Navigation überspringen?
  

Münchener Verein Versicherungsgruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Münchener Verein Versicherungsgruppe Erfahrungsbericht

  • 20.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Nichts eingehalten, was zugesagt wurde...

1,92

Arbeitsatmosphäre

Der Außendienst ist hier nur ein geduldetes Übel. Die sogenannten Führungskräfte beweihräuchern sich selbt, udn sind damit beschäftigt, in Ihren Anzügen gut auszusehen. Wenn diese aber entscheidungen Treffen müssen, oder zu aussagen stehen sollen, fehlt das Rückgrat. So macht das keinen Spass...

Vorgesetztenverhalten

Die "Führungskräfte" halten sich für besonders wichtig und unfehlbar. Im konstruktiven Austausch ist klar erkennbar, dass diese kritikunfähig sind. Auf Verbesserungen wird nicht eingegangen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen stehen zusammen. Es ist aber hier klar zu erkennen, dass der Außendienst und die "Führungskräfte" eigene Gruppierungen darstellen.

Interessante Aufgaben

Gute Produkte und Zuganswege.

Kommunikation

In diesem Unternehmen werden gerne tolle E-Mail geschrieben, aber die persönliche Kommunikation, das austauschen miteinander, wird eher klein geschrieben.

Gleichberechtigung

Zufriedenstellend.

Umgang mit älteren Kollegen

Dieser Punkt ist mir in diesem Unternehmen besonders aufgefallen. Ältere und verdiente Kollegen werden absolut unpassend behandelt. Kollegen die seit Jahren Leistungen erbracht haben, werden von der neuen "Führungskräftegeneration" wie Schuljungen behandelt.

Hier sollten machen "Führungskräfte" vielleicht noch mal ein Weiterbildungsseminar - Umgang mit Mitarbeitern, für Berufsanfänger - besuchen.

Karriere / Weiterbildung

Wird gestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Man ist hier sehr von den "Führungskräften" abhängig. Es herrscht hier eine Mentalität nach dem Motto --> "Küss den Siegelring".

Arbeitsbedingungen

IT veraltet, muss unbedingt auf den aktuellen Standard gebracht werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zufriedenstellend.

Work-Life-Balance

Gut.

Image

Eigentlich guter Name mit soliden Markenauftritt. Das Problem in diesem Unternehmen ist kalr die mittlere Führungsebene.

Verbesserungsvorschläge

  • Die mittlere Führungsebende sollte verstehen, dass der Außendienst ein Partner ist, und kein Feind. Durch den hohen Druck herrscht eine schlechte Stimmung im Unternehmen. Diese Probleme sind hausgemacht.

Pro

Kantine.

Contra

Als Außendienst sage ich --> Finger weg von diesem Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    Münchener Verein Versicherungsgruppe
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r (ehemalige) Kollege/in, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zu geben. Schade, dass Sie mit einigen Punkten beim Münchener Verein unzufrieden sind. Insbesondere üben Sie Kritik am Verhalten der Führungskräfte im Vertrieb, am Umgang mit langjährigen Kollegen/innen und an der grundsätzlichen Einstellung den Außendienst-Kollegen/innen gegenüber. Gerade die Zusammenarbeit im Vertrieb und Innendienst wird seit einigen Jahren z. B. im Rahmen von Projekten oder gemeinsamen Veranstaltungen gefördert. Ein kooperativer Umgangston auch von Seiten der Führungskräfte ist Grundbestandteil unserer Unternehmenskultur. Gemeinsame Lösungsfindung und bereichsübergreifende Zusammenarbeit wird immer wieder thematisiert und bearbeitet. Sehr schade, dass Sie andere Erlebnisse haben. Bitte kommen Sie für ein persönliches vertrauensvolles Gespräch auf uns zu. Nur so können wir den von Ihnen vorgebrachten Beanstandungen auf den Grund gehen und aufarbeiten.

Diana Bernecker
Fachbereich Personal + Partner, Personalentwicklung