Navigation überspringen?
  

NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbadenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung WiesbadenNCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung WiesbadenNCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    18.75%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (5)
    31.25%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,55
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (4)
    80%
    1,26
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,55 Mitarbeiter
1,26 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Mai 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Depending on th teamleads on a ship as well, it ranged from amazing to horrible

Karriere / Weiterbildung

If you work on ships, your only option after a while is working for head office, which only happens for very few people - the best of the best.

Gehalt / Sozialleistungen

No social security, as it wasn‘t required. The salary was high enough to cover it voluntarily though.

Work-Life-Balance

Well, I was not working for head office, but on cruise ships. Is there such a thing as life outside work while on ships? To put it into hours: I worked between 20 and 95 hours a week, depending on itienerary and team

Verbesserungsvorschläge

  • Provide better career options for people on ships, plus don‘t depend promotion and advancement on one team lead - maybe look into 360 degree feedback?

Pro

Great company! They offer ample training beforehand, as well as the structure of a major corporation in the back. Head office is also generally really friendly, understanding and tends to support the employeees.

Contra

To be honest, I worked with a few superiorors, who seemed to have gotten to where they were due to their seniority, rather than actual abilities and qualifications.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 19.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die eigentlichen Aufgaben sind spannend und machen, alleine und im Team auch Spaß. Man hat Möglichkeiten auch eigene Ideen in Projekte fließen zu lassen. Leider schafft es das Head Office in Miami regelmäßig die gute Stimmung mit Kündigungen etc. prägend zu stören. Abteilungen, die die Arbeit mit 3 Personen schaffen, werden auf 2 Mitarbeiter reduziert. Muss auch so gehen. Miami versucht sämtliche Prozesse nach Hause zu holen. Was man nicht im teuren Deutschland bearbeiten muss, kostet weniger Geld. Leute werden in DE nach Kündigung nicht nachbesetzt sondern der Platz geht in ein anderes Büro. Outsourcing Light.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte sind meist Fair und verständnisvoll. Übersee sind wir Alle nur Nummern mit unglaublich unrealistischen Zielvorgaben. Zum Teil werden Mitglieder durch Sympathie zum Vorgesetzten, nicht durch Qualität. Dies sorgt für Manager, die weniger wissen, als das Team, das sie leiten sollen. Entsprechend kann auch die Menschenführung und das sog. "Fingerspitzengefühl" für Geschäftsabläufe leiden.

Kollegenzusammenhalt

Wird mit jeder Kündigung stärker

Interessante Aufgaben

Je nach Team eigene Projekte mit eigenem Spielraum. Entsprechend hat man die Möglichkeit gemeinsam für seinen eigenen Erfolg zu sorgen.

Kommunikation

In Wiesbaden so gut es geht vorhanden (zumindest glaubt man Das). Kommunikation zwischen US und Kontinentaleuropa ist non-existent. Man wird über wichtige Änderungen, wenn man Glück hat, zum Zeitpunkt der Pressemitteilung informiert. Gerne teilen einem auch Geschäftspartner und Kunden die Änderungen mit... Manchmal erfährt man auch erst Monate später von Änderungen. Inakzeptabel!

Karriere / Weiterbildung

Viele stellen werden intern nachbesetzt. Leider hin und wieder auch schlecht. Workshops benötigen "Jahre" zur Planung. Es kommt immer was dazwischen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr pünktliche Gehaltszahlungen. Gehalt, Branchentypisch, schäbig.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach Außen versucht man das schlechte Image im Bezug auf die Umwelt zu steigern. Am Ende fährt man aber weiter Schweröl und verbraucht Unmengen an Einwegplastik pro Kreuzfahrt.

Work-Life-Balance

In meiner Abteilung kein Problem

Image

Bei Kunden und Geschäftspartnern beliebt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Spielraum in DACH. *Was in den USA funktioniert muss nicht zwingen im Rest der Welt funktionieren*. Mehr Festanstellung und keine Praktikanten, Studenten und "billige Arbeitskräfte".

Pro

Tolles Produkt, Rabatte für eigene Reisen, relativ viel Urlaub.

Contra

- Hire and Fire aus den USA.
- Kaum bis keine Kommunikation.
- Immer weniger Marketing/Sales/Service - Verantwortung in Deutschland sondern direkt in Miami -> Headcounts werden gestrichen und nicht nachbesetzt bzw. nicht hier nachbesetzt. Outsourcing light.
- Miami denkt viel zu kurzfristig. Was nicht innerhalb von 6 Monaten funktioniert wird wieder beendet. Langfristig wird nicht gedacht. Sorgt dafür, dass Kataloge, durch Routenänderungen, evtl. schon am Tag der Drucklegung nicht mehr korrekt sind.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden
  • Stadt
    Wiesbaden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    18.75%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (5)
    31.25%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,55
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (4)
    80%
    1,26
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden
2,24
21 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
103.088 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.438.000 Bewertungen