Navigation überspringen?
  

Museum für Naturkundeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sport / Fitness / Beauty
Subnavigation überspringen?

Museum für Naturkunde Erfahrungsbericht

  • 18.Aug. 2017 (Geändert am 26.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Unzumutbares Arbeitsklima

1,69

Arbeitsatmosphäre

Dominierend ist eine Arbeitsatmosphäre aus Kontrolle und Lästereien, beides hinter dem Rücken der Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Die Leitung geht Konflikten bewusst aus dem Weg und lässt jegliche Lösungsversuche missen.

Verbesserungsvorschläge

  • Schulung und oder Einsatz qualifizierter Führungskräfte
  • Diversity Management
  • Etablieren einer Feedbackkultur
  • Professionalisierung des Tagesgeschäfts
  • Definition und transparente Kommunikation von Zielgrößen gegenüber den Mitarbeitern
  • Mitarbeitermotivation
  • Schulungen zu konfliktlösendem, tolerantem Umgang seitens der Leitung

Pro

Angesichts der bedeutenden Historie, beeindruckender Exponate und informativ kuratierter Ausstellungen könnte das Museum ein toller Ort zum Arbeiten sein.

Contra

Strukturen, technische Ausstattung und Arbeitsklima sind kaum zu unterbieten.
Nach 20-jähriger Betriebszugehörigkeit lassen teils fachlich nicht qualifizierte Führungskräfte jegliches Gespür für Teamführung, Projektmanagement oder auch nur einen strukturierten Ablauf des Tagesgeschäfts missen. Innovativen Themen wie auch neuen, engagierten MitarbeiterInnen gegenüber begegnen alteingesessene KollegInnen mit Desinteresse bis hin zu kategorischer Ablehnung.
Entgegen der eigens proklamierten (Bio)Diversität dient die ausgiebig genutzte Mittagspause dem Austausch intoleranter, fremdenfeindlicher, homophober und (gegenüber genderpolitisch interessierten Kolleginnen) misogyner Weltanschauungen. Alltägliche, von der Leitung gedeckte Lästereien der Belegschaft richten sich gegen KollegInnen, DienstleisterInnen, zahlende Eventkunden (!), die eigens ausgewählten Auszubildenden und überhaupt gegen alles, was nicht ins eng abgesteckte Bild passt. Dabei handelt es sich oft nicht um reine Kritik an den Leistungen, sondern um mitunter ebenso infame wie absurde Unterstellungen. Mitarbeitermotivation ist ein absolutes Fremdwort. Vorsintflutliche Büroeinrichtung, grotesk aufgeblähte, bürokratisierte Strukturen und der räumlich bedingte, fehlende kollegiale Austausch tragen entscheidend zur Unzufriedenheit mit der Arbeitssituation bei.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Museum für Naturkunde
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in