl geht verloren.
Zwar wird fortwährend nach Feedback verlangt, allerdings werden Vorschläge in aller Regel nicht umgesetzt. Stattdessen werden sie abgeschmettert und die Schuld wird einem selbst in die Schuhe geschoben. Wer keine Zeit hat zu den intern abgehaltenen Meetings anwesend zu sein, der wird auch nicht gehört.
Es wird von den Beratern verlangt, in Eigeninitiative immer wieder den Kontakt zum Unternehmen und Vorgesetzten zu suchen. Ein hauseigenes Interesse auf Berater zuzugehen und sie mit einzubeziehen, gibt es nicht. Faktura steht über den Interessen des Einzelnen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr positive Verstärkung, weniger Verlass darauf, dass eine herablassende Feedbackkultur auch zu besseren Ergebnissen führe. Bessere Schulungen für Führungs- und Schulungspersonal.
Feedback sollte auch als solches wahrgenommen und zur tatsächlichen Verbesserung verwendet werden, anstatt sich stets auf die Suche nach einem Schuldigen zu begeben.
Das Zugehörigkeitsgefühl der Berater sollte unbedingt weiter vorne angestellt werden.

Arbeitsatmosphäre

Feedbackkultur ist von mangelndem Interesse und Herablassung geprägt. Initiativ bekommt man keine Informationen, außer wenn es um Geld geht.

Image

Kein Wille zur Spezialisierung. Themen die gerade hip sind werden um ihretwillen mit ins Portfolio aufgenommen.

Work-Life-Balance

Es wird verlangt Aufgaben die normalerweise für Führungskräfte gedacht sind zu erledigen. Freizeit zu opfern, um für den Wissenstransfer zum Unternehmen zu sorgen, wird als selbstverständlich erachtet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenticket wurde bezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Externe Schulungen werden nicht ohne Nachdruck bezahlt. Man wird sich selbst überlassen. Interne Schulungen werden wie Schulveranstaltungen aufgezogen, mit Tests, Leistungsdruck und Anwesenheitspflicht. Es wird vorausgesetzt, in der Freizeit die Leistung zu erbringen, die die Schulung nicht bietet.

Kollegenzusammenhalt

Offiziell gibt es eine offene Feedbackkultur. Später stellt man fest, dass viel über den Flurfunk entschieden und verbaut wird. Konstruktive Kritik kann nur von bestimmten Kollegen erwartet werden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt kein Interesse an der Arbeit extern arbeitender Kollegen. Unprofessionelles und uneinsichtiges Verhalten in Konfliktsituationen. Teils werden sogar Kundenwünsche bei der Fortbildung ignoriert.

Arbeitsbedingungen

Intern gibt es moderne Büros mit großen Fenstern. Bei der Peripherie gibt es keine Ordnung und es verschwinden häufig Kabel und andere Geräte aus den Durchgangsbüros.

Kommunikation

Viel E-Mail Verkehr mit nichtssagendem und irrelevantem Inhalt. Externe Mitarbeiter werden auf internen Veranstaltungen unzureichend mit eingebunden, sodass man sich wie ein Fremder fühlt.

Gehalt/Sozialleistungen

Einstiegsgehalt deckt sich in der Regel mit der Forderung und ist daher akzeptabel. Sobald es um den Aufstieg geht werden einem Steine in den Weg geworfen.

Gleichberechtigung

Auf der Führungsebenen sind keine Frauen vertreten. Die Angestellten die noch keinen Senior Status erreicht haben werden gleichermaßen über einen Kamm geschoren.

Interessante Aufgaben

Man kann Glück haben, allerdings spielen eigene Interessen bei der Auswahl der Aufgabe keine übergeordnete Rolle. Wenn man erst einmal auf einer Stelle die dem eigenen Themengebiet fremd ist versagt hat, steigt der Druck.

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von MT AG

Liebe(r) ehemalige(r) Kollege/-in,

vielen Dank für deine Bewertung. Wir nehmen deine Meinung ernst und bedauern es sehr, dass du einige Aspekte bei uns kritisierst.
Schade, dass du die von dir geschilderten Schwierigkeiten nicht mit unserer Feel Good Managerin besprochen hast.
Gerne hätten wir uns mit dir ausgetauscht und nach möglichen Lösungsansätzen gesucht.
Einige deiner Kritikpunkte können wir nicht ganz nachvollziehen. Anfang 2020 haben wir das OKR-Modell als Managementmethode eingeführt, bei welchem nicht nur die Faktura im Fokus steht, sondern vor allem auch die Förderung interner Projekte, bei denen Ideen, Vorschläge und innovative Gedanken unserer MitarbeiterInnen eine große Rolle spielen.
Was durchaus stimmt ist, dass wir uns eine gewisse Eigeninitiative von unseren MTlern wünschen und es notwendig ist, entsprechende Themen bei den Verantwortlichen aktiv zu platzieren.

In einem weiteren Punkt erklärst du, dass der Aspekt „Karriere/Weiterbildungen“ aus deiner Sicht zu kurz kommt. Dies zeigt, dass wir unser umfassendes Schulungsangebot deutlich transparenter kommunizieren sollten. Personalentwicklung und Weiterbildung haben für uns einen hohen Stellenwert. Neben internen Schulungsmaßnahmen, wie unseren Competence Center-Treffen, Scrum Master/Agile Coach-Schulungen inkl. Zertifizierungen, Softskill- oder auch Java-Schulungen, können unsere MitarbeiterInnen Kurse auf Plattformen wie Udemy buchen oder Zertifizierungen bei Herstellern oder externen Schulungsanbietern ablegen. Es gibt zudem KollegenInnen, die ein nebenberufliches Studium absolvieren, welches wir ebenfalls fördern und entstehende Kosten übernehmen. Gleichzeitig ist unser Schulungsangebot sehr individuell gehalten, jede/r kann und soll sich Trainings und Zertifizierungen aussuchen, die ihren/seinen Interessen und Wünschen entsprechen. Dadurch sind wir allerdings auch auf die Eigeninitiative eines jeden einzelnen Mitarbeiters angewiesen.

Gewundert haben wir uns zudem über deine Aussage, dass auf unserer Führungsebene keine Frauen vertreten seien.
Sowohl in der Delivery, dem Marketing, der Verwaltung als auch im Recruiting gibt es bei uns insgesamt fünf Frauen in Führungspositionen. Teilzeit-Tätigkeiten in Führungsrollen sind ebenfalls möglich bei uns.

Für deine persönliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute …
Und bleib gesund!
Dein MT AG Recruiting-Team

Eine Arbeitgeber zum Bleiben

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei MT AG in Ratingen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal, können aber auch genau so wieder abgefeiert werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenseitig werden auch soziale Projekte unterstützt, jedeR kann Vorschläge einbringen.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Moderne Firmenpolitik gekoppelt mit sehr netten und engagierten Mitarbeitern!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei MT AG in Ratingen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firmenpolitik, Umgang untereinander, Wertschätzung, Engagement.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell nichts, ergänze es in Zukunft sollte mir etwas auffallen, bisher glaube ich aber nicht daran.

Verbesserungsvorschläge

Bislang ist mir in der Hinsicht leider nichts aufgefallen. Ich bin bisher vollends zufrieden.

Arbeitsatmosphäre

Wie ich es in anderen Punkten bereits erwähnt habe, aufgrund des respektvollen Umgangs und dem Spaß, der stets vorhanden ist, hat man hier eine sehr angenehme und schöne Arbeitsatmosphäre.

Karrierechancen

Aufgrund der Größe und verschiedenen Standorten und eventuelle zukünftiges expandieren, besteht hier durchaus auch die Chance einer Position weiter höher zu ergattern.

Arbeitszeiten

Sehr flexibel, bei einer 40h/Woche ist dies alles sehr individuell gestaltbar. Man hat also eine offene Gleitzeit, die man sich selbst legen kann wie man möchte.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittlich gut! Ich hatte Gespräche mit einigen Unternehmen und dieses bot mir tatsächlich das höchste Ausbildungsgehalt an.

Die Ausbilder

Sind zwei sehr nette junge Männer, mit denen man auch mal ein Späßchen machen kann und sich vor allem für uns Azubis sehr engagieren.

Spaßfaktor

Da die Firmenpolitik sehr modern gehalten ist und auch die Mitarbeiter dementsprechend behandelt werden, bleibt der Spaß hier wirklich nicht auf der Strecke.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gibt genug Aufgaben, die auch sehr praxisnah sind, wodurch man zeitgleich auch etwas sehr sinnvolles für seine berufliche Laufbahn macht.

Variation

Man hat immer die Möglichkeit in anderen Bereichen reinzuschnuppern, bzw. sich sogar Firmen Intern ganz auf andere Bereiche umzuorientieren.

Respekt

Der Respekt untereinander bleibt hier nicht auf der Strecke.
Die Hierarchie ist hier sehr flach gehalten und das Du, gehört hier zur Tagesnorm. Man begegnet allen Mitarbeitern auf einer Eigenhöhe und der Respekt untereinander ist etwas selbstverständliches.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN