Navigation überspringen?
  

MT Fachpersonal Plus GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

MT Fachpersonal Plus GmbH Erfahrungsbericht

  • 08.Aug. 2015
  • Mitarbeiter

Auf Wiedersehen, wirklich?

1,08

Arbeitsatmosphäre

Die Atmospäre war von Misstrauen und Angst geprägt. Psychische Erschöpfungserscheinungen gehören zum Alltag, sind aber gleichzeitig eines der vielen Tabuthemen.

Vorgesetztenverhalten

Patriarchischer Führungsstil, Konflikte wurden unter den Teppich gekehrt, auch Mobbing spielte eine Rolle. Entscheidungen waren nicht nachvollziehbar, keine erkennbaren Prozesse.

Kollegenzusammenhalt

Ist nicht erwünscht und existiert somit auch überhaupt nicht.

Kommunikation

Informiert wurde nur sehr ungenau und zögerlich, oft flossen wichtige Infos gar nicht.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung vs. Nasenfaktor

Umgang mit älteren Kollegen

äüßerst unschön, gleich dem Umgang mit Kollegen 45-

Karriere / Weiterbildung

Null

Gehalt / Sozialleistungen

Wer mehr fordert, bekommt auch mehr. Mit leistungsgerechter Vergütung hatte es allerdings nichts zu tun. VL wurden in voller Höher gezahlt. Weitere Sozialleistungen gab es nicht.

Arbeitsbedingungen

sehr rückständige, technische Ausstattung. Hoher Lärmpegel aufgrund schlechter Schalleigenschaften der Räume, im Winter oft sehr kalt in den Räumen (Einsparung von Heizkosten?), Belüftung und Beleuchtung waren in Ordnung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

existiert faktisch nicht

Work-Life-Balance

Überstunden sind eine Selbstverständlichkeit und werden erwartet. Feedback zu Urlaubsanträgen bekommt man nicht, so dass theoretisch bis zur letzten Minute noch abgelehnt werden kann (Null Planbarkeit). Private Belange der Kollegen spielten nie eine Rolle.

Verbesserungsvorschläge

  • Prozesse definieren um Transparenz und (Rechts-) Sicherheit zu gewährleisten.
  • Ergreifung geeigneter Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsatmösphäre.
  • Installation einer Arbeitnehmervertretung.
  • Transparente Gestaltung von Entscheidungswegen.
  • Erneuerung der Büroausstattung (veraltete Tische und Hardware tauschen)
  • Ermöglichung von (tätigkeitsrelevanten) Weiterbildungsmaßnahmen
  • Berücksichtigung persönlicher Belange von Angestellten, vor allem auch im Bezug auf beantragte Urlaube (Genehmigung) und Arbeitszeiten (Überstunden können kein Regelfall sein)

Pro

Eine Möglichkeit (von vielen) zum (Wieder-)Einstieg

Contra

Die unangenehme Arbeitsatmösphäre, Misstrauen und Missgunst sind an der Tagesordnung. Definierte Prozesse zur Steigerung von Mitarbeiterzufrieden existieren nicht. Weiter gibt es keine betriebliche Arbeitnehmervertretung, wodurch einer gewissen "Willkür" Tür und Tor geöffnet sind.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    MT Fachpersonal Plus GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige