Myobis Booking Systems GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Eine Firma mit zwei Gesichtern ...

2,1
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt und den Geschäftsführer in München und die Mitarbeiter in München.

Wäre es in Berlin so wie es dort offenbar ist, dann wäre ich sicher noch im Unternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie es am Standort Berlin abging ... vom Einstellungsgespräch und was davon Wirklichkeit wurde, über einen absolut unhaltbaren Vorhalt bis zum Ende.

Eine vorzeigbare Personalführung war das nach meiner Einschätzung nicht. Die lag eher am unteren Ende des Mittelfeldes, wenn ich meine an Jahren nicht geringe Erfahrung zu Rate ziehe.

Verbesserungsvorschläge

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Oh, da gäbe es einige Dinge zu sagen. Deshalb will ich es kurz fassen: Des Kaisers neue Kleider ...

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war geprägt von, wie sich später herausstellte, wenig an der Lebenswirklichkeit orientierten Zielvorgaben. Gründe dafür gibt es aus meiner Sicht mehrere.

Die Arbeitsatmosphäre hätte besser sein können, glaube ich.

Image

Das Bild ist zweigeteilt: Am Standort München scheinen die Uhren anders zu ticken als in Berlin.

Meint: In München würde ich in das Unternehmen wieder eintreten. In Berlin nur dann, wenn es dort strukturell wesentliche Veränderungen gäbe und echte Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit gelegt würden.

Work-Life-Balance

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Teambuilding gab es (noch) nicht, wenn man mal von der sehr kurzzeitigen Idee absieht, mit Paintball rumzuballern oder die Laseralternative zu nutzen.

Ob militante Spielchen wirklich sinnvolle Massnahmen zum Teambuilding sind? Ich wage es zu bezweifeln. Nächster Halt ... Schiessstand mit M-14 oder AK und Motto "Wir erlegen sie alle"???

Karriere/Weiterbildung

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Wenn schon die Schulung zu Beginn wegbleibt ... was sollte da noch kommen?

Kollegenzusammenhalt

Es war eine Zusammenarbeit, die sich entwickelte und vermutlich allmählich zu einem guten Team geführt hätte.

Umgang mit älteren Kollegen

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Man hätte allem Anschein nach gern ein kleinen dummen Jungen vor sich, den man irgendwelchen Gags aus Psycho-Büchern vielleicht noch beeindrucken kann.

Vorgesetztenverhalten

Die führende Person in München zeigte sich im persönlichen, telefonischen und sonstigen Kontakt jedenfalls bislang als sehr umgänglich.

Die führende Person am Standort Berlin zeigte sich anfangs freundlich. Das verschwand aber zunehmend und gipfelte in aus meiner Sicht unhaltbaren Vorhaltung, die bei mir im Gewand der Beleidigung ankam. Die Person sagte beim Einstellungsgespräch Dinge, die am Ende anders aussahen.

Die geteilte Bewertung sorgt für nur 3 Sterne.

Arbeitsbedingungen

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

In einem vergleichsweise winzigen Raum. Ohne wirklich wirksame schallschluckende Massnahmen, was die Arbeit von nur 3 Personen am Telefon nachhaltig beeinträchtigte. Eigentlich konnten maximal 2 Personen zugleich telefonieren, wenn man sein eigenes Wort noch verstehen wollte. Ausgelegt war es aber für 4 Mitarbeiter.

Unvorstellbar die Belastung, wenn man da gleichgeitig zu viert telefoniert hätte. Da hätte ich mal eine Messung machen wollen ...

Der Rechner hätte nach mriner Einschätzung schneller sein können.

Mit Bluetooth-Headsets hätte man eventuell die unbefriedigende Schallsituation überwinden können, glaube ich.

Arbeitsmittel für mögliche Arbeit bei (werdenden) Kunden ... mangelhaft.

Laptops oder Tablets, einfache Smartphones (nicht zwingend neuestes Modell nötig), SIM-Karten, personifizierte Visitenkarten und Werbeartikel ... sollten quasi Standardausstattung für einen im Vertrieb tätigen Mitarbeiter sein. Oder? Gab es aber nicht für alle 3 Mitarbeiter.

Kommunikation

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Geradeauskommunikation stellt für manche Menschen heutzutage offenbar ein erhebliches Problem dar.

Autsch. Man sagt ja nicht Problem, weil das ein ganz böses Wort ist. Das heisst heute doch schick ummäntelt ... Herausforderung.

Aber merke:

Ein Problem ist immer noch ein Problem, auch wenn man das Problem nicht mehr Problem nennt. Es kommt nicht darauf an, welches mehr oder weniger feine Wortgewand man um es wickelt, sondern wie man mit ihm umgeht und es löst.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Das war so la la, wenn man später andere Zahlen kennt ...

Welche Sozialleistungen denn? Hab ich da was verpasst?

Gleichberechtigung

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Kann ich nicht beurteilen.

Als störend empfand ich den bisweilen hervortretenden Sexismus (Abbildungen im Internet angesehen, die Frauen ausschliesslich auf ihre Geschlechtsmerkmale reduzierten) und die ganz selten gezeigte Queerphobie.

Beides düfte - eigentlich - nicht vorkommen, bildete aber die Gesellschaft von heute im Kleinen ab.

Interessante Aufgaben

Bezieht sich nur auf den Standort Berlin:

Die Vorbereitung des Erfolgs soll die Hälfte des Erfolges sein, sagt man wohl.

Das Problem aus meiner Sicht: Die Vorbereitung war - bestenfalls - Flickwerk, wo eine stringente Schulung meiner Meinung nach angesagt gewesen wäre.

Die war im Einstellungsgespräch auch thematisiert worden und sollte in München stattfinden, fand aber nie statt.

Das ist deshalb schade, weil wir dort von wenigstens einer eingearbeiteten Person hätten die Schlüssel zu seinem Erfolg annehmen können, meine ich.

Abwechslungsreiche Aufgaben, viel Verantwortung, super Team und Bergblick

4,6
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechlungsreiche Aufgaben, Mitarbeiter werden gefördert, immer wieder spannende und neue Aufgabenbereiche, super Arbeitsklima, eigene Ideen können eingebracht und umgesetzt werden, Teamevents, tolles Büro mit Bergsicht und leckerem Kaffee

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Gleitzeit


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mittendrin statt nur dabei

4,3
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Image

Bin jetzt schon seit zwei Monaten im Unternehmen und mir kommt es vor als wären es schon zwei Jahre. Es macht einfach Spaß hier zu arbeiten, ein absolut tolles Team, tolle Bedingungen, man merkt jeden Tag das alle zusammen etwas erreichen wollen. Niemand ist sich zu schade für den anderen einzustehen. Ich kann nur sagen well done


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Spannender Job in einem rasant wachsendem Startup-Unternehmen

4,2
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Große Freiheiten bei der Ausführung des Jobs, gutes Arbeitsklima, flache Hierarchien, gutes Arbeitsklima, Aufbruchstimmung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation zwischen Abteilungen passt nicht immer 100%, Unternehmensstrategie ändert sich zu oft, kein klares Ziel das verfolgt wird

Image

Dieses Unternehmen ist sehr zu empfehlen, vor allem für Menschen die ihr volles Potential entfalten und Ihre kreativen Ideen im Job umsetzen wollen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Idee, aber leider katastophale Umsetzung

2,3
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Arbeitszeiten, Super nettes Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sehr viele Versprechungen die einfach nicht eingehalten werden!!!
Mitarbeiter Meinung wird nicht ernst genommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Symphatisch und Aufstrebend

4,2
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Büroräume, flache Hierachien, gute Entwicklungsmöglichkeiten, immer nah am Geschehen dabei, Mitarbeiter bekommen Verantwortung übertragen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Große Herausforderung mit tollem Arbeitsklima

4,4
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine Firma, in der man sich noch sehr aktiv an der Gestaltung beteiligen kann. So etwas findet man selten.. Wer allerdings feste Regeln benötigt und mit zuviel Flexibilität überfordert ist, für den ist das vermutlich nicht der richtige Ort.

Image

3,5

Leider noch recht unbekannt

Kollegenzusammenhalt

5,0

Ein sehr nettes Team, das offen ist für neue Mitarbeiter.

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Gibt es keine, aber sie würden ebenso gut behandelt werden wie alle anderen Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

4,5

Menschlicher, offener und direkter Führungsstil von Seiten des GFs. Flache Hierarchien und Aufruf zur Mitgestaltung.

Arbeitsbedingungen

5,0

Neues Bürogebäude mit klasse Arbeitsbedingungen. Die professionelle Espresso-Maschine in der Büroküche rettet auch über Müdigkeitsphasen hinweg :-)

Kommunikation

3,0

Obwohl die Firma klein ist, hapert's manchmal doch noch an der internen Kommunikation.

Gleichberechtigung

5,0

Ethische Ansprüche und Leitsätze werden hier auch gelebt

Interessante Aufgaben

4,5

Startup-Ambiente, vermischt mit langjähriger IT- und Vertriebserfahrung, machen die interessante Mischung aus.


Arbeitsatmosphäre

5,0

Work-Life-Balance

5,0

Karriere/Weiterbildung

4,0

Gehalt/Sozialleistungen

4,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

5,0

Mitarbeiterbewertung: 2,1 von 5 Sternen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2010 im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben