Navigation überspringen?
  

mydays GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Kunst / Kultur / Unterhaltung
Subnavigation überspringen?

mydays GmbH Erfahrungsbericht

  • 27.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Konfusion mit Furore

2,38

Arbeitsatmosphäre

Es wird immer eine Kultur der Offenheit kommuniziert, man muss aber gut aufpassen mit wem man sich anfreundet, denn hinterm Rücken wird viel geredet und gemauschelt. Arbeit ist generell unstrukturiert, eine lockere Atmosphäre wird simuliert und „Spaß bei Arbeit” gefördert aber in wirklichkeit, alles läuft einfach durch einander. Unternehmen pflegt einen „Start-up Geist”, alle Mitarbeitern sind in den Projekten irgendwie involviert und haben über jede Sache eine Meinung oder sogar wollen etwas umsetzen auch wann die kein Kompetenz haben (viele davon sind Einsteigern oder Werkstudenten/Praktikanten, Fluktuation ist hoch). Mangelnde Kompetenzen und Informationen sind einfach mit viel Entuziasmus für Aufgaben kompensiert, Zussamenarbeit ist reduziert auf ein planloses hin und her...

Vorgesetztenverhalten

Es gibt zu viele Entscheidungsträger, alles muss abgesegnet werden, Erfolg wird daran gemessen, wie viel der Einzelne leistet, es fordert immer einer Gewinner-Verlierer-Situation. Mitarbeiter arbeiten wie wild für eine Lösung, im Endeffekt hat aber niemand was davon, Entscheidungen sind sehr oft einfach nur Geschmack getrieben.

Kollegenzusammenhalt

Mydays ist sehr entschlossen von eine Unternehmen-Kultur zu profitieren, viel predigte Gemainasamzeit ist intrumentaliziert und heißt immer mit den Kollegen Mittagessen machen und auch die private Zeit zur Verfügung stellen. Auf Mitarbeiter Veranstaltungen sind die Mitarbeiter beobachtet, man weiß wer, wo und mit wem... Flurfunk ist sehr present und alle suchen indem teilzunehmen, sonst vermissen die viele Info und riskieren eventuellen „Messer im Rucken“ zu kriegen. Informationen über das Privatleben werden oft später benutzt und in besondere Gelegenheiten gerne „aufgerufen“ z.B. Schwangerschaft oder Geschlechtspartner-Orientierung, wahrscheinlich zu demonstrieren wie gut Management über Mitarbeitern informiert ist und wie gut die das Unternehmen „im Griff“ hat.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gab es kaum, es ist immer derselbe, alltag Arbeiten sind zwar banal aber wegen chaotischer Kommunikation und mangelnde Arbeitsstruktur, die werden aber sehr oft großen Herausforderungen. Der Mitarbeiter wurde grundsätzlich als Umsetzer gesehen, dem weder Freiraum zur kreativen Leistung, gelassen wurde. Jeder Arbeitsschritt wurde überwacht und tausend Mal korrigiert.

Kommunikation

Zickereien an der Tagesordnung sind und einem sehr schnell die Lust verderben kann. Entscheidungen von oben werden einfach nur umgesetzt und nicht klar begründet. Es gibt Mitarbeiterveranstaltungen bei denen man über grundsätzliche Zahlen, Marketingmaßnahmen etc. in Kenntnis gesetzt wird und sich selbst in den Himmel lobt. Dies stößt aber eher auf Unverständnis der Mitabeiter und zeigt ein unrealistisches Selbstbild der Firma. Wer nicht Teil des Flurfunks ist, erhält leider auch keine notwendigen Informationen zu aktuellen Themen.

Gleichberechtigung

Wenige interessante Aufgaben durften bearbeiten nur ausgewählte Angestellte, die haben mehr „Macht“ als die andere, wer versucht in diesen teil zu nehmen wird an seinen "Platz" zurückverwiesen - explizite Beleidigung wird vermieden durch mehr perfide Methoden und immer mit Lächeln. Die sind gut in dem Unternehmen verwurzelt und sind auch über die manchen Sachen die unoffizielles Entscheidungsträger, eine Vertrauensbasis bestand in keiner Weise.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum die älteren Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist ein Teil des Pro7Sat1 Angebots.

Gehalt / Sozialleistungen

Leider unterm Branchenschnitt auch wenn was anderes gesagt wird. Gerade mit einem so großen Unternehmen wie Pro7Sat1 Media AG im Rücken sollte viel besser gezahlt werden.

Arbeitsbedingungen

Die Bedingungen sind gut, nur durch das Großraumbüro ist der Lautstärkepegel oft zu hoch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dazu sind mir keinerlei Bemühungen bekannt.

Work-Life-Balance

Man hat die Möglichkeit zeitlich flexibel zu sein und sich selber zu organizieren.

Image

Das Image ist von aussen betrachtet besser als in Wirklichkeit. Leider auch diese Art der Bewertung fördert den Selbsttäuschung-Kreis. Es ist kein Geheimnis, dass HR kümmert sich um diese Seite, die Mitarbeiter sind oft gefragt eine Bewertung über den Unternehmen zu schreiben. Es ist schon etwas auffällig, das immer kurz nach einer etwas schlechteren Bewertung hier mit einer glatten "4.5+" bewertet wird - mit einem Bewertungstitel und -text, welcher nur einem Mitarbeiter in der Personalabteilung einfallen kann...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    mydays GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir danken Dir für Deine offenen Anmerkungen. Wir nehmen jedwede Kritik sehr ernst und gehen konstruktiv mit ihr um. Gerne möchten wir deshalb mit Dir über Verbesserungsmöglichkeiten zu den angesprochenen Punkten sprechen. Bitte gib uns doch ein persönliches Feedback – Du kannst mich gerne jederzeit kontaktieren. Meine Kontaktdaten findest Du in untenstehender Signatur. Unsere Mitarbeiter sind ein wichtiger Faktor für den Erfolg unseres Unternehmen. Daher ist es uns wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter trotz des Arbeitspensums bei mydays wohlfühlen. Für Deine persönliche Situation können wir nun im Nachgang zwar leider nicht mehr viel tun, sehr wohl aber für aktuelle und künftige mydays-Mitarbeiter. Wir freuen uns über deine persönliche Kontaktaufnahme. Beste Grüße, Rachel Wahl Human Resources Manager mydays GmbH Riesstraße 22 80992 München Tel. +49 (0) 89 452 134 133 Fax +49 (0) 89 452 134 119 Rachel.Wahl@mydays.de www.mydays.de

Rachel Wahl
Human Resources Manager
mydays GmbH, ProSiebenSat1 Media Group